Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Vorsorge statt Sorge: #besserbereit

Readspeaker

Vorlesen

Vorsorge statt Sorge: #besserbereit

Auf dieser Seite finden Bürgerinnen und Bürger Tipps und Links zu Hinweisen, wie sie ihre Selbstvorsorge für Krisenfälle verbessern können. Es geht darum #besserbereit zu sein, falls eine Notlage eintreten sollte.



Rund um die Kampagne #besserbereit

Als „Blackout“ wird ein großflächiger Stromausfall bezeichnet, der einen Versorgungszusammenbruch zur Folge hat. Er betrifft eine große Anzahl von Menschen gleichzeitig. und entsteht, wenn das Stromnetz aus dem Gleichgewicht gerät: Wird mehr Strom aus dem Netz entnommen als ankommt, greifen zunächst Sicherheitsmechanismen, die das Netz stabilisieren. Wenn es zu unerwarteten und starken Schwankungen kommt, kann das Netz zusammenbrechen und der Strom fällt aus. Anlässe für „Blackouts“ sind unter anderem schlechte Wetterbedingungen, wie Stürme, Gewitter oder heftiger Schneefall. Aber auch ein punktuell zu hoher Stromverbrauch kann zu einem Stromausfall führen. Beispielsweise, wenn viele Haushalte gleichzeitig Heizlüfter oder Elektroheizungen nutzen, um in der aktuellen Situation Gas zu sparen.

Quelle: Bundesregierung

Die Stromversorgung in Deutschland gehört zu den sichersten in Europa. Einen großflächigen, langanhaltenden „Blackout“ hält die Bundesnetzagentur für äußerst unwahrscheinlich. Dennoch können laut einer Risikoanalyse der Bundesregierung immer wieder kurze Stromausfälle auftreten, die in der Regel regional begrenzt sind und nur wenige Minuten oder Stunden anhalten.

Unter dem Hashtag #besserbereit, den wir einer Kampagne des Regionalverbands Ruhr entliehen haben, informiert die Stabsstelle Presse und Kommunikation der Stadt Mönchengladbach in den kommenden Wochen und Monaten darüber, wie Bürgerinnen und Bürger ihre Selbstvorsorge für Krisenfälle verbessern können. Es geht darum #besserbereit zu sein, falls eine Notlage eintreten sollte. Auf dieser Seite finden Sie Tipps und Links zu Hinweisen, wie Sie für sich selbst gut vorsorgen können.


„Was tun bei Stromausfall?“ - Video des BBK