Freie Kulturförderung: Erste Antragsfrist für 2021 ist der 01. November

Auch für 2021 besteht die Aussicht auf Fördermittel für die freie Kultur in Mönchengladbach.

Ab sofort können Anträge zur Förderung von freien Kulturprojekten, die im Jahr 2021 stattfinden sollen, beim Kulturbüro gestellt werden. Denn auch wenn der städtische Haushalt noch nicht verabschiedet ist, zeichnet sich ab, dass wahrscheinlich auch 2021 wieder Mittel für die Förderung der Freien Kulturszene zur Verfügung gestellt werden.

Die Frist für diese erste Entscheidungsrunde ist Sonntag, 01. November 2020. Anträge bis 2.999 € werden von der Kulturverwaltung und ab 3.000 € vom Kulturausschuss beschieden. Final entschieden wird über die Projekte dieser ersten Ausschreibung voraussichtlich Ende Januar 2021.

Die Anträge müssen corona-konform sein. Sollte sich die allgemeine Pandemie-Lage maßgeblich entspannen, kann diese Auflage in Folgeausschreibungen eventuell gelockert werden. Es wird aller Voraussicht nach wieder eine zweite Runde Anfang 2021 geben, möglicherweise sogar eine dritte.

Förderrichtlinien, Nebenbestimmungen sowie das digitale Antragsformular finden Sie hier.

Foto MIR-Kulturpicknick 2020 © Blazej Glaza

Kulturbüro Mönchengladbach


Loading...