moenchengladbach.de https://www.moenchengladbach.de/ Öffentliche Ausschreibungen de-de Copyright Fri, 30 Jul 2021 11:45:19 +0200 Fri, 30 Jul 2021 11:45:19 +0200 TYPO3 news-21274 Tue, 27 Jul 2021 11:01:56 +0200 Verhandlungsverfahren: Dienstleistungen, Architekten- und Ingenieurleistungen Umbau und Sanierung Kapuzinerplatz https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren

Art des Auftrags:
Dienstleistungen

Bezeichnung des Auftrags:
Soziale Stadt Gladbach & Westend - S04 Kapzinerplatz
Referenznummer der Bekanntmachung: 61-2021-013

Kurze Beschreibung:
Architekten- und Ingenieurleistungen in Anlehnung des an das Leistungsbild Objektplanung Freianlagen (HOAI § 39) für den Umbau und die Sanierung des Kapuzinerplatzes im Zuge der Baumaßnahmen des Förderprojektes Soziale Stadt Gladbach und Westend.

Aufteilung des Auftrags in Lose:
nein

Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 31/08/2021
Ortszeit: 10:30

]]>
news-21269 Tue, 27 Jul 2021 08:10:00 +0200 Verhandlungsverfahren: Weiterführung des Quartiersmanagements in Mönchengladbach-Rheydt https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Bezeichnung der Leistung:

  • Weiterführung des Quartiersmanagements in Mönchengladbach-Rheydt
  • Referenznummer der Bekanntmachung: 61-2021-012

Verfahrensart

  • Verhandlungsverfahren

Art des Auftrags und Beschreibung:

  • Art des Auftrags: Dienstleistungen
  • Kurze Beschreibung: Weiterführung des Quartiersmanagements in Mönchengladbach-Rheydt. Das Quartiersmanagement soll vermehrt vor Ort, im Stadtteilkern, aktiv sein, die Akteur*innen vor Ort unterstützen und zusammenbringen und in erheblichen Teil einen sozialen Beitrag zur Innenstadtentwicklung leisten.

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems:

  • Beginn: 01/01/2022
    Ende: 31/12/2024
    Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-21248 Thu, 22 Jul 2021 12:43:50 +0200 Öffentliche Ausschreibung: Lieferung von 12.000 m LWL Außenkabel https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Bezeichnung der Leistung:

  • Kurzbezeichnung Ausbau des städtischen LWL-Kabelnetzes - Lieferung von 12.000 m LWL Außenkabel
  • Vergabenummer 66-2021-043

Verfahrensart

  • Öffentliche Ausschreibung nach §9 UVgO

Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung:

  • Art und Umfang der Leistung: Lieferung von 12.000 m LWL Außenkabel
  • Ort der Leistungserbringung: Hauptleistungsort: Städtischer Betriebshof, Dr.-Carl-Goerdeler-Straße 28, 41189 Mönchengladbach

Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

  • Beginn der Ausführung: Spätestens am 01.12.2021
  • Vollendung der Leistung nach Datum: Spätestens am 31.12.2021
  • Laufzeit bzw. Dauer: Keine Angabe

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-21246 Thu, 22 Jul 2021 10:11:50 +0200 Öffentliche Ausschreibung: Stichwegausbau Winkeln - Straßenbau https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Gewähltes Vergabeverfahren:

  • Öffentliche Ausschreibung

Ort der Ausführung:

  • Winkeln (Hs.-Nr. 19- 43), 41068 Mönchengladbach

Art und Umfang der Leistung:

  • Erstmalige Herstellung des Stichweges Winkeln 19-43 nebst Lückenschluss der Nebenanlage

Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistungen beendet werden sollen oder Dauer des Bauleistungsauftrags; sofern möglich Zeitpunkt, zu dem die Bauleistungen begonnen werden sollen:
Bestimmungen über die Ausführungsfrist

  • Beginn der Ausführung wird entweder im 4. Quartal 2021 oder im 1. Quartal 2022 liegen, der genaue Ausführungsbeginn wird im Nachgang kommuniziert.
  • Vollendung der Ausführung nach Datum: Spätestens am 1. Quartal 2022

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-21235 Tue, 20 Jul 2021 13:05:27 +0200 Öffentliche Ausschreibung: Lieferung eines Kompakttraktors https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Fachbereich Schule und Sport Die Stadt Mönchengladbach - Fachbereich Schule und Sport -, 41050 Mönchengladbach, vergibt in öffentlicher Ausschreibung

  • Ort der Leistung: Gym Odenkirchen, GHS Kirschhecke
  • Art und Umfang der Leistung: Lieferung eines Kompakttraktors zur gemeinschaftlichen Nutzung
  • Aufteilung in Lose: Nein
  • Ausführungsfrist: Sofort nach Auftragsvergabe
  • Fachliche Auskunft erteilt: Herr Feige und Frau Coenen-Berche, Fachbereich Schule und Sport
  • Vergaberechtliche Auskunft erteilt: Herr Kirberich, Fachbereich Organisation und IT

Die Angebotsunterlagen sind erhältlich und einzusehen ab sofort auf dem Vergabemarktplatz Rheinland www.evergabe.nrw.de unter der Vergabenummer “40.05-2021-036”. Die Bieterkommunikation wird ausschließlich über den Vergabemarktplatz Rheinland geführt.

  • Ablauf der Angebotsfrist: 03.08.2021, 12:00 Uhr
  • Einzureichen in deutscher Sprache bei: digital über den Vergabemarktplatz Rheinland

Folgende Eignungsnachweise werden gefordert:

  • Eigenerklärung über Ausschlussgründe, gewerberechtliche Voraussetzungen, Erfüllung der gesetzlichen Pflichten zur Zahlung der vom Finanzamt und der nicht vom Finanzamt erhobenen Steuern, sowie der Beiträge zur Sozialversicherung - Formular 521
  • Eigenerklärung nach § 19 Abs. 3 Mindestlohngesetz - Formular 522

Die Zuschlagskriterien in der Ausschreibung sind wie folgt festgelegt:

  • 80 % Preis
  • 20 % Service

Bindefrist: 15.09.2021

Mit der Abgabe eines Angebots unterliegt der Bewerber den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote gem. §§ 41, 46 UVgO. Bei der Eröffnung der Angebote sind die Bieter bzw. ihre Bevollmächtigten nicht zugelassen.

Stadt Mönchengladbach
Der Oberbürgermeister
- Fachbereich Organisation und IT -

]]>
news-21218 Fri, 16 Jul 2021 11:27:50 +0200 Öffentliche Ausschreibung: Lieferung von NYY 5x10mm² Beleuchtungskabel https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Bezeichnung der Leistung:

  • Kurzbezeichnung: Lieferung von NYY 5x10mm² Beleuchtungskabel für öffentliche Straßen- und Verkehrsbeleuchtung
  • Vergabenummer: 66-2021-048

Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung:

  • Art und Umfang der Leistung: Lieferung von NYY 5x10mm² Beleuchtungskabel für öffentliche Straßen- und Verkehrsbeleuchtung
  • Ort der Leistungserbringung: Hauptleistungsort: Städtischer Betriebshof, Dr.-Carl-Goerdeler-Straße 26, 41189 Mönchengladbach

Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

  • Beginn der Ausführung: Frühestens am August 2021
  • Vollendung der Leistung nach Datum: Spätestens am November 2021
  • Laufzeit bzw. Dauer: Keine Angabe

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-21187 Tue, 13 Jul 2021 07:54:02 +0200 Öffentliche Ausschreibung: Straßenbau und Kanalbau - Garagenweg An der Lingenmühle https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Gewähltes Vergabeverfahren:

  • Öffentliche Ausschreibung

Bezeichnung der Baueistung:

  • Kurzbezeichnung: Garagenweg An der Lingenmühle - Straßenbau und Kanalbau
  • Vergabenummer 66-2021-044

Art und Umfang der Leistung:

  • Straßenbau (LOS 1) - Stadt
  • Kanalbau (LOS 2) - NEW AG

In dem die Roermonder Höfe flankierenden Garagenweg "An der Lingenmühle" wird die Verkehrsfläche erstmalig als verkehrsberuhigter Bereich in Pflasterbauweise im Vollausbau nebst Entwässerungsleitungen hergestellt.

Falls der Auftrag in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art und Umfang der einzelnen Lose und Möglichkeit, Angebote für ein, mehrere oder alle Lose einzureichen:

Die Vergabe wird in Lose aufgeteilt.

