Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Publikationen zum Downloaden


Beständeübersicht

Die hier als Download abrufbare Beständeübersicht  bietet eine strukturierte Aufzählung der Bestände des Stadtarchivs Mönchengladbach mit Erläuterungen über Betreffe und Laufzeiten. Sie dient den Benutzern zur Orientierung im Stadtarchiv auf Bestandsebene.


Archivfachliche Beiträge

Die Beihefte (Archivfachliche Beiträge) der stadtgeschichtlichen Reihe des Stadtarchivs sollen Fachthemen aus dem Bereich Archiv-Bibliothek-Dokumentation (ABD) zur Verfügung stellen. Dabei ist weniger an die Bildung von Themenheften gedacht als vielmehr eine Behandlung unterschiedlichster Themen, die dringlich, wichtig oder interessant erscheinen. Neben den Beiträgen aus dem Stadtarchiv Mönchengladbach oder anderer Kulturinstitutionen der Stadt soll auch anderen Autoren die Möglichkeit gegeben werden, ihre fachbezogenen Beiträge in den Beiheften zu präsentieren. Die Beihefte sind weder thematisch noch geographisch festgelegt! Sie stehen jedem Autor und jeder Thematik prinzipiell offen.

Die Beihefte erscheinen zukünftig in variablem Umfang und in unregelmäßiger Folge. Sie werden in gedruckter Form durch den Schriftentausch des Stadtarchivs verbreitet und können darüber hinaus kostenlos beim Verlag bestellt werden (info@akadpress.de). Die Beihefte sind über die Internetpräsentation des Stadtarchivs Mönchengladbach auch im Netz zugänglich. Klicken Sie dazu bitte auf die einzelnen Abbildungen (Die Beihefte in der Reihenfolge ihres Erscheines):



Heimat

Heimat- und Geschichtsvereine stellen sich vor hier

Vitus-Post

Die Vitus-Post erschien von Januar 2002 bis März 2004. Da die Papierversionen  vergriffen sind bietet das Stadtarchiv hier die Möglichkeit die acht Ausgaben herunterzuladen. Bitte klicken Sie dazu auf die jeweilige Abbildung.