Neben dem Monat März, in dem alljährlich der Internationale Frauentag begangen wird, gibt es im Herbst einen weiteren Schwerpunkt von Frauenaktivitäten: die FrauenAktionsTage.

Internationaler Frauentag am 8. März

Seit über 100 Jahren wird alljährlich am 8. März der Internationale Frauentag mit Diskussionen, Veranstaltungen, Demonstrationen, internationalen Treffen oder Festen begangen. Dabei setzen Frauen sich dafür ein, dass sie in der Gesellschaft eigenständig und selbstbestimmt leben können. Weltweit werden in vielfältiger Form Zeichen gesetzt für die Verwirklichung der Forderung nach gleichberechtigter Teilhabe von Frauen in Gesellschaft und Politik. Auch in Mönchengladbach nutzen Frauenverbände, Institutionen und Organisationen den Internationalen Frauentag.

ACHTUNG! Aus gegebenem Anlass fallen alle Veranstaltungen bis auf Weiteres aus.


Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag 2020:

Sonntag, 01.03.20, 11:00 – 13:00 Uhr, FrauenPalaver

Offene Frauen-Gesprächsrunde im Chapeau Kultur, Bahnhofstraße 24-26.


Montag, 02.03.20, 9:30 – 11:30 Uhr, Job-Café „Zurück in den Beruf“  

Veranstaltung der Agentur für Arbeit zum Thema Planung Wiedereinstieg.                                   BIZ, Lürriper Str. 56.


Mittwoch, 04.03.20, 10:00 – 12:00 Uhr, Offener Frauentreff

Gemütliches Beisammensein und Klönen mit anderen Frauen.                                                     FBS, Anna Ladener Haus, Odenkirchener Str. 3a.


Freitag, 06.03.20, Weltgebetstag „Steh auf und geh“

Am 06. März laden wieder Frauen verschiedener Konfessionen in über 170 Ländern zum Gebet. 2020 haben Frauen aus Simbabwe das Thema für den Weltgebetstag vorbereitet.


Freitag, 06.03.20, 19:30 – 22:00 Uhr, Unsere Mütter – Lesung mit Silia Wiebe

Die Lesung ist eine Kooperationsveranstaltung der kfd und dem Kath. Forum mit der Buchhandlung Degenhardt.                                                                                                                  Buchhandlung Degenhardt, Friedrichsstraße 14.


Sonntag, 08.03.20, 11:00 Uhr, „Die Musik diene der Frau nur zur Zierde“

Der Zonta Club I veranstaltet ein Benefiz-Konzert mit dem Ensemble Con Spirito für medica mondiale. BIS-Zentrum, Bismarckstr. 99.


Sonntag, 08.03.20, 15:00 Uhr, Zum Internationalen Frauentag: „Viva la Vulva“

Alle Interessierten sind eingeladen zu Film, Diskussion und Workshop.                                   Paritätischer, Friedhofstr. 39.


Mittwoch, 11.03.20, 16:00 – 18:30 Uhr, AWO Frauen-Café

AWO, Internationales Zentrum für Migranten, Oberheydener Str. 48.


Mittwoch, 11.03.20, 09:30 – 11:30 Uhr, IdA Café

Offener Treff für Familien mit und ohne Migrationshintergrund.                                                    FBS Anna Ladener Haus, Odenkirchener Str. 3a.


Samstag, 14.03.20, 14:00 – 17:00 Uhr, „Slow – Dating“

Treffen für Frauen, die Kontakte für Freizeit und Freundschaft wünschen. Frauenberatungsstelle, Kaiserstr. 20.


Dienstag, 17.03.20, Equal Pay Day

Der Equal Pay Day markiert symbolisch die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen. Diese liegt in Deutschland nach wie vor bei 21 Prozent.


Samstag, 21.03.20, 10:00 – 12:30 Uhr, Interreligiöses Frauenfrühstück Termin verschoben! Mehr Infos hier

Kooperationskreis muslimischer Frauen, Kath. Forum, kfd Regionalverband und Frauenseelsorge MG. Haus der Regionen, Bettratherstr. 22.


Samstag, 28.03.20, 14:00, FrauenVita - Frauenstadtrundgang in Rheydt 

Treffpunkt vor dem Rathaus Rheydt, am Brunnen auf dem Marktplatz.


Weitere interessante Veranstaltungshinweise bis Mai 2020 finden Sie im aktuellen Frauenkalender.

FrauenAktionsTage

Seit Mitte der 80er Jahre finden in unserer Stadt regelmäßig im Herbst die FrauenAktionsTage statt. Die Gleichstellungsstelle organisiert in Kooperation mit verschiedensten Frauenverbänden, Institutionen und Vereinen unserer Stadt, die sich regelmäßig im “Netzwerktreffen“ austauschen, die FrauenAktionsTage (FAT). Es gibt ein vielfältiges Programm mit Veranstaltungen, Workshops und Aktionen.

Kontakt

Gleichstellungsstelle der Stadt Mönchengladbach,
Fliethstraße 86-88,
41050 Mönchengladbach

Tel. (02161) 25-3611
Fax (02161) 25 3619