Reiner Welters

Robert Koch Str. 4
64297 Darmstadt


Biografie

Reiner Welters, geboren 1935 in Mönchengladbach, studierte Chemie in Bonn. Nach der Promotion wurde er Mitarbeiter in einem großen Unternehmen in Darmstadt. Nach einigen Forscherjahren übernahm er für lange Zeit die Leitung der Kommunikationsabteilung. Er schrieb den Text zu zwei Bildbänden über Darmstadt, zahlreiche Einführungen zu einer Kunst-Edition und Gedichte. Rainer Welters lebt in Darmstadt. Er ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Lange schon wollter Reiner Welters einen Krimi verfassen und fand endlich im Ruhestand die Zeit dazu. Seinen ersten Kriminalroman siedelte er in seiner Heimatstadt Mönchengladbach an. "Tödlich war die Maiennacht" spielt um das Jahr 1968. Sein Protagonist ist Mineraloge, stammt aus der "urkatholischen Gegend", besucht immer wieder seine Heimat, hat eine Frau namens Kati und "könnte daher Welters sein", wie der Autor zugibt.

http://www.echo-online.de/nachrichten/kunstundkultur/art1161,345424


Bibliografie

2009
Tödlich war die Maiennacht. Mönchengladbach-Krimi.
Schardt-Verl. ISBN 978-89841-460-9