  • Angebote sollen eingereicht werden für: Die Gesamtleistung
  • Art der Losaufteilung: Fachlose

Los-Nummer: 1

  • Bezeichnung: Straßenbau
  • Art und Umfang der Leistung: Es soll eine Mischverkehrsfläche in Pflasterbauweise im Auftrag der Stadt Mönchengladbach erneuert werden. Ebenso ist u.a. die Verlegung der Lehrrohre für die spätere Versorgung der Beleuchtung Bestandteil des Loses. Die Maßnahme des LOS 1 sollen nach Fertigstellung gemäß "Satzung über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen in der Stadt Mönchengladbach" in Verbindung mit den Vorschriften des Baugesetzbuches (BauGB) abgerechnet werden. - 750 m² Mischverkehrsfläche aus verschiebesicherem Betonsteinpflaster - Belastungsklasse 1,0 gem. RStO 12 - Planum: Das rechnerische Planum nach RStO wird für die Maßnahme bei 55 cm unter OK Pflasterdecke festgesetzt. Aufgrund der Bodenverhältnisse findet durch den Aushub auf 70 cm unter OK Pflasterdecke bereits ein Mehrausbau statt, der im Einbau durch die Frostschutzschicht in einer Stärke von 36 cm berücksichtigt wird. Maßgebend für die Lastplattendruckversuche ist der Ev2-Wert auf dem fiktiven Planum bei 55 cm unter OK Pflasterdecke
  • Abweichung von der Vertragslaufzeit oder dem Beginn bzw. Ende des Auftrags: Keine Abweichung
  • Weitere Angaben zum Los: Es erfolgt keine losweise Vergabe.

Los-Nummer: 2

  • Bezeichnung: Kanalbau
  • Art und Umfang der Leistung: Im ersten Schritt wird der Absenkschacht DN 2500 hergestellt. Hierbei sind die engen Platzverhältnisse zu berücksichtigen. Beiderseits des Baufelds besteht eine Randbebauung. Der Absenkschacht bindet ins Grundwasser ein und muss auch in der Bauzeit gegen Auftrieb gesichert sein. Das Wasser muss in einen ca. 80 m entfernten Schacht gepumpt werden. Anschließend können die RW-Kanäle und die Druckleitung gebaut werden. Die Druckleitung wird am Bestandsschacht an der Fliethstraße angeschlossen. Die Grabenverfüllung erfolgt bis zum Planum für den Straßenbau, darüber wird ein Provisorium für die Befahrbarkeit des Baufeldes hergestellt. Die Wegeparzelle befindet sich im Eigentum der Stadt Mönchengladbach. Die vorhandenen Entwässerungseinrichtungen werden zum Teil durch diese Maßnahme berührt. Der Rückbau der alten Infrastruktur wird über das Los der Stadt Mönchengladbach abgewickelt. Nach Abschluss der Arbeiten sind die außer Betrieb genommenen Kanäle zu verdämmen.
  • Abweichung von der Vertragslaufzeit oder dem Beginn bzw. Ende des Auftrags: Keine Abweichung
  • Weitere Angaben zum Los: Es erfolgt keine losweise Vergabe.

Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistungen beendet werden sollen oder Dauer des Bauleistungsauftrags; sofern möglich Zeitpunkt, zu dem die Bauleistungen begonnen werden sollen:
Bestimmungen über die Ausführungsfrist

  • Beginn der Ausführung: Beginn der Ausführung wird entweder im 4. Quartal 2021 oder im 1. Quartal 2022 liegen, der genaue Ausführungsbeginn wird im Nachgang kommuniziert.
  • Vollendung der Ausführung nach Datum: Spätestens am 2. Quartal 2022

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-21183 Mon, 12 Jul 2021 12:33:12 +0200 Offenes Verfahren: Estricharbeiten in Gussasphalt - Zentralbibliothek https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Verfahrensart Offenes Verfahren ---- Bezeichnung des Auftrags: Sanierung, Modernisierung und Erweiterung der Zentralbibliothek Mönchengladbach Blücherstr. 6, 41061 Mönchengladbach - VE051 Estricharbeiten Gussasphalt Referenznummer der Bekanntmachung: GMMG-2021-161 ---------- Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein ---- Erfüllungsort NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt Hauptort der Ausführung: Zentralbibliothek Blücherstr. 6 41061 Mönchengladbach -------- II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Estricharbeiten in Gussasphalt, mit Trittschalldämmung und bituminöser Abdichtung im UG --------- Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 30/11/2021 Ende: 14/01/2022 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein ------ Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-21182 Mon, 12 Jul 2021 12:27:01 +0200 Offenes Verfahren: Estricharbeiten in Zement - Zentralbibliothek https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Verfahrensart

  • Offenes Verfahren

Bezeichnung des Auftrags:

  • Sanierung, Modernisierung und Erweiterung der Zentralbibliothek Mönchengladbach Blücherstr. 6, 41061 Mönchengladbach
  • VE050 Estricharbeiten Zement
  • Referenznummer der Bekanntmachung: GMMG-2021-160

Angaben zu den Losen

  • Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Erfüllungsort

  • NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
  • Hauptort der Ausführung: Zentralbibliothek Blücherstr. 6 41061 Mönchengladbach

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

  • Beginn: 03/01/2022
  • Ende: 01/02/2022
  • Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-21167 Thu, 08 Jul 2021 12:48:59 +0200 Öffentliche Ausschreibung: Aufpflasterung Zeppelinstraße - Straßenbauarbeiten https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Bezeichnung der Baueistung:

  • Kurzbezeichnung: Aufpflasterung Zeppelinstraße - Straßenbauarbeiten
  • Vergabenummer 66-2021-039

Gewähltes Vergabeverfahren:

  • Öffentliche Ausschreibung

Ort der Ausführung:

  • Zeppelinstraße, 41065 Mönchengladbach
  • Ergänzende/Abweichende Angaben zum Leistungsort: Die Aufpflasterung wird ca. im Bereich der Zeppelinstraße 199/201 in Mönchengladbach Lürrip errichtet.

Art und Umfang der Leistung:

  • Im Zuge des Lärmaktionsplanes der Stadt Mönchengladbach soll an der Zeppelinstraße, kurz vor der Einmündung in die Neusser Straße eine Aufpflasterung errichtet werden.

Zeitpunkt, bis zu dem die Bauleistungen beendet werden sollen oder Dauer des Bauleistungsauftrags; sofern möglich Zeitpunkt, zu dem die Bauleistungen begonnen werden sollen:
Bestimmungen über die Ausführungsfrist

  • Beginn der Ausführung: Frühestens am 01.09.2021
  • Spätestens am 01.10.2021
  • Vollendung der Ausführung nach Datum: Spätestens am 01.11.2021

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-21144 Mon, 05 Jul 2021 10:27:27 +0200 Offenes Verfahren: Unterhalts- und Glasreinigungsleistungen an städtischen Gebäuden im Stadtgebiet Mönchengladbach https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Bezeichnung des Auftrags:

  • Unterhalts- und Glasreinigungsleistungen an städtischen Gebäuden im Stadtgebiet Mönchengladbach
  • Referenznummer der Bekanntmachung: GMMG-2021-155

Kurze Beschreibung:

  • Unterhalts- und Glasreinigungsleistungen (Die Ausschreibung umfasst 14 Fachlose Unterhaltsreinigungsleistungen für 133 städtische Gebäude und 14 Fachlose Glasreinigungsleistungen für 114 städtische Gebäude.)

