Willkommen in Mönchengladbach

Die Stadtbibliothek heißt alle herzlich willkommen.

Die Zentralbibliothek und die Stadtteilbüchereien Rheydt, Rheindahlen und Giesenkirchen können von allen Menschen kostenfrei und ohne Anmeldung zum Lesen und Lernen sowie entsprechend den unterschiedlichen Möglichkeiten der einzelnen Standorte als Treffpunkt genutzt werden.

Für die Nutzung anderer Services der Stadtbibliothek Mönchengladbach ist eine Kundenkarte erforderlich.

Leben in Mönchengladbach

Als neuer Bürger in einem noch fremden Land, einer noch unbekannten Stadt, gibt es vielerlei Dinge, die organisatorisch zu klären sind. Hier gibt es Hilfe

"Willkommen" - Medien zum Ankommen in Deutschland

  • Deutschlernen für Erwachsene und Kinder
  • Mönchengladbach und Deutschland kennenlernen
  • Romane und Hörbücher auf Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch,  Niederländisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Türkisch
  • fremdsprachige und mehrsprachige Kinder- und Jugendbüchern z.B. Deutsch-Arabisch, Deutsch-Türkisch, Deutsch-Russisch, Deutsch-Englisch, Deutsch-Französisch…
  • Romane in vereinfachtem Deutsch für Einsteiger und „Bücher ohne Worte“

Musik, Filme, Spiele

  • Musik-CDs
  • Filme auf DVD und Blu-ray, viele mit mehrsprachigen Tonspuren oder Untertiteln
  • Spiele für Konsole und PC

Die Bibliothek als Ort und Treffpunkt

  • Kostenlose Nutzung aller Angebote vor Ort ohne Anmeldung und Kundenkarte
  • WLAN und Computerarbeitsplätze mit Internet (0,75 Euro / 30 min) und Drucker
  • Treffpunkt für Familien, Lerngruppen und Freunde zum Lesen, Lernen, Austauschen, Reden und Kaffeetrinken. In der Stadtteilbibliothek Rheydt auch am Samstag und Sonntag bis 18.00 Uhr
  • Veranstaltungen und Aktionen für Kinder und Erwachsene

Ansprechpartner

Beratung, Telefon 02161 256346

Sabine Kainth, Telefon 02161 256364
Sabine.Kainth@moenchengladbach.de

Andrea Otten, Telefon 02161 256364
Andrea.Otten@moenchengladbach.de

 

 

Sie benötigen eine Kundenkarte um Medien auszuleihen und um die eServices zu nutzen.

Sie bekommen sie an allen Bibliotheksstandorten.

Sie erhalten Ihren Ausweis sofort. Für die Ausstellung sind Ihre Aufenthaltspapiere,  Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass mit Meldebescheinigung erforderlich.

Der Bibliotheksausweis ist 12 Monate ab Ausstellungsdatum gültig.

Kosten:

  • 3 Monate kostenlos für Asylbewerberinnen und Asylbewerber. (Für die Anmeldung werden die Aufenthaltspapiere („Aufenthaltsgestattungen zur Durchführung des Asylverfahrens“) benötigt.)
  • kostenlos bis zum 18. Geburtstag. (Bei Minderjährigen ist die Unterschrift der Eltern auf dem Anmeldeformular notwendig. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge können den Bibliotheksausweis mit Einverständnis ihres rechtlichen Vormunds oder durch die Unterschrift ihrer Pflegeeltern bzw. Betreuer erhalten.)
  • 8 Euro für Schüler, Studenten, Auszubildende von 18 - 25 Jahren , Schwerbehinderte, Inhaber des Mönchengladbach Pass

  • 16 Euro (ohne Ermäßigung)

Computerarbeitsplätze mit Internet (1. Stunde kostenlos) und Drucker in der Zentralbibliothek und in der Stadtteilbibliothek Rheydt

WLAN in der Zentralbibliothek und in der Stadtteilbibliothek Rheydt

Online - Zeitungskiosk

Der Online-Zeitungskiosk bietet Ihnen einen virtuellen Zugriff auf über 5000 Zeitungen und Magazine aus 100 Ländern in 60 Sprachen und zwar auf alle Ausgaben der jeweils letzten 90 Tage. Die Nutzung ist kostenlos.

OnLeihe

In der onLeihe der Stadtbibliothek Mönchengladbach können Sie deutsch- und englischsprachige eMedien per Download oder Streaming ausleihen. Digitale Bücher, Hörbücher, Zeitungen und Zeitschriften.

Einzige Voraussetzung: ein gültiger Bibliotheksausweis. Ansonsten fallen für die onLeihe der Stadtbibliothek keine weiteren Kosten an.

  • Bereich"Willkommen"
  • Medien für die Flüchtlingsarbeit
  • Thematische Medienboxen nach Ihren Wünschen zusammengestellt
  • Mehrsprachige Leserucksäcke und Durchreichbücher

 Bibliotheksführungen

  • für Deutsch Lernende
  • für Deutschkurse
  • für Integrationskurse
  • für Kinder, Jugendliche, Erwachsene
  • für ehrenamtlich Engagierte und Multiplikatoren
  •  für Gruppen aller Art

Die Führungen können in Deutsch, Englisch, Arabisch und Kurdisch durchgeführt werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellen den Teilnehmenden die Angebote der Stadtbibliothek Mönchengladbach vor und erklären deren Nutzung. Die Führungen sind selbstverständlich auf Alter, Sprachniveau und Gruppenstruktur angepasst. Gerne gehen wir auch auf Interessenschwerpunkte ein.

Lesepaten gesucht

Die Stadtbibliothek sucht noch fremdsprachige Lesepaten, die Lust haben, in Kitas, Schulen oder den Bibliotheken ein- oder mehrsprachig vorzulesen.

Interessenten melden sich bitte unter: stadtbibliothek@moenchengladbach.de Stichwort: Lesepate.

Fragen und Anregungen

Telefon 02161 256345
service-bibliothek@moenchengladbach.de

Öffnungszeiten

Zentralbibliothek Carl-Brandts-Haus
Di - Fr 10 - 18 Uhr,  Sa 10 - 14 Uhr
Stadtteilbibliothek Rheydt
Di - Fr 10 - 18 Uhr,  Sa 10 - 18 Uhr, So 13 - 17 Uhr
Schul- u. Stadtteilbibliothek Rheindahlen
Schul- u. Stadtteilbibliothek Giesenkirchen

Mo - Fr 9.30 - 12.30 Uhr
Mo, Mi, Do 14 - 16 Uhr
Di  14 - 18 Uhr

Rückgabe in der Zentralbibliothek rund um die Uhr
Verlängerung auch über das Online-Konto
Die Online-Angebote sind 24/7 und mobil verfügbar