Aktionen für Frauen in Mönchengladbach


Neben dem Monat März, in dem alljährlich der Internationale Frauentag begangen wird, gibt es im Herbst einen weiteren Schwerpunkt von Frauenaktivitäten: die FrauenAktionsTage.


FrauenAktionsTage

Seit Mitte der 80er Jahre finden in unserer Stadt regelmäßig im Herbst die FrauenAktionsTage statt. Die Gleichstellungsstelle organisiert in Kooperation mit verschiedensten Frauenverbänden, Institutionen und Vereinen unserer Stadt, die sich regelmäßig im “Netzwerktreffen“ austauschen, die FrauenAktionsTage (FAT). Es gibt ein vielfältiges Programm mit Veranstaltungen, Workshops und Aktionen.

Das Programm der FrauenAktionTage 2019:

(Weitere Programmpunkte folgen in Kürze)

Montag, 04.11.19, 09:30 - 11:30 Uhr: Job-Café - Zurück in den Beruf Informationsveranstaltung für Frauen zum Wiedereinstieg, Agentur für Arbeit im BIZ, Lürriper Str. 56.


Montag, 04.11.19, 9:30 - 12:00 Uhr: AWO Seniorinnen-Frühstück 

Begegnungsstätte Neuwerk, Dünnerstr. 163.


Mittwoch, 06.11.19, 09:00 - 13:00 Uhr: Job- und Infomesse - Vorhang auf für die Arbeitsbühne 

Der AK Netzwerk W unterstützt Frauen beim (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben, Theater Rheydt, Odenkirchenerstraße 78.


Freitag, 08.11.19, 19:00 Uhr: Offener Lesbentreff – Stammtisch, Leslie e.V.,                         Restaurant Ionio, Haus Faahsen, Burggrafenstr. 105.


Samstag, 09.11.19, 9:00 - 15:00 Uhr: Neue Lebensphase– neues Ich?

Farb- und Stilberatung für Frauen 55 plus, kfd in Kooperation mit dem Kath. Forum, Haus der Regionen, Bettrather Str. 22.


Dienstag, 12.11.19, 19:00 Uhr:  FrauenVita e.V. lädt ein zur Stadtarchiv-Führung                mit dem Archiv-Leiter Dr. Helge Kleifeld, Stadtarchiv Mönchengladbach, Goebenstraße 4-8 (Vitus-Center).


Mittwoch, 13.11.19, 09:30 - 11:00 Uhr: Elterncafé „Starke Mütter sorgen vor! – Starke Väter auch!“

Jobcenter in Kooperation Familienzentrum Sausewind Mumm e.V., Goethestr. 19.


Mittwoch 13.11.19, 19:00 Uhr: „Ist dies das ganze Paradies?“ Jüdische Märchenlesung   mit Musik, Koop. Gesellschaft für christl. jüdische Zusammenarbeit e. V. und Gleichstellungsstelle, Citykirche, Kirchplatz 14, Gebühr: 8,00 € erm. 5,00 €


Internationaler Frauentag am 8. März

Seit über 100 Jahren wird alljährlich am 8. März der Internationale Frauentag mit Diskussionen, Veranstaltungen, Demonstrationen, internationalen Treffen oder Festen begangen. Dabei setzen Frauen sich dafür ein, dass sie in der Gesellschaft eigenständig und selbstbestimmt leben können. Weltweit werden in vielfältiger Form Zeichen gesetzt für die Verwirklichung der Forderung nach gleichberechtigter Teilhabe von Frauen in Gesellschaft und Politik. Auch in Mönchengladbach nutzen Frauenverbände, Institutionen und Organisationen den Internationalen Frauentag.

Kontakt

Gleichstellungsstelle der Stadt Mönchengladbach,
Fliethstraße 86-88,
41050 Mönchengladbach

Tel. (02161) 25-3611
Fax (02161) 25 3619