Angaben zu den Losen

  • Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
  • Angebote sind möglich für alle Lose

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 7u):
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Verwaltung Stadtbibliothek Roermonderstr.52, 41068 MG
  • Grundschule Venn, Höfgenweg 40 u. TH Moosheide 105, 41068 MG
  • Grundschule Annaschule Annakirchstraße 56, 41063 MG
  • Kindergarten Höfgenweg 22, 41068 MG
  • Lena-Gruppe Franz-Werfel-Weg 5, 41068 MG
  • Lena-Gruppe Bertholt-Brecht-Platz 6, 41068 MG
  • Hauptfriedhof Birkenallee 50, 41063 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 10g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Museum Abteiberg Abteistraße 27, 41061 MG
  • Volkshochschule Lüpertzender Straße 85, 41061 MG
  • Jugendzentrum Step Stepgesstraße 20, 41061 MG
  • Lern- und Freizeithilfe Rheydter Str. 36, 41050 MG
  • Gem. Grundschule Franz-Wamich Buscherstr. 50- 52, 41065 MG
  • Gymnasium Gartenstraße 154, 41236 MG
  • Turnhalle des Gymnasium Gartenstraße 154, 41236 MG
  • Hugo-Junkers-Gymnasium Brucknerallee 58, 41236 MG
  • Turnhalle des Hugo-Junkers-Gymnasium Brucknerallee 58, 41236 MG
  • Warteanlage Haltestelle Bismarckplatz, 41061 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 12g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Freizeit- und Lernhilfe Hülserkamp 1, 41065 MG
  • Kindergarten Am Beekerkamp 110, 41065 MG
  • Kindergarten Grasfreed Kammgarnstr. 26, 41065 MG
  • Kindergarten Neuwerk Gatherskamp 98, 41065 MG
  • Tageseinrichtung für Kinder Gathersweg 36, 41066 MG
  • Lena-Gruppe Dünner Straße 269, 41066 MG
  • Krahnendonkhalle Gathersweg 55, 41065 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 12u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Freizeit- und Lernhilfe Hülserkamp 1, 41065 MG
  • Abenteuerspielplatz Am Beekerkamp 108, 41065 MG
  • Kindergarten Hülserkamp 3, 41065 MG
  • Kindergarten Grasfreed Kammgarnstr. 26, 41065 MG
  • Kindergarten Am Beekerkamp 110, 41065 MG
  • Kindergarten Neuwerk Gatherskamp 98, 41065 MG
  • Tageseinrichtung für Kinder Gathersweg 36, 41066 MG
  • Lena-Gruppe Dünner Straße 269, 41066 MG
  • Krahnendonkhalle Gathersweg 55, 41065 MG
  • Turnhalle Haus Lütz Am Haus Lütz 57, 41066 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 13g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Grundschule Waisenhausstraße 15, 41236 MG
  • GHS Dohr -Auslagerung Am Torfbend, Am Torfbend 17, 41236 MG
  • Förderzentrum Süd Frankfurter Straße 12, 41236 MG
  • Auslagerung Gesamtschule Espenstraße Bäumchesweg 106, 41239 MG
  • Turnhalle Am Torfbend 21, 41238 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 13u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Toilettenanlage Museum Schloss Rheydt Schlossstraße 508, 41238 MG
  • Gem. Hauptschule Dohr Altenbroicher Straße 50-52, 41238 MG
  • GHS Dohr - Auslagerung Torfbend Am Torfbend 17, 41236 MG
  • Förderzentrum Süd Frankfurter Straße 12, 41236 MG
  • Auslagerung Gesamtschule Espenstraße Bäumchesweg 106, 41239 MG
  • Turnhalle Am Torfbend 21, 41238 MG
  • Öffentliche WC-Anlage Pongser Kamp, WC-Anlage Pongser Kamp 4 41236 MG
  • Öffentliche WC-Anlage Stadtwald, WC-Anlage Stadtwald Dahlenerstr. 600, 41236 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 17g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Verwaltungsgebäude Viersener Straße 292, 41061 MG
  • Büroräume Altstadt-Galerie Sandradstraße 3, 41061 MG
  • Verwaltungsgebäude Fliethstraße 87, 41061 MG
  • Projekt MINZE- Verwaltungsgebäude Fliethstraße 88, 41061 MG
  • Verwaltungsgebäude (linker Gebäudeteil) Fliethstraße 90, 41061 MG
  • Arbeitsstelle für interkulturelle Bildung und Integration (ABI) (rechter Gebäudeteil) Fliethstraße 86, 41061 MG
  • Musikschule Lüpertzener Str. 83, 41061 MG
  • Grundschule Windberg Lochnerallee 33, 41063 MG
  • Stift. Hum. Gymnasium Abteistraße 17 , 41061 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 17u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Verwaltungsgebäude Viersener Straße 292, 41061 MG
  • Büroräume Altstadt-Galerie, Sandradstraße 3, 41061 MG
  • Verwaltungsgebäude Fliethstraße 86, 41061 MG
  • Projekt MINZE VG Fliethstraße 86, 41061 MG
  • Verwaltungsgebäude Fliethstraße 90, 41061 MG
  • Div. Einrichtungen Fliethstraße 65/ Berliner Platz 12, 41061 MG
  • Arbeitsstelle für interkuturelle Bildung und Integration (ABI) Fliethstraße 90, 41061 MG
  • Grundschule Windberg Lochnerallee 33, 41063 MG
  • Stift. Hum. Gymnasium Abteistraße 17, 41061 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 18g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Grundschule Damm Krahnendonk 19, 41063 MG
  • Grundschule Eicken Regentenstraße 87 a, 41061 MG
  • Kath. Grundschule Untereicken Eickener Straße 309-311, 41063 MG
  • Realschule Volksgarten Luise-Vollmar-Straße 25, 41065 MG
  • Mehrzweckhalle Eicken Eickener Straße 165, 41063 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 18u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Museumsdepot Schwalmstraße 301, 41238 MG
  • Grundschule Damm Krahnendonk 19, 41063 MG
  • Grundschule Eicken Regentenstraße 87 a, 41061 MG
  • Kath. Grundschule Untereicken Eickener Straße 309- 311, 41063 MG
  • Realschule Volksgarten Luise-Vollmar-Straße 25, 41065 MG
  • Mehrzweckhalle Eicken Eickener Straße 165, 41063 MG
  • WC-Anlage Markt Eicken 41063 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 19g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Stadtteilbibliothek des Schulzentrums Giesenkirchen Asternweg 1, 41238 MG
  • Begegnungszentrum Giesenkirchen Giesenkirchener Straße 247, 41238 MG
  • Pädagogischer Spielplatz Römerbrunnen Giesenkirchener Straße 243, 41238 MG
  • Grundschule des Schulzentrums Giesenkirchen Asternweg 1, 41238 MG
  • kl. Turnhalle der Grundschule des Schulzentrums Giesenkirchen Asternweg 1, 41238 MG
  • Gymnasium des Schulzentrums Giesenkirchen Asternweg 1, 41238 MG
  • Dreifachsporthalle des Gymnasium des Schulzentrums Giesenkirchen Asternweg 1, 41238 MG
  • Förderschule Rheydt Wilhelm-Strauß-Straße 94, 41236 MG
  • Kindergarten Ahrener Feld Lorenz-Görtz-Straße 160, 41238 MG
  • Lena-Gruppe Ahrener Feld Ahrener Feld 10, 41238 MG
  • Lena-Gruppe Von-der-Helm-Straße Von-der-Helm-Str. 128, 41199 MG
  • Kindertagesstätte Kamphausener Straße Kamphausener Str. 75, 41199 MG
  • Kindergarten Kruchenstraße 96, 41238 MG
  • Lena-Gruppe Kruchenstraße Borrengasse 2, 41238 MG
  • Kindertagesstätte Giesenkirchener Straße 245, 41238 MG
  • Kindergarten Altenbroicher Straße 44, 41238 MG
  • Friedhof Giesenkirchen Nellessenweg 80, 41238 MG 

