Planung, Bau und Betrieb von Bauwerken des konstruktiven Ingenieurbaus

Die Stadt Mönchengladbach ist als Baulastträger für derzeit rund 600 Ingenieurbauwerke im Stadtgebiet verantwortlich. Hiervon sind vor allem die 115 Straßenbrücken für eine funktionierende Infrastruktur von besonderer Bedeutung. Aber auch die Fußgängerbrücken, Stütz- und Lärmschutzwände, Treppen und Durchlässe haben großen Einfluss auf die Qualität einer wachsenden Stadt und der Einwohner.

Als Baulastträger obliegen der Stadt daher die Aufgaben der Prüfung, der Planung, dem Bau und der Instandhaltung der Ingenieurbauwerke.