Vorinformation, Brandschutzsanierung und Sanierung schadhafter Bausubstanz Rheydter Straße 65, 41065 Mönchengladbach

Stadt Mönchengladbach, Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt - VI/V - Vergabestelle -

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote

Bauauftrag

Rechtsgrundlage: 
Richtlinie 2014/24/EU

 

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1) Name und Adressen 
Stadt Mönchengladbach, Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt - VI/V - Vergabestelle - 
Markt 11 
Mönchengladbach 
41236 
Deutschland 
E-Mail: zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de
NUTS-Code: DEA15 
Internet-Adresse(n): 
Hauptadresse: www.moenchengladbach.de

I.2) Informationen zur gemeinsamen Beschaffung

I.3) Kommunikation 
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch 
via: 1000 mm (ca. 210 m²), Montage: Lüftungskanäle (ca. 320 m²), Außenkanäle (ca. 450 m²),Lüftungskanäle L90 (ca. 120 m²), Brandschutzklappen (68 Stck), Regulier-/Volumenstromregler und Schalldämpfer (ca. 150 Stck), Abluftanlagen (4 Stck), Ergänzung und Anpassung an GLT/MSR. KG470: Küchentechnische Anlage für Mensaküche KG 440 u. 450: Austausch/Ertüchtigung von 12 Elektroverteilungen und einer NSHV. Demontage einer NEA (Dieselgenerator). Ca. 20 Km Leitungsverlegungsarbeiten div. Typs. Instandsetzung der Blitzschutzanlage nach Dacharbeiten 5.900 m2 Einbau einer Brandmeldeanlage mit ca. 400 Meldern. Ertüchtigung/ Austausch der Sicherheitsbeleuchtung mit ca. 300 Leuchten/Piktogrammen . Demontage / Erneuerung der Beleuchtungsanlage ca. 350 Stück. Strukturierte EDV Verkabelung ca. 12km Leitung mit 8 EDV Verteilern und 6 Netzwerkanschlüssen pro Klassenraum. Einbau eines NGRS Systems voraussichtlich 2. Grades mit 90 Sprechstellen. u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 5: Geländeflächen bearbeiten (400 m²), Pflasterarbeiten Reparatur, Innenhöfe II.2.5) Zuschlagskriterien II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 12 II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote II.2.11) Angaben zu Optionen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.3) Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung: 06/02/2020 Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben III.1) Teilnahmebedingungen III.1.1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen III.1.5) Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen III.2) Bedingungen für den Auftrag III.2.2) Bedingungen für die Ausführung des Auftrags: III.2.3) Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal Abschnitt IV: Verfahren IV.1) Beschreibung IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem IV.1.6) Angaben zur elektronischen Auktion IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA) Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein IV.2) Verwaltungsangaben IV.2.5) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 01/06/2020 Abschnitt VI: Weitere Angaben VI.2) Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert VI.3) Zusätzliche Angaben: Bekanntmachungs-ID: CXPTYD0YP62 VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 34 - Postfach 30 08 65 Düsseldorf 40408 Deutschland VI.4.2) Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung: 06/02/2020">https://www.vmp-rheinland.de/ VMPSatellite/notice/CXPTYD0YP62

I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers 
Regional- oder Kommunalbehörde

I.5) Haupttätigkeit(en) 
Allgemeine öffentliche Verwaltung

 

Abschnitt II: Gegenstand

II.1) Umfang der Beschaffung

II.1.1) Bezeichnung des Auftrags: 
Brandschutzsanierung und Sanierung schadhafter Bausubstanz Rheydter Straße 65, 41065 Mönchengladbach 
Referenznummer der Bekanntmachung: VI/V-2020-038

II.1.2) CPV-Code Hauptteil 
45000000

II.1.3) Art des Auftrags 
Bauauftrag

II.1.4) Kurze Beschreibung: 
Der Gebäudekomplex aus den 1970-er Jahren besteht aus mehreren Gebäudeteilen, je zwei durch eine Stahltragwerksbrücke verbundene 3-geschossigeTrakte für das naturwissenschaftliche Gymnasium, einem verglasten Foyer -Verbindungsbereich, dem 1-geschossigen naturwissenschaftliche Bereich und einer separat stehenden 3-fach-Sporthalle. Es werden Maßnahmen zur Ertüchtigung des Brandschutzes, schadhafter Bausubstanz sowie veralteter technischer Ausrüstung durchgeführt. 
Die Mensaküche wird erneuert. Es werden sicherheitstechnische Anlagen wie Brandmeldeanlage und ein Gefahren- und Notrufsystem werden neu eingebaut.

II.1.5) Geschätzter Gesamtwert

II.1.6) Angaben zu den Losen 
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung

II.2.1) Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)

II.2.3) Erfüllungsort 
NUTS-Code: DEA15 
Hauptort der Ausführung: 
Rheydter Straße 65 41065 Mönchengladbach