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 19u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Stadtteilbibliothek des Schulzentrums Giesenkirchen Asternweg 1, 41238 MG
  • Begegnungszentrum Giesenkirchen Giesenkirchener Straße 247, 41238 MG
  • Pädagogischer Spielplatz Römerbrunnen Giesenkirchener Str. 243, 41238 MG
  • Grundschule des Schulzentrums Giesenkirchen Asternweg 1, 41238 MG
  • kl. Turnhalle der Grundschule des Schulzentrums Giesenkirchen Asternweg 1, 41238 MG
  • Gymnasium des Schulzentrums Giesenkirchen Asternweg 1, 41238 MG
  • Dreifachturnhalle des Gymnasium des Schulzentrums Giesenkirchen Asternweg 1, 41238 MG
  • Turnhalle Wilhelm-Strauß-Straße 94,41236 MG
  • Kindergarten Lorenz-Görtz-Straße 160, 41238 MG
  • Lena-Gruppe Ahrener Feld 10, 41238 MG
  • Lena-Gruppe Von-der-Helm-Str. 128, 41199 MG
  • Kindertagesstätte Kamphausener Str. 75, 41199 MG
  • Kindergarten Kruchenstraße 96, 41238 MG
  • Lena-Gruppe Borrengasse 2, 41238 MG
  • Kindertagesstätte Giesenkirchener Straße 245, 41238 MG
  • Kindergarten Altenbroicher Straße 44, 41238 MG
  • Friedhof Giesenkirchen Nellessenweg 80, 41238 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 20g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Kulturzentrum Odenkirchen Zur Burgmühle 33c, 41199 MG
  • Burggrafenhalle Odenkirchen Zur Burgmühle 33, 41199 MG
  • Jugendheim Villa Burgfreiheit 11, 41199 MG
  • Gem. Grundschule Astrid-Lindgren Schmidt-Bleibtreu-Straße 66, 41189 MG
  • Grundschule Steinsstraße 170, 41199 MG
  • Auslagerung Grundschule Steinsstraße Geistenbecker Straße 9, 41199 MG
  • Gem. Hauptschule Odenkirchen Kirschhecke 10, 41199 MG
  • Förderschule Odenkirchen Wiedemannstraße 42, 41199 MG
  • Auslagerung Förderschule Wiedemannstr. Von-der-Helm-Straße 198, 41199 MG
  • Kindergarten Am Pixbusch 15, 41199 MG
  • Lena-Gruppe Kohrbleiche Kohrbleiche 3, 41199 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 20u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Kulturzentrum Odenkirchen Zur Burgmühle 33c, 41199 MG
  • Burggrafenhalle Odenkirchen Zur Burgmühle 33, 41199 MG
  • Jugendheim Villa Burgfreiheit 11, 41199 MG
  • Gem. Grundschule Astrid-Lindgren Schmidt-Bleibtreu-Straße 66, 41189 MG
  • Grundschule Bell Höhenstr. 15, 41199 MG
  • Grundschule Steinsstraße 170, 41199 MG
  • Auslagerung Grundschule Steinsstraße Geistenbecker Straße 9, 41199 MG
  • Gem. Hauptschule Odenkirchen Kirschhecke 10, 41199 MG
  • Förderschule Odenkirchen Wiedemannstraße 42, 41199 MG
  • Auslagerung Förderschule Wiedemannstr. Von-der-Helm-Straße 198, 41199 MG
  • Kindergarten Am Pixbusch 15, 41199 MG - Lena-Gruppe Kohrbleiche Kohrbleiche 3, 41199 MG
  • Toilettenanlage Bellermühle-Park Duvenstr.151, 41199 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 21g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Dez. IV/Kulturbüro Albertusstraße 17, 41061 MG
  • Verwaltungsgebäude 1 Voltastraße 2, 41061 MG
  • Gem. Grundschule Carl-Sonnenschein Luisenstraße 123, 41061 MG
  • Grundschule Holt Engelsholt 56, 41069 MG
  • Kath. Grundschule Hehn Heiligenpesch 39, 41069 MG
  • Kindergarten Leibnizstraße 45 a, 41061 MG
  • Kindertageseinrichtung Heiligenpesch 65, 41069 MG
  • Kindergarten Ferdinand-Strahl-Straße 9, 41061 MG
  • Lena-Gruppe Barbarossastraße 34, 41061 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 21u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltseinigungsleistungen an:

  • Dez. IV/Kulturbüro Albertusstr. 17, 41061 MG
  • Verwaltungsgebäude 1 Voltastraße 2, 41061 MG
  • Gem. Grundschule Carl-Sonnenschein Luisenstraße 123, 41061 MG
  • Grundschule Holt Engelsholt 56, 41069 MG
  • Kath. Grundschule Hehn Heiligenpesch 39, 41069 MG
  • Kindergarten Leibnizstraße 45 a, 41061 MG
  • Lena-Gruppe Heiligenpesch 65, 41069 MG
  • Kindergarten Ferdinand-Strahl-Straße 9, 41061 MG
  • Lena-Gruppe Barbarossastraße 34, 41061 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 22g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Rathaus Rheydt - Karstadtgebäude Am Neumarkt 10, 41236 MG
  • Rathaus Rheydt - Sparkassengebäude Harmoniestraße 25, 41236 MG
  • Verwaltungsgebäude Hauptstraße 162, 41236 MG
  • Verwaltungsgebäude Wilhelm-Strauß-Straße 50-52, 41236 MG
  • Stadtteilbibliothek Rheydt Am Neumarkt 8, 41236 MG
  • Kindergarten Hohlstraße 83, 41239 MG
  • Lena-Gruppe Mathildenstraße 7, 41239 MG
  • Grenzlandstadion Jahnplatz 20, 41236 MG
  • Stadion RSV Jahnplatz 10, 41236 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 22u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Rathaus Rheydt - Altbau Markt 11, 41236 MG
  • Rathaus Rheydt - Karstadtgebäude Am Neumarkt 10, 41236 MG
  • Rathaus Rheydt - Sparkassengebäude Harmoniestraße 25, 41236 MG
  • Stadtteilbibliothek Rheydt Am Neumarkt 8, 41236 MG
  • Kindergarten Hohlstraße 83, 41239 MG
  • Lena-Gruppe Mathildenstraße 7, 41239 MG
  • Lena-Gruppe Jahnplatz 20, 41236 MG
  • Stadion RSV Jahnplatz 10, 41236 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 23u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Gem. Grundschule Im Burgbongert 17, 41199 MG
  • Kindergarten Schlossacker 10, 41189 MG
  • Kindergarten Hoemenstraße 34, 41199 MG
  • Kindergarten Kommer Weg 150, 41199 MG
  • Sportanlage Odenkirchen Kölner Str. 160, 41199 MG
  • Friedhof Wickrath Adolf-Kempken-Weg 85, 41189 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 24g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Bezirksverwaltungsstelle Hardt Vorster Straße 443, 41169 MG
  • Kindergarten Gartenkamp 16, 41169 MG
  • Lena-Gruppe Vossenbäumchen Vossenbäumchen 23, 41169 MG
  • Kindergarten Steinshütte 10, 41179 MG
  • Kindergarten Rochusstraße 219, 41179 MG
  • Kindergarten Nikolausstraße 24, 41169 MG
  • Sportplatz Mennrath 49, 41179 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 24u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Bezirksverwaltungsstelle Hardt Vorster Straße 443, 41169 MG
  • Kindergarten Gartenkamp 16, 41169 MG
  • Lena-Gruppe Vossenbäumchen Vossenbäumchen 23, 41169 MG
  • Kindergarten Steinshütte 10, 41179 MG
  • Kindergarten Rochusstraße 219, 41179 MG
  • Kindergarten Nikolausstraße 24, 41169 MG
  • Sportplatz Mennrath 49, 41179 MG
  • Forsteinsatzstelle Hardter Wald Birkmannsweg, 41169 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 26g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Stadttheater Mönchengladbach Odenkirchener Str. 78, 41236 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 31g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Gesamtschule Volksgartenstraße 75, 41065 MG
  • Turnhalle der Gesamtschule Volksgartenstraße 75, 41065 MG
  • Kindergarten Hensenweg 148, 41068 MG
  • Friedhof Ohler Gingterstraße, 41069 MG
  • Totenhalle Holt Hehnerholt 271, 41069 MG
  • Feuerwache II Pfingsgraben 2, 41069 MG
  • Feuerwehrausbildungszentrum Orffstraße 5, 41189 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 31u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Freizeit- und Lernhilfe Rheydter Straße 36, 41065 MG
  • Turnhalle der Gesamtschule Volksgartenstraße 71-75, 41065 MG
  • Kindergarten Hensenweg 148, 41068 MG
  • Kindergarten Annakirchstr.51-53, 41063 MG
  • Friedhof Ohler Gingterstraße, 41069 MG
  • Friedhof Venn Stationsweg 205, 41068 MG
  • Totenhalle Holt Hehn 82, 41069 MG
  • Betriebshof / Gartenamt Brunnenstraße 159, 41069 MG
  • Feuerwache II Pfingsgraben 2, 41069 MG
  • Feuerwache Stadtmitte Orffstr. 5, 41189 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 32g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Bezirksverwaltungsstelle Wickrath Klosterstraße 8-10, 41189 MG
  • Lehrerpersonalrat Voigtshoferallee 27, 41189 MG
  • Soziales Zentrum Wickrath Lisztstr. 11, 41189 MG
  • Gem. Grundschule Wickrath Kreuzherrenstraße 17 - 19 41189 MG
  • Realschule Wickrath Kreuzhütte 24, 41189 MG
  • Sporthalle der Realschule Wickrath Kreuzhütte 24, 41189 MG
  • Förderschule Herman van Veen Voigtshofer Allee 27, 41189 MG
  • Kindergarten Herrath Seidenweberstraße 83, 41189 MG
  • Kindergarten Lisztstraße 9, 41189 MG
  • Kindergarten Wickrathhahn In der Schley 31, 41189 MG
  • Sportanlage Wickrath Poststraße 6, 41189 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 32u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Bezirksverwaltungsstelle Wickrath Klosterstraße 8-10, 41189 MG
  • Lehrerpersonalrat Voigtshoferallee 27, 41189 MG
  • Soziales Zentrum Wickrath Lisztstr. 11, 41189 MG
  • Gem. Grundschule Wickrath Kreuzherrenstraße 17 - 19, 41189 MG
  • Realschule Wickrath Kreuzhütte 24, 41189 MG
  • Turnhalle der Realschule Wickrath Kreuzhütte 24, 41189 MG
  • Förderschule Herman van Veen Voigtshofer Allee 27, 41189 MG
  • Kindergarten Herrath Seidenweberstraße 83, 41189 MG
  • Kindergarten Lisztstraße 9, 41189 MG
  • Kindergarten Wickrathhahn In der Schley 31, 41189 MG
  • Adolf-Kempken-Halle Poststr. 6, 41189 MG
  • Bezirkssportanlage Wickrath Poststr. 6, 41189 MG
  • Sportanlage Wickrathhahn Auf der Bült 60, 41189 MG
  • Feuerwache Wickrath Beckrather Straße 95, 41189 MG

