Mönchengladbach. Meine Stadt. Meine Familie.

Wir stärken Familien in Mönchengladbach - sind Sie dabei?

Mönchengladbach ist im Wachstum - nicht nur qualitativ, sondern auch quantitativ. Deshalb arbeiten wir verstärkt an der Attraktivität unserer Stadt. Denn ein guter Generationenmix ist sehr wichtig für die Infrastruktur und nicht zuletzt auch für die Wirtschaft in Mönchengladbach. Handel, Gastronomie und Dienstleistungen müssen sich deshalb bei den Familien gut und nachhaltig positionieren, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben.

Familien sind unsere Zukunft und der heutige Nachwuchs ist Ihr Kunde von morgen.


Mit dem Projekt "Familienkarte Mönchengladbach", das in 2018 startet, möchten wir allen anspruchsberechtigen Familien ein attraktives Angebot unterbreiten, welches die Familiekasse schont und Anreize für die gemeinsame Familienfreizeit bietet. Jeder Erziehungsberechtigten, der mit mindestens einem Kind bis 18 Jahre in häuslicher Gemeinschaft lebt und seinen Hauptwohnsitz in Mönchengladbach hat, kann die Familienkarte beantragen.


Schaffen Sie mit uns gemeinsam für die Familien in Mönchengladbach einen attraktiven Mehrwert und engagieren sich über das Familiensiegel sichtbar für die Lebensqualität in unserer Stadt. Eine Kooperation bietet auch für Ihr Unternehmen viele Vorteile, gerne überzeugen wir Sie hiervon in einem persönlichen Gespräch.

Ein Antragsformular für Ihre Kooperationsanfrage finden Sie hier.

Infoflyer für Kooperationspartner



Ihr Ansprechpartner für das Projekt Familienkarte


Stadt Mönchengladbach

Fachbereich Kinder, Jugend und Familie

Familienkarte Mönchengladbach

Frau Sonja Graus und
Frau Anja Schurtzmann

Tel.: (0 21 61) 25 - 3030

 familienkarte-mg@moenchengladbach.de

 

 

Anspruchsberechtigte Familien werden im Sommer 2018 automatisch angeschrieben.

Haben Sie als Unternehmen/Gewerbetrebender Interessse und wünschen Sie eine Kontaktaufnahme?

*Pflichtfeld

Unsere Ziele

  • hohe Wertschätzung von Familien mit Wohnsitz in Mönchengladbach
  • attraktive Vergünstigungen für das Familienbudget
  • Förderung von gemeinsamer "Familienfreizeit"
  • guter Generationenmix für die Stadt
  • Einbindung von lokalen Unternehmen aus Dienstleistung, Handel, Gastronomie, Freizeitgestaltung etc.
Antragsformular Familienkarte
Laden Sie hier das Antragsformular herunter