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: 
u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 2 und 3: Abbrucharbeiten (u.a. 2.900 m² Wärmedämmung Flachdach, 500 m² Abhangdecken, 100 m² Trockenbauwände) , Gerüstbauarbeiten (4.900 m²), Dachdeckerarbeiten (5.900 m²), Fensterbau (1.700 m²), Glasaustausch in (Pfosten-Riegel-Konstruktionen 700 m², 
Glasoberlichtern/ Schrägverglasungen 500 m²), 
Austausch Glasoberlichter/Schrägverglasungen incl. Konstruktion (800 m²), Austausch/Einbau Lichtkuppeln (50 Stck.), Trockenbau (2.300 m² Abhangdecken Wilhelmi/Luhnau, Austausch u. Reparatur, 150 m² Trockenbauwand F30 -F90), Estrich, Fliesenarbeiten (150 m²), Schreiner , Stahlbau/ Schlosser (u.a. 500 m² T30-T90/RST Türanlagen, Beschlagsarbeiten), Reparatur arbeiten an Systemwänden und Türen, Maler (Wand und Decke 6.700 m², Brandschutzanstrich auf Stahltragwerk, Lackierarbeiten), Betonsanierung (50 m²), Austausch textiler Bodenbelag (3.200 m²), Reinigung text. Bodenbelag (3.200 m²) Baufeinreinigung, Brandschutz-Abschottungen u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 4, Technischer Ausbau, 
Angabe des geschätzten Leistungsumfangs : 
KG410: 
Demontage und Montage von Rohrleitungen und Dämmung in geänderten Raumnutzungen/ oder schadhafter Leitungen (ca. 380 m), 
Demontage Hydrantenleitung einschl. Hydranten (ca. 300 m), 
Einbau von Spüleinrichtungen (5 Stck) Montage SML Rohr (120 m), 
Montage Brandschutzdurchführungen (200 Stck), Wärmedämmung (ca.95 m), Erneuerung Trinkwarmwasserbereitung Sporthalle, Umbau Küchenanschlüsse 
(15 Stck), Austausch Fettabscheider, erdverbaut, Umbau Waschtischanlagen (8 Stck) KG420: 
Brandschutzertüchtigung von Heizungsleitungen, Demontage Rohre und Formstücke (ca. 30 m), Wand-, Schacht- und Deckendurchführungen (ca. 40 Stck), 
Montage Verteiler (2 Stck), Montage Heizkörper ( 15 Stck), Montage Wärmedämmung (110 m) 
KG430: 
Demontage von: alten RLT-Anlagen und einer Kältemaschine, Dachventilatoren, Brandschutzklappen (ca. 50 Stck), Leitungen bis Kantenlänge > 1000 mm (ca. 210 m²), Montage: Lüftungskanäle (ca. 320 m²), Außenkanäle (ca. 450 m²),Lüftungskanäle L90 (ca. 120 m²), Brandschutzklappen (68 Stck), Regulier-/Volumenstromregler und Schalldämpfer (ca. 150 Stck), Abluftanlagen (4 Stck), Ergänzung und Anpassung an GLT/MSR. 
KG470: 
Küchentechnische Anlage für Mensaküche 
KG 440 u. 450: 
Austausch/Ertüchtigung von 12 Elektroverteilungen und einer NSHV. 
Demontage einer NEA (Dieselgenerator). 
Ca. 20 Km Leitungsverlegungsarbeiten div. Typs. 
Instandsetzung der Blitzschutzanlage nach Dacharbeiten 5.900 m2 
Einbau einer Brandmeldeanlage mit ca. 400 Meldern. 
Ertüchtigung/ Austausch der Sicherheitsbeleuchtung mit ca. 300 Leuchten/Piktogrammen . 
Demontage / Erneuerung der Beleuchtungsanlage ca. 350 Stück. 
Strukturierte EDV Verkabelung ca. 12km Leitung mit 8 EDV Verteilern und 6 Netzwerkanschlüssen pro Klassenraum. 
Einbau eines NGRS Systems voraussichtlich 2. Grades mit 90 Sprechstellen. 
u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 5: Geländeflächen bearbeiten (400 m²), Pflasterarbeiten Reparatur, Innenhöfe

II.2.5) Zuschlagskriterien

II.2.6) Geschätzter Wert

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems 
Laufzeit in Monaten: 12

II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote

II.2.11) Angaben zu Optionen

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union 
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben

II.3) Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung: 06/02/2020

 

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1) Teilnahmebedingungen

III.1.1) Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit 
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit 
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.5) Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen

III.2) Bedingungen für den Auftrag

III.2.2) Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

III.2.3) Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1) Beschreibung

IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem

IV.1.6) Angaben zur elektronischen Auktion

IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
 Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2) Verwaltungsangaben

IV.2.5) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 
01/06/2020

 

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2) Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen 
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert

VI.3) Zusätzliche Angaben: 
Bekanntmachungs-ID: CXPTYD0YP62

VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren 
Bezirksregierung Düsseldorf - Dezernat 34 - 
Postfach 30 08 65 
Düsseldorf 
40408 
Deutschland

VI.4.2) Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen

VI.4.4) Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung: 
06/02/2020

Städtische RSS-Feeds - Veröffentlichungen der Stadt abonnieren

Immer sofort unterrichtet!

Ortsrecht abonnieren

Amtsblatt abonnieren

Öffentliche Ausschreibungen abonnieren

Stellenangebote abonnieren

RSS ist ein Service, der einem Nachrichtenticker ähnelt. Er liefert dem Abonnenten automatisch neue Einträge über das ausgewählte Thema. Um einen "RSS-Feed" lesen zu können, kann man einen herkömmlichen Webbrowser benutzen oder spezielle Programme, wie z.B "RSS-Reader" oder "Feedreader". Die neu veröffentlichten Inhalte, werden dann vom jeweiligem Reader selbstständig in regelmäßigen, festgelegten Abständen auf die Endgeräte (PC, Mobiltelefone) geladen.

Weitere Informationskanäle der Stadt und ihrer Gesellschaften