Glasreinigung (Los-Nr.: 39g)
Beschreibung der Beschaffung: Glasreinigungsleistungen an:

  • Grundschule Erich-Kästner Dohler Straße 12, 41238 MG
  • Ev. Grundschule Pahlkestraße 9, 41236 MG
  • Gem. Grundschule Hockstein Klusenstraße 51, 41239 MG
  • Gem. Hauptschule Dohler Straße 79, 41238 MG
  • Kindergarten Am Hockstein 70, 41239 MG
  • Kindergarten Mühlenstraße 47, 41236 MG

Unterhaltsreinigung (Los-Nr.: 39u)
Beschreibung der Beschaffung: Unterhaltsreinigungsleistungen an:

  • Franz-Wamich-Grundschule Buscherstraße 52, 41065 MG
  • Grundschule Erich-Kästner Dohler Straße 12, 41238 MG
  • Ev. Grundschule Pahlkestraße 9, 41236 MG
  • Gem. Grundschule Hockstein Klusenstraße 51, 41239 MG
  • GHS Comenius-Schule Dohler Straße 79, 41238 MG
  • Kindergarten Am Hockstein 70, 41239 MG
  • Kindergarten Mühlenstraße 47, 41236 MG

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-21097 Tue, 29 Jun 2021 15:27:15 +0200 Öffentliche Ausschreibung: VOB Neubau Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Rheydt, Stockholtweg 130, 41238 Mönchengladbach - Blitzschutz- und Erdungsanlage https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen - Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt - Referenznummer der Bekanntmachung:
GMMG-2021-151

Art des Auftrags:
Bauauftrag

Bezeichnung des Auftrags:
Neubau Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Rheydt, Stockholtweg 130, 41238 Mönchengladbach - Blitzschutz- und Erdungsanlage

Aufteilung des Auftrags in Lose:
nein

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt Hauptort der Ausführung:
Neubau Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Rheydt Stockholtweg 130 41238 Mönchengladbach

Bedingungen für die Öffnung der Angebote:
Tag: 02/08/2021
Ortszeit: 10:30

]]>
news-20855 Wed, 02 Jun 2021 10:40:34 +0200 Offenes Verfahren: Wärmedämm-Verbundsystem für die Zentralbibliothek https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Bezeichnung des Auftrags:

  • Sanierung, Modernisierung und Erweiterung der Zentralbibliothek Blücherstr. 65, 41061 Mönchengladbach - VE045 Wärmedämm-Verbundsystem
  • Referenznummer der Bekanntmachung: GMMG-2020-201

Kurze Beschreibung:

  • VE045 Wärmedämm-Verbundsystem

Angaben zu den Losen

  • Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Erfüllungsort

  • NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
  • Hauptort der Ausführung: Zentralbibliothek Blücherstr. 6 41061 Mönchengladbach

Beschreibung der Beschaffung:

  • WDVS mit Putz- und Farbbeschichtung und WDVS mit harten Belägen

Verfahrensart

  • Offenes Verfahren

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-20838 Tue, 01 Jun 2021 11:11:53 +0200 EU-Vorabinformation: Neubau Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Rheydt https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Bezeichnung des Auftrags:

  • Neubau Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Rheydt am Standort der Feuerwache III, Stockholtweg 130/132 in 41238 Mönchengladbach
  • Referenznummer der Bekanntmachung: GMMG-2021-135

Kurze Beschreibung:

Für den Rettungsdienst und für die Freiwillige Feuerwehr Rheydt soll am Standort der Feuerwache III, Stockholtweg 130 ein neues Gebäude errichtet werden. Vorgesehen ist ein mehrgeschossiges, nicht unterkellertes Gebäude, welches sich funktional in 2 Bereiche gliedert und dort nachfolgende Bereiche in einem Gebäudekomplex verortet. Ein Bereich ist für die Unterbringung der Freiwilligen Feuerwehr Rheydt vorgesehen; der andere Bereich soll dem Rettungsdienst dienen. Der Neubau ist baulich an das bestehende Wachgebäude anzubinden. Das Gebäude ist unter den Gesichtspunkten des Nachhaltigen Bauens als Hybridbauweise aus Stahlbeton und Holzbau konzipiert.

  • Fahrzeughallen für die Freiwillige Feuerwehr und den Rettungsdienst mit insgesamt 9 Stellplätzen
  • 14 Ruheräume für den Rettungsdienst
  • Büro- und Verwaltungsräume mit Mehrzweck- / Schulungsräumen und großem Sportraum
  • Alarmbereich mit Umkleide- und Sanitärräumen

Erfüllungsort

  • NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
  • Hauptort der Ausführung: Feuerwache III Stockholtweg 130/132, 41238 Mönchengladbach

Beschreibung der Beschaffung:

Ausgeschrieben werden im Rahmen der Gültigkeit dieser Vorabinformation folgende weitere Gewerke:

  • Tischlerarbeiten
  • Brandschutztüren
  • Niederspannungsanlagen, Installationen und Photovoltaik
  • Schwachstromanlagen mit Gefahrenmeldetechnik
  • Blitzschutz- und Erdungsanlage
  • Aufzugsanlagen
  • Notstromaggregat
  • Elektro- und Beleuchtungsanlagen
  • Blitzschutzanlagen
  • Gebäudeautomation
  • Wärmedämmung an techn. Anlagen
  • Erdarbeiten inkl. Grundleitungsverlegungen
  • Tiefbauarbeiten / Asphaltierung / Pflasterarbeiten

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

  • Laufzeit in Monaten: 28

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-20314 Tue, 16 Mar 2021 12:02:01 +0100 EU-Vorinformation: Neubau Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Rheydt am Standort der Feuerwache III https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität und Umwelt Bezeichnung des Auftrags:

  • Neubau Rettungsdienst und Freiwillige Feuerwehr Rheydt am Standort der Feuerwache III, Stockholtweg 130/132 in 41238 Mönchengladbach
  • Referenznummer der Bekanntmachung: GMMG-2021-053

Art des Auftrags

  • Bauauftrag

Kurze Beschreibung:

Für den Rettungsdienst und für die Freiwillige Feuerwehr Rheydt soll am Standort der Feuerwache III, Stockholtweg 130 ein neues Gebäude errichtet werden. Vorgesehen ist ein mehrgeschossiges, nicht unterkellertes Gebäude, welches sich funktional in 2 Bereiche gliedert und dort nachfolgende Bereiche in einem Gebäudekomplex verortet. Ein Bereich ist für die Unterbringung der Freiwilligen Feuerwehr Rheydt vorgesehen; der andere Bereich soll dem Rettungsdienst dienen. Der Neubau ist baulich an das bestehende Wachgebäude anzubinden. Das Gebäude ist unter den Gesichtspunkten des Nachhaltigen Bauens als Hybridbauweise aus Stahlbeton und Holzbau konzipiert.

