Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Historische Fotos und Postkarten

Die Fotosammlung spiegelt die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner mit rund 110.000 Fotos und Postkarten wider. Davon wurden knapp 80.000 digitalisiert und stehen den Besuchern im neuen Lesesaal an vier Computern zur eigenständigen Recherche zur Verfügung. Unter der Berücksichtigung der Nutzungsrechte und gegen eine Gebühr von derzeit 2,50 € pro Stück können Bilder für den privaten Gebrauch erworben werden. 

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

an dieser Stelle bieten wir Ihnen historische und aktuelle Luftbilder von ausgewählten Orten der Stadt Mönchengladbach (und ein wenig darüber hinaus) aus den Jahren 1958 bis heute in einer frei zugänglichen Datenbank. Sie können diese Luftbilder herunterladen und für Ihre Zwecke verwenden. Die Rechte der Bilder liegen beim Stadtarchiv, sind jedoch für die allgemeine Nutzung freigegeben. Bei Verwendung der Bilder erwähnen Sie bitte das Stadtarchiv als Quelle und geben die entsprechende Signatur an.

Zugänglich sind die Bilder einerseits über diese Datenbank und andererseits – soweit sie auf Mönchengladbacher Stadtgebiet liegen - über eine Karte des Geodatenzentrums. Link: 

https://geoportal.moenchengladbach.de/geo/resources/apps/Schraegluftbilder-aktuell_und_historisch/index.html?lang=de

Mit Beginn des Jahres hat der Verein Schola Vitae e.V. sein Projekt „Unser Mönchengladbach“ gestartet. Junge Mönchengladbacher engagieren sich im Rahmen von „Historischer Erinnerungsarbeit“ für unsere Stadt. Mit Collagen aus historischen und modernen Fotografien von Markanten und z. T. historisch bedeutsamen Orten unserer Stadt beweisen die Schöpfer von „Unser Mönchengladbach“ große Innovativkraft. Das Stadtarchiv konnte das Engagement dabei durch sein umfangreiches Bildarchiv unterstützen. In den erstellten Collagen aus historischen und modernen Fotografien wird ein neuer Blick auf markante Orte der Stadt ermöglicht.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: https://unser-mg.de/