KUHLE 8

Die Jugendwerkstatt KUHLE 8 vermittelt in einjährigen Lehrgängen erste berufsrelevante Erfahrungen an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 - 20 Jahren, die ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und keine Arbeits- oder Ausbildungsstelle haben.

In den Werkbereichen Schreinerei, Schlosserei und Hauswirtschaft werden unter Anleitung Grundtechniken verschiedener Berufsbilder vermittelt.

Weitere Aktivitäten der Jugendwerkstatt sind ein regelmäßiges Sportangebot und auswärtige Bildungsmaßnahmen: Fußball, Schwimmen, Klettern, Kanufahren, Teambildung, Schmieden, Bewerbungstraining

In Kooperation mit dem Weiterbildungskolleg kann in Einzelfällen der Hauptschulabschluss nach Klasse 9 erworben werden. 

Ziel der JuWe ist es, den Teilnehmern eine Orientierung zu geben und so den Start in das Berufsleben zu erleichtern.

Abschluß-Zitate von Teilnehmern und Teilnehmerinnen:

(bitte mit der Maus auf ein Bild zeigen)

Emre (ohne Bild): "ich gehe weiter ins Berufskolleg"..."habe viel für das spätere Leben gelernt"