  • Fahrzeughallen für die Freiwillige Feuerwehr und den Rettungsdienst mit insgesamt 9 Stellplätzen
  • 14 Ruheräume für den Rettungsdienst
  • Büro- und Verwaltungsräume mit Mehrzweck- / Schulungsräumen und großem Sportraum
  • Alarmbereich mit Umkleide- und Sanitärräumen

Erfüllungsort

  • NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
  • Hauptort der Ausführung: Feuerwache III Stockholtweg 130/132, 41238 Mönchengladbach

Beschreibung der Beschaffung:
Ausgeschrieben werden im Rahmen der Gültigkeit dieser Vorabinformation folgende Gewerke:

  • Baustelleneinrichtung, Erdarbeiten
  • Rohbauarbeiten
  • Holzbau- / Zimmerarbeiten
  • Gerüstarbeiten
  • Dachdeckerarbeiten; Klempnerarbeiten; Dachbegrünung ext.
  • Einbau Fenster, Türen, Sonnenschutz
  • Alu- Holzfenster/Pfosten-Riegel-Fassade
  • Sektionaltore, Einbau von Toren
  • Fassadenarbeiten Holz, Sichtbeton, Klinker
  • Trockenbauarbeiten, Gipskartonarbeiten
  • Schlosserarbeiten, Errichtung Geländer
  • Innentüren, Einbau von Türen
  • Estricharbeiten
  • Bodenbelagsarbeiten
  • Fliesenarbeiten / Rüttelboden
  • Malerarbeiten/Innenputz, Neuanstricharbeiten
  • Sanitäre Anlagen
  • Heizungsanlagen
  • Lüftungsanlagen und Gebäudeautomation
  • Elektrische Anlagen mit Leuchten und Photovoltaik

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier:

]]>
news-19976 Tue, 26 Jan 2021 11:21:54 +0100 Jahres-Ex-Ante: Sanierung, Modernisierung und Erweiterung der Zentralbibliothek, Blücherstr. 6, Mönchengladbach https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Gebäudemanagement Mönchengladbach (GMMG) Bekanntmachung

Angaben zum Auftraggeber
Bezeichnung

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
- VI/V -
Markt 11
41236 Mönchengladbach
Telefon 02161/258014
Fax 02161/258020
E-Mail zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de

Art und Umfang der Leistung

Das Gebäudemanagement Mönchengladbach (GMMG) beabsichtigt, für städtische Gebäude in den Bereichen Schule, Kindergärten, Jugend, Kultur und Verwaltung Sanierungs-, Modernisierungs-, Umbau-, Ausbau-, Erweiterungs- und Neubaumaßnahmen nachfolgende Gewerke zu beauftragen. Vergaben mit geschätztem Auftragsvolumen von netto ca. 5.000 EUR bis 75.000 EUR werden freihändig vergeben bzw. beschränkt ausgeschrieben.

Als hervorzuhebende Maßnahme ist folgendes Projekt zu benennen:

  • Sanierung, Modernisierung und Erweiterung der Zentralbibliothek, Blücherstr. 6, Mönchengladbach

Folgende Gewerke können in den v. g. Maßnahmen anfallen:

  • Sicherung historischer Funde
  • Öffentliche Erschließung (Medientrennung) Stadt MG
  • Bauschild (Leihschild)
  • Baustelleneinrichtung und Schutzmaßnahmen
  • Abbrucharbeiten
  • Schadstoff belastet und unbelastet Demontage- und Schutzmaßnahmen
  • Rückbaumaßnahmen
  • Denkmalschutz
  • Rohbauarbeiten und Abbruch tragend
  • Rohbauarbeiten Aussparungen herst. u. verschl. u. Sanierung Sichtmauerwerk
  • Rohbauarbeiten Betoninstandsetzung
  • Tiefbau, Erdarbeiten, Bohrpfahlgründung + Anker
  • Gerüstarbeiten
  • Klempner- und Dachabdichtungsarbeiten
  • Metallbauarbeiten Fassaden
  • Aus- u. Einbau der Ätz- u. blauen Gläser
  • Sanierung Weserwaben
  • Maler-WDVS Arbeiten, einschl. kleben blaue Fliesen
  • Estricharbeiten
  • Naturwerksteinarbeiten/innen, sanieren u. neu
  • Fliesen- u. Plattenarbeiten
  • Bodenbelagsarbeiten
  • Putz- und Stuckarbeiten, Innendämmung
  • Trockenbauarbeiten
  • Maler- und Tapezierarbeiten
  • Beleuchtung im Möbel
  • Metallbauarbeiten Innentüren, Bauelemente
  • Open Libery
  • Schreiner Türen und Zargen, Bauelemente
  • Bauelemente WC-Trennwände
  • Schreiner innen
  • Metallbau Geländer und Einbauten
  • Schließanlage
  • Gebäudereinigung
  • Feuerlöscher
  • Sanitär, Abwasser, Wasser
  • Heizung
  • RLT-Anlagen / Kälte
  • Dämmarbeiten
  • Gebäude und Anlagenautomation
  • Nutzerspezifische Anlagen
  • Gefahrenmeldeanlage
  • Blitzschutz- und Erdungsanlage
  • Elektroinstallationsarbeiten, Starkstromanlagen
  • Förderanlagen, Aufzug
  • Förderanlagen - Treppenlift
  • Demontage TGA
  • Baustelleneinrichtung, Teil Tiefbau einschl. Baumschutz (evtl. mit Verkehsplanung, Verkehrssicherung)
  • Hauptgewerk - Tiefbau/Aussenanlagen, Wege, Plätze einschl. Wiederherstellungsarbeiten ausserhalb des Grundstücks
  • Ortbetonarbeiten, Betonfertigteilarbeiten
  • Metallbau Treppe, Geländer (, z.T. mit Beleuchtung) Zäune/Tore
  • Glasgeländer
  • Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Bodenverbesserung, Rasen, Pflanzung
  • Gewährleistungspflegearbeiten Pflanzung
  • Technische Anlagen in Außenanlagen
  • Schreiner Regale , Bibliothekspezifische Möblierung
  • Schreiner Innenausbau mit für Beleuchtung
  • Lose Möblierung mit Beleuchtung
  • Leitsystem

Interessierte Fachfirmen werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2022, 23.59 Uhr an die

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
- VI / V - Vergabestelle
Rathaus Rheydt, Eingang E, Raum 131
Markt 11
41236 Mönchengladbach

oder an die E-Mail-Anschrift Zentrale-Vergabestelle-DezernatVI@moenchengladbach.de zu übersenden.

Zusätzliche Angaben Bekanntmachungs-ID: CXPTYD0YTUP

]]>
news-19895 Tue, 12 Jan 2021 09:56:00 +0100 Vorinformation Offenes Verfahren: Sanierung, Modernisierung und Erweiterung der Zentralbibliothek, Blücherstr. 6 https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobiliät, Umwelt - VI/V - Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Bezeichnung des Auftrags:
Sanierung, Modernisierung und Erweiterung der Zentralbibliothek, Blücherstr. 6
Referenznummer der Bekanntmachung: GMMG-2021-001

Kurze Beschreibung:
Das Gebäudemanagement Mönchengladbach (GMMG) beabsichtigt die vorhandene Stadtbibliothek, Blücherstr. 6 in Mönchengladbach zu sanieren, zu modernisieren und zu erweitern.

Aufteilung des Auftrags in Lose:
nein

]]>
news-19686 Wed, 09 Dec 2020 14:43:10 +0100 Ex ante Veröffentlichung (VOB): Fenstersanierung Bäumchesweg https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt GMMG-2020-199: Fenstersanierung Bäumchesweg

VO: VOB/A

Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)

Bekanntmachung

Angaben zum Auftraggeber

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
- VI/V -
Markt 11
41236 Mönchengladbach
Telefon 02161/258014
Fax 02161/258020
E-Mail zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de

Art und Umfang der Leistung

Das Gebäudemanagement Mönchengladbach (GMMG) beabsichtigt, für das Vorhaben - Fenstersanierung Bäumchesweg 106- Bauleistungen zu beauftragen. Vergaben mit geschätztem Auftragsvolumen von netto ca. 5.000 EUR bis 750.000 EUR werden freihändig vergeben bzw. beschränkt ausgeschrieben.

