Bedarfsorientierte Betreuung

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fördert in Mönchengladbach erweiterte Öffnungszeiten in Kindertageseinrichtungen. Den Spagat zwischen Familie und Beruf zu meistern, trifft vor allem auf die Mütter und Väter zu, die im Schichtdienst oder sehr früh morgens bzw. in den Abendstunden und am Wochenende arbeiten müssen sowie Alleinerziehende.

Kernpunkt des Programms ist die qualifizierte Betreuung zum Wohl des Kindes.

In Mönchengladbach setzen zurzeit die folgenden Kindertageseinrichtungen ihre innovativen Konzepte für die bedarfsorientierten Betreuungszeiten um:

Dessauer Str. 4 (Stadtmitte)

Gathersweg 36 (Neuwerk) im Aufbau

Metzenweg 115 (Stadtmitte)

Rüdigerstr. 38 (Uedding)

Saasfelder Weg 7 (Rheindahlen) im Aufbau

Steinshütte 10 (Rheindahlen)

Stresemannstr. 62 (Rheydt)

Ansprechpartnerin der Netzwerkstelle Kita Plus für bedarfsorientierte Öffnungszeiten ist Frau Rettmann, im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie. Sie ist zu erreichen unter

Telefon              02161 25 3430

Email                  petra.rettmann@moenchengladbach.de