Starke Mütter sorgen vor - Rheydt

Initiative des Jobcenters Mönchengladbach in Kooperation mit der Agentur für Arbeit, den Familienzentren, der Schuldnerberatung, H.O.M.E und den Frühen Hilfen

 

 

Im Rahmen der Initiative „Starke Mütter sorgen vor!“ bietet die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters, in Kooperation mit den oben aufgeführten Familienzentren

ein Beratungs- und Unterstützungsangebot für Alleinerziehende, vorrangig im ALG II Bezug, mit mindestens einem Kind unter 3 Jahren, an.

 

Dabei geht es vor allem um die weitere berufliche Lebensplanung, die Organisation der Kinderbetreuung und das Angebot der Familienzentren.

 

Termine: Sie haben die Möglichkeit wohnortsnah einen Termin in einer der folgenden Familienzentren wahrzunehmen.

 

Städt. Familienzentrum Mühlenstrasse

Mühlenstraße 47, 41236 MG, Tel. 02166/420454 / Leitung Fr. Strauß

18.02.2020 (Arabisch) um 14.30 Uhr

01.09.2020 (Bulgarisch) um 14.30 Uhr

 

Städt. Familienzentrum Odenkirchen

Hoemenstr.34, 41199 MG , Tel. 02166/604639 / Leitung Fr. Dünbier-Heinen

10.03.2020 9.30 Uhr

06.10.2020 9.30 Uhr  

 

Zielgruppe: Alleinerziehende, vorrangig im ALG-II_Bezug

Ansprechpartner / Anmeldung: Die jeweilige Leitung des Familienzentrums oder die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters
Tel:  02161 / 9488  2589

Kosten: Dieses Angebot ist kostenfrei.

Kinderbetreuung: Sollten Sie in der Zeit des Kurses eine Kinderbetreuung benötigen, sprechen Sie uns bitte an.

Städtische RSS-Feeds - Veröffentlichungen der Stadt abonnieren

Immer sofort unterrichtet!

Ortsrecht abonnieren

Amtsblatt abonnieren

Öffentliche Ausschreibungen abonnieren

Stellenangebote abonnieren

RSS ist ein Service, der einem Nachrichtenticker ähnelt. Er liefert dem Abonnenten automatisch neue Einträge über das ausgewählte Thema. Um einen "RSS-Feed" lesen zu können, kann man einen herkömmlichen Webbrowser benutzen oder spezielle Programme, wie z.B "RSS-Reader" oder "Feedreader". Die neu veröffentlichten Inhalte, werden dann vom jeweiligem Reader selbstständig in regelmäßigen, festgelegten Abständen auf die Endgeräte (PC, Mobiltelefone) geladen.

Weitere Informationskanäle der Stadt und ihrer Gesellschaften