Hierbei handelt es sich voraussichtlich um:

Betroffene Gewerke ausführlich auflisten

  • KG 334 Fenstersanierung
  • KG 338 Sonnenschutz
  • KG 392 Gerüstarbeiten
  • KG 394 Rückbauarbeiten Schadstoffe (Schadstoffsanierung)

Interessierte Fachfirmen werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.12.2021 an die

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
- VI / V - Vergabestelle
Rathaus Rheydt, Eingang G, EG, Zi. 131
Markt 11
41236 Mönchengladbach

oder an die E-Mail-Anschrift Zentrale-Vergabestelle-DezernatVI@moenchengladbach.de zu übersenden.

Haupterfüllungsort: Bäumchesweg 106, 41239 Mönchengladbach

Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXPTYD0YTH2

]]>
news-19685 Wed, 09 Dec 2020 14:38:52 +0100 Ex ante Veröffentlichung (VOB): Fenstersanierung Stadtwaldstraße https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt GMMG-2020-200: Fenstersanierung Stadtwaldstraße 293

VO: VOB/A

Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)

Bekanntmachung

Angaben zum Auftraggeber
Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
- VI/V -
Markt 11
41236 Mönchengladbach
Telefon 02161/258014
Fax 02161/258020
E-Mail zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de

Art und Umfang der Leistung

Das Gebäudemanagement Mönchengladbach (GMMG) beabsichtigt, für das Vorhaben - Fenstersanierung Stadtwaldstraße 293- Bauleistungen zu beauftragen. Vergaben mit geschätztem Auftragsvolumen von netto ca. 5.000 EUR bis 750.000 EUR werden freihändig vergeben bzw. beschränkt ausgeschrieben.

Hierbei handelt es sich voraussichtlich um:

Betroffene Gewerke ausführlich auflisten

  • KG 334 Fenstersanierung
  • KG 392 Gerüstarbeiten

Interessierte Fachfirmen werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.12.2021 an die

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
- VI / V - Vergabestelle
Rathaus Rheydt, Eingang G, EG, Zi. 131
Markt 11
41236 Mönchengladbach

oder an die E-Mail-Anschrift Zentrale-Vergabestelle-DezernatVI@moenchengladbach.de zu übersenden.

Haupterfüllungsort: Stadtwaldstraße 293, 41179 Mönchengladbach

Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXPTYD0YTHT

]]>
news-19684 Wed, 09 Dec 2020 14:31:53 +0100 Ex ante Veröffentlichung (VOB): Fenstersanierung Am Torfbend https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt GMMG-2020-198: Fenstersanierung Am Torfbend 17

VO: VOB/A

Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)

Bekanntmachung

Angaben zum Auftraggeber
Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
- VI/V -
Markt 11
41236 Mönchengladbach
Telefon 02161/258014
Fax 02161/258020
E-Mail zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de

Art und Umfang der Leistung

Das Gebäudemanagement Mönchengladbach (GMMG) beabsichtigt, für das Vorhaben - Fenstersanierung Am Torfbend 17- Bauleistungen zu beauftragen. Vergaben mit geschätztem Auftragsvolumen von netto ca. 5.000 EUR bis 750.000 EUR werden freihändig vergeben bzw. beschränkt ausgeschrieben.

Hierbei handelt es sich voraussichtlich um:

Betroffene Gewerke ausführlich auflisten:

  • KG 338 Sonnenschutz
  • KG 334 Fenstersanierung
  • KG 392 Gerüstarbeiten

Interessierte Fachfirmen werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.12.2021 an die

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
- VI / V - Vergabestelle
Rathaus Rheydt, Eingang G, EG, Zi. 131
Markt 11
41236 Mönchengladbach

oder an die E-Mail-Anschrift Zentrale-Vergabestelle-DezernatVI@moenchengladbach.de zu übersenden.

Haupterfüllungsort: Am Torfbend 17, 41238 Mönchengladbach

Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXPTYD0YTH1

]]>
news-19677 Tue, 08 Dec 2020 11:56:38 +0100 Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz): Dienst- und Planungsleistungen für Neubau-, Umbau-, Erweiterungs-, Sanierungs-, Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen an städtischen Gebäuden https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt GMMG-2020-197: Dienst- und Planungsleistungen für Neubau-, Umbau-, Erweiterungs-, Sanierungs-, Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen an städtischen Gebäuden

VO: UVgO

Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)

Bekanntmachung

Angaben zum Auftraggeber

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
- VI/V - Vergabestelle - 
Markt 11 
41236 Mönchengladbach 
E-Mail zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de

Art und Umfang der Leistung

Die Stadt Mönchengladbach, vertreten durch das Gebäudemanagement GMMG, beabsichtigt, bis Ende des Jahres 2021 Planungsleistungen für Neubau-, Umbau-, Erweiterungs-, Sanierungs-, Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen an städtischen Gebäuden in den Bereichen Jugend, Bildung, Sport, Feuerwehr, Ordnung, Kultur und Verwaltung im Stadtgebiet von Mönchengladbach zu vergeben.

Im Rahmen dieser Maßnahmen werden Planungsleistungen folgender Leistungsbilder nach HOAI erforderlich:

  • Objektplanung Gebäude incl. Leistungsbild Freianlagen (Landschaftsarchitektur), Ingenieurbauwerke
  • Tragwerksplanung
  • Fachplanung Erd- und Tiefbauarbeiten
  • Fachplanung Technische Ausrüstung mit Schwerpunkt in den Anlagengruppen 1 - 5,

im Allgemeinen in den Leistungsphasen 1 bis 9 bzw. 1 bis 6 für die Tragwerksplanung. Der jeweilige Leistungsumfang ergibt sich aus den Projekterfordernissen. Der Schwierigkeitsgrad der Aufgabenstellungen ist im Wesentlichen den Honorarzonen II und III der HOAI zuzuordnen, einzelne Maßnahmen in der Objektplanung auch der Honorarzone IV.

Weiterhin werden folgende Dienst- und Planungsleistungen benötigt:

  • Projektsteuerungsleistungen nach AHO Heft 9
  • Brandschutzleistungen nach AHO Heft 17
  • Bodengutachten, Baugrundgutachten
  • Leistungen der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination / SiGeKo

Fachplanungs- und Sachverständigenleistungen in den Bereichen:

  • Bauphysik, Gebäudeschäden, Denkmalpflege, Schadstoffsanierung

Es sind Planungsleistungen für Projekte zu erbringen, die aus Haushaltsmitteln der Stadt Mönchengladbach finanziert werden. Der voraussichtliche Honorarumfang für die einzelnen Leistungen beträgt maximal 214.000 EUR netto. Die Stadt Mönchengladbach behält sich vor, ggf. mehrere kleinere Maßnahmen in einem Projekt zusammenzufassen.

Folgende Maßnahmen sollen umgesetzt werden:

  • An- und Erweiterungsbauten für die Übermittagsbetreuung an Schulen
  • Um- und Anbauten in Kindergärten/Kindertagesstätten
  • Generalsanierung von Schulgebäuden
  • Sanierungsarbeiten an historischen und Denkmalgeschützten Gebäuden
  • Planung und Realisierung von Funktionsgebäuden
  • Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an städtischen Gebäuden, z.B. Sanierungsarbeiten an Dach- und Fassadenflächen, Sanierungsarbeiten in Schulsporthallen, Sanierung von Anlagen(teilen) der Technischen Ausrüstung: Lüftungs-, Starkstrom-, Trafo-, Alarmierungs-, Sicherheitsbeleuchtungsanlagen, Aufzugsanlagen

Interessierte Büros werden gebeten, ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.12.2021 an die

Stadt Mönchengladbach 
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt 
- VI/V - Vergabestelle - 
Rathaus Rheydt, Eingang E, Erdgeschoss, Zimmer 131 
Markt 11 
41236 Mönchengladbach

oder an die E-Mail-Anschrift Zentrale-Vergabestelle-DezernatVI@moenchengladbach.de zu übersenden.

Sollten Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt in einem vergleichbaren Vergabeverfahren für Planungsleistungen beworben haben, genügt ein Anschreiben mit Hinweis auf die Aufrechterhaltung der Bewerbung und ggfs. eine Aktualisierung der Referenzen und Mitarbeiterdaten.

Der Bewerbung ist beizufügen:

  • Die Angabe der Dienst- bzw. Planungsleistung(en), für die die Bewerbung erfolgt.
  • Eine aussagekräftige Vorstellung des Büros. Anzugeben sind die Tätigkeitsschwerpunkte sowie die Anzahl und Qualifikation der Mitarbeiter/-innen und deren Einsatzbereiche. Weiterhin sind aussagekräftige Referenzen in ausreichendem Umfang beizufügen.

