Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Radverkehr in Mönchengladbach

Bike Sharing

Sie haben gerade kein eigenes Fahrrad? Kein Problem - leihen Sie sich doch einfach ein Fahrrad aus und Sie sind aktiv mobil. Für die Fahrradtour oder schnell vom Bahnhof nach Hause, mit den Leihrädern, die Sie an vielen Stellen in Mönchengladbach bekommen, können Sie ganz unkompliziert und schnell ein Fahrrad nutzen.

Nutzen Sie dafür den klassischen Fahrradverleih oder das öffentliche BikeSharing-System NEW MöBus nextbike mit 250 Rädern an 33 Stationen.

NEW MöBus nextbike

Das Fahrrad-Verleihsystem NEW MöBus nextbike bietet BikeSharing im Stadtgebiet mit ca. 250 Fahrrädern an 33 Stationen an. Die Fahrräder können nach Registrierung unkompliziert ausgeliehen und wieder zurückgegeben werden - per App oder auch per Telefonhotline. Einmal registriert, können die Räder weltweit in allen Nextbike BikeSharing-Systemen genutzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie beim Anbieter: www.nextbike.de/de/moenchengladbach/ 

So funktioniert's

Wer ein Nextbike nutzen möchte, meldet sich einmalig an – per nextbike-App oder auf der Internetseite www.nextbike.de. Die App gibt es im Google Play Store oder im iOS AppStore. Im Basistarif kostet die Fahrt pro halbe Stunde mit dem Leihrad 1 Euro und maximal 9 Euro pro Tag. Für Vielfahrer*innen lohnt sich außerdem der Jahrestarif in Höhe von 48 Euro: Die erste halbe Stunde pro Ausleihe ist dann immer gratis. Die Registrierung für das System und die App sind kostenlos. Ist man erst einmal registriert, kann in jeder Stadt mit einem nextbike-Verleihsystem geradelt werden.

Die Räder sind mit einem GPS ausgestattet, sodass per App die aktuellen Standorte der Räder abgerufen werden können. Das Ausleihen der Räder ist zu jeder Tageszeit möglich. Es funktioniert so: App öffnen, damit den QR-Code am Rad scannen, und das Schloss öffnet sich automatisch. Bis zu vier Räder auf einmal können über ein Kundenkonto ausgeliehen werden. Das Rad muss dabei nicht an der Station zurückgegeben werden, an der es entliehen wurde. Es kann beliebig in einen der freien Ständer in den Stationen zurückgestellt werden, die speziell für die Leihräder vorgesehen sind. Die Buchung endet dann automatisch. Sollte einmal kein Ständer frei sein, kann das Rad auch direkt neben der Station abgestellt werden. Bitte beachten Sie: Für das Abstellen außerhalb der Stationen (Entfernung mehr als 20 m) kann der Anbieter eine Servicegebühr verlangen. Die Stationen sind vor Ort deutlich gekennzeichnet.

Informationen zur Lage der Stationen und zu den dort verfügbaren Fahrrädern hier bei Nextbike.

Bei Kreditkarte oder Paypal wird der Betrag sofort abgebucht, bei Bankeinzug einmal in der Woche. Jede Fahrt mit einem Santander nextbike lässt sich jederzeit im Kundenkonto einsehen. Dazu müssen sich Nutzer mit ihrer Kundennummer und ihrem PIN-Code einloggen. Sie können dort genau einsehen, wie lange die Fahrt gedauert hat und welche Gebühr dafür berechnet wurde.

An allen Santander nextbikes ist ein Korb befestigt. Dazu hat das Rad eine Gangschaltung und einen Nabendynamo mit Tagfahrlicht. Die Santander nextbikes sind mit Luftreifen ausgestattet. 

Infos zu NEW möbus Nextbike in Mönchengladbach: www.nextbike.de/moenchengladbach

Infos zu Preisen: https://www.nextbike.de/de/preise

Antworten auf häufig gestellte Fragen: https://www.nextbike.de/de/faq/ 

Fahrradverleih in den Radstationen

Die beiden Radstationen an den Bahnhöfen Mönchengladbach Hbf und Rheydt Hbf bieten Fahrradverleih von Pedelecs und konventionellen Rädern an. Auch ein Lastenrad kann dort ausgeliehen werden. Bitte informieren Sie sich direkt bei den Radstationen. Informationen zum Angebot der Radstationen, zu Adressen, Telefonnummern und Öffnungszeiten erhalten Sie hier.

Fahrradverleih beim Fahrradhändler, in Hotels und der Gastronomie

Auch Fahrradhändler bieten häufig den Verleih von Fahrrädern an. Informieren Sie sich am besten vor Ort beim Fahrradhändler Ihres Vertrauens. Zunehmend bieten auch Hotels und Gastronomie Fahrradverleih an, so zum Beispiel im Restaurant am Schloss Rheydt. Informieren Sie sich bitte bei den Anbietern über das jeweilige Angebot.

Angaben zu externen Anbietern können ständigen Veränderungen unterliegen und sind daher ohne Gewähr.