Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Mobil in MG

Radverkehr in Mönchengladbach

STADTRADELN

STADTRADELN - Radeln für ein gutes Klima Radfahrer in einem Kreis unter der Skyline einer Stadt

STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, das größte Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreise zum Schutz des Weltklimas, dem über 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören, darunter seit 2009 auch Mönchengladbach.

 

Im Rahmen des Wettbewerbs treten Teams aus KommunalpolitikerInnen, Schulen oder Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und BürgerInnen für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. An 21 aufeinanderfolgenden Tagen sollen möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt werden. In Mönchengladbach findet das STADTRADELN immer im Mai statt. Bei der Aktion geht es um den Spaß am und beim Fahrradfahren, tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

 

Wie kann ich mitmachen?

2021 findet STADTRADELN vom 08.05. bis zum 28.05. stattfinden. Anmelden können Sie sich auf www.stadtradeln.de/moenchengladbach.

Dort können dann auch die Kilometer in den Radkalender eintragen werden, die während des 21tägigen Aktionszeitraumes mit dem Fahrrad zurück wurden. Es gelten alle Fahrten, unabhängig davon ob man dienstlich oder privat unterwegs ist. Ausgenommen sind lediglich (Rad-)Wettkämpfe und Training auf stationären Fahrrädern (Indoor-, Spinbikes o. Ä.).

Alternativ zur Nutzung des Internets kann auch die STADTRADELN-App genutzt werden.

Nordrhein-Westfalen nimmt erstmalig am Schulradeln teil

Parallel zu STADTRADELN findet dieses Jahr erstmalig in NRW auch Schulradeln statt. Bei dem Wettbewerb Schulradeln werden die fahrradaktivsten Klassen und Schulen in NRW gesucht. Dafür erradeln die Teilnehmenden im Aktionszeitraum von drei Wochen (08.-28. Mai) möglichst viele Kilometer und sammeln die Ergebnisse im Schulverbund. Ziel des Wettbewerbs ist es, eine gesunde Abwechslung zum meist bewegungsarmen Schulalltag herzustellen. Schüler*innen werden fit gemacht für das Radeln im Alltag und leisten gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz, indem sie im Alltag vom Auto-Rücksitz auf das Fahrrad umsteigen. Eltern werden vom Fahrdienst entlastet und die Kinder lernen mehr Eigenverantwortlichkeit als Verkehrsteilnehmende. 

 

Schulradeln in NRW richtet sich an die weiterführenden Schulen. Mitmachen können nicht nur die Schüler*innen, sondern auch die Lehrkräfte und Eltern der jeweiligen Schule.

 

Koordiniert wird das Schulradeln in NRW vom Zukunftsnetz Mobilität NRW mit Sitz beim Verkehrsverbund Rhein-Sieg in Köln. Die Anmeldung zum Schulradlen erfolgt automatisch mit der Anmeldung bei STADTRADELN, wenn bei der Anmeldung der Haken bei „Schule“ gesetzt wird.

 

Was gibt es zu gewinnen?

 

Die aktivsten Radlerinnen und Radler bekommen für ihren Einsatz Urkunden verliehen. Auch die besten Gruppen werden in verschiedenen Kategorien geehrt. Auszeichnungen bekommen die Teams mit den meisten Kilometern, die Teams mit den meisten Kilometern je Teilnehmer und die Teams mit den meisten Teilnehmern. Zusätzlich gibt es Sonderkategorien, in die die Teams eingeteilt werden können. In diesen Kategorien bekommt jeweils das Team mit den meisten Kilometern einen Pokal überreicht. Die Sonderkategorien sind z. B. Ämter/Verwaltung, Bürgerengagement/Ortsteile, Parteien, Schulen, Schulklassen, Unternehmen/Betriebe oder Vereine/Verbände.

 

Außerdem werden unter allen Teilnehmenden des STADTRADELN Mönchengladbach Sachpreise verlost. Hier gibt es beispielsweise Fahrradtaschen von Orlieb, Gutscheine für Fahrradhosen von Alberto, Smartphone-Halterungen für das Fahrrad, handtücher, Mönchengladbach Filztaschen oder Pakete mit kleinen Gewinnen wie Einkaufsbeutel, Gemüsebeutel, Einkaufswagenchip, Notizhalter, Trinkflaschen, Sattelschutzüberzüge, Schlüsselanhänger und vieles mehr - Mitmachen lohnt sich!

 

Stadt ruft Fotowettbewerb zum STADTRADELN aus

Die Stadt Mönchengladbach veranstaltet anlässlich der Kampagne STADTRADELN einen Fotowettbewerb. Hierfür können im Aktionszeitraum kreative Fotos rund um das Motto „Fahr Rad – die schönsten Räder Mönchengladbachs“ eingereicht werden. Die Teilnahme an dem Wettbewerb erfolgt durch eine der folgenden Möglichkeiten:

 

  1. Einsenden des Fotos per E-Mail an stadtradeln@moenchengladbach.de
  2. Postalisches Einsenden des Fotos an: Stadt Mönchengladbach, Stabsstelle Mobilitätsmanagement, Markt 11, 41236 Mönchengladbach
  3. Hochladen und Taggen des Fotos auf Facebook oder Instagram. Die Teilnehmenden laden ihr selbst aufgenommenes Bild hoch und taggen dieses im Beschreibungstextfeld mit dem Hashtag #stadtradelnmoenchengladbach. Zusätzlich können die Teilnehmenden gerne den Instagram-Account der Stadt Mönchengladbach „@moenchengladbach_de“ auf dem Bild verlinken bzw. den Facebookaccount mit „@StadtMoenchengladbach“ im Beschreibungstextfeld markieren.

 

Die drei besten, kreativsten Fotos werden von einer Jury ausgewählt und mit einem Überraschungspaket belohnt. Einsendeschluss ist der 28. Mai. Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

 

Datenschutzhinweis/Bildrechte:

Mit der Einreichung erklären Sie sich automatisch bereit, dass die Stadt Mönchengladbach Ihr Bild für die Aktion STADTRADELN 2021 nutzen darf.

 

Mit freundlicher Unterstützung von