Für jede Referenz sind

  • der Projektzeitraum, die jeweils erbrachte Leistung und die anrechenbaren Kosten,
  • die Projektbeteiligten/Leistungserbringenden und
  • ein Ansprechpartner des Bauherrn

zu benennen.

Im Rahmen der Vergabe werden für jedes Projekt grundsätzlich 3 Büros, nach vorheriger Auswahl anhand ihrer Tätigkeitsschwerpunkte und der vorgelegten Referenzen, zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert.

Es wird darauf hingewiesen, dass spätestens im Falle einer konkreten Angebotsabgabe die Bedingungen des TVgG NRW zu erfüllen sind und von Seiten der Stadt Mönchengladbach abgefragt werden.

Fachliche Auskunft erteilen:

Zusätzliche Angaben Bekanntmachungs-ID: CXPTYD0YT6X

]]>
news-19610 Mon, 30 Nov 2020 12:38:00 +0100 EU-Vorinformation - Bauauftrag: Brandschutzsanierung und Sanierung schadhafter Bausubstanz Geusenstr. 29 https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt Bauauftrag

Rechtsgrundlage: Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1) Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: 
Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt 
- VI/V - Vergabestelle -
Markt 11
41236 Mönchengladbach
NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
Deutschland
E-Mail: zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de
Internet-Adresse(n): www.moenchengladbach.de

I.3) Kommunikation

I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers

  • Regional- oder Kommunalbehörde

I.5) Haupttätigkeit(en)

  • Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1) Umfang der Beschaffung

II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:

  • Brandschutzsanierung und Sanierung schadhafter Bausubstanz Geusenstr. 29, 41179 Mönchengladbach
  • Referenznummer der Bekanntmachung: GMMG-2020-186

II.1.2) CPV-Code Hauptteil

  • 45000000 Bauarbeiten

II.1.3) Art des Auftrags

  • Bauauftrag

II.1.4) Kurze Beschreibung:

Der Gebäudekomplex aus den 1970er Jahren besteht aus mehreren Gebäudeteilen, je einem 3-geschossigenTrakt für Hauptschule und Gymnasium, einer 1-geschossigen Stadtteilbibliothek als Verbindung der beiden Schulgebäude, einer Aula, dem 1-geschossigen naturwissenschaftliche Bereich und einer separat stehenden 3-fach-Sporthalle. Es werden Maßnahmen zur Ertüchtigung des Brandschutzes, schadhafter Bausubstanz sowie veralteter technischer Ausrüstung durchgeführt. Die Mensaküche wird erneuert. Es werden sicherheitstechnische Anlagen wie Brandmeldeanlage und ein Gefahren- und Notrufsystem werden neu eingebaut.

II.1.5) Geschätzter Gesamtwert

  • Wert ohne MwSt.: 6 830 000.00 EUR

II.1.6) Angaben zu den Losen

  • Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung

II.2.3) Erfüllungsort

  • NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
  • Hauptort der Ausführung: Geusenstraße 29, 41179 Mönchengladbach

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:

u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 2 und 3, Angabe des geschätzten Leistungsumfangs:

Modulbauten als Ersatzflächen für die Dauer der Bauzeit von 2 Jahren

  • Abbrucharbeiten (u.a. 900 m² Wärmedämmung Flachdach, 500 m² Abhangdecken, 300 m² Trockenbauwände)
  • Gerüstbauarbeiten (4.900 m²)
  • Dachdeckerarbeiten (3.500 m²)
  • Fensterbau (2.000 m²)
  • Glasaustausch in Pfosten-Riegel-Konstruktionen (1.200 m²)
  • Trockenbau (1.500 m² Abhangdecken Austausch u. Reparatur, 400 m² Trockenbauwand F30 -F90)
  • Estrich
  • Fliesenarbeiten (1.200 m²)
  • Schreiner, Stahlbau/ Schlosser (u.a. 660 m² T30-T90/RST Türanlagen, Beschlagsarbeiten)
  • Maler (Wand und Decke 5.000 m², Brandschutzanstrich auf Stahltragwerk)
  • Betonsanierung (50 m²)
  • Bodenbelag (700 m²)
  • Baufeinreinigung
  • Brandschutz-Abschottungen

u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 4, Technischer Ausbau, Angabe des geschätzten Leistungsumfangs : 
KG410:

  • Brandschutzertüchtigung von Trink- und Schmutzwasserleitungen
  • ca. 50 Wand-, Schacht- und Deckendurchführungen
  • Sanierung von WC-Anlagen, Dusch- u. Waschräumen
  • ca. 64 Sanitärobjekte
  • Um- und Rückbau des Trinkwassernetzes ca. 150m
  • Ausbesserungsarbeiten an Schmutz- und TW-Leitungen, einschl. Rohrdämmungen ca. 100m

KG420:

  • Brandschutzertüchtigung von Heizungsleitungen
  • ca. 100 Wand-, Schacht- und Deckendurchführungen
  • Austausch von Thermostatventilen ca. 300 Stk.
  • Ausbesserungsarbeiten an Heizungsleitungen, einschl. Rohr- und Armaturendämmungen ca. 800m
  • Anschlussarbeiten an Heizregister neuer Lüftungsgeräte

KG430:

  • Austausch von asbestbelasteter Brandschutzklappen ca. 50 Stk.
  • Einbau neuer Brandschutzklappen ca. 40 Stk.
  • Brandschutzertüchtigungen von Promatabkofferungen ca. 50m²
  • Rückbau von ca. 7 Stk. Lüftungsgeräten von 3000³/h bis 13.000m³
  • Einbau von ca. 6 Stk. Kombilüftungsgeräten
  • Einbau von ca. 10 Stk. Einzelraumlüfter nach DIN 18017
  • Ausbesserungsarbeiten an Lüftungsleitungsanlagen ca. 100m²
  • Umbau Lüftungsrohrnetz DN100-DN315 ca. 100m
  • Rechteckkanal ca. 150m²
  • Einbau von 2 Stk. Kältesplitanlagen ca. 5kW thermisch für Serverräume

KG470:

  • Rückbau von Feuerlöschhydrantenleitungen ca. 200m
  • Errichtung von zwei Feuerlöschanlagen "trocken", bestehend aus ca. 2 Stk. Einspeise-, 17 Stk. Entnahmeeinrichtungen und ca. 150m Rohrleitungen
  • Einbau einer Sprinkleranlage bestehend aus ca. 1 Stk. Zwischenbehälter (10 m³), ca. 95 Stk. Sprinklerköpfe, ca. 110 m Versorgungsleitungen

Küchentechnische Anlage KG480:

  • Ertüchtigung der bestehenden MSR Anlagen
  • Umbau der bestehenden Schaltschränke und Aufschaltung der 7 Stk. neuen Lüftungsanlagen auf die bestehende GLT

KG 440 und 450: Austausch/Ertüchtigung von 10 Elektroverteilungen.

  • Ca. 10 Km Leitungsverlegungsarbeiten div. Typs . Instandsetzung der Blitzschutzanlage nach Dacharbeiten ca. 3.500 m2
  • Einbau einer Brandmeldeanlage mit ca. 350 Meldern.
  • Erweiterung / Ertüchtigung der Sicherheitsbeleuchtungsanlage um ca. 60 Leuchten.
  • Strukturierte EDV Verkabelung ca. 12km Leitung mit 6 EDV Verteilern und 6 Netzwerkanschlüssen pro Klassenraum.
  • Einbau eines NGRS Systems voraussichtlich 2. Grades mit 80 Sprechstellen.

u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 5:

  • Geländeflächen bearbeiten (300 m²)
  • Pflasterarbeiten Reparatur
  • Zaunreparatur

II.2.5) Zuschlagskriterien

II.2.6) Geschätzter Wert

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

  • Laufzeit in Monaten: 12

II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote

II.2.11) Angaben zu Optionen

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

  • Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben

II.3) Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:

  • 26/11/2020

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1) Teilnahmebedingungen

III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

  • Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

  • Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1) Beschreibung

IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem

IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

  • Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2) Verwaltungsangaben

IV.2.5) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:

  • 01/01/2021

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2) Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen

  • Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert

VI.3) Zusätzliche Angaben:

  • Bekanntmachungs-ID: CXPTYD0Y1WY

VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: 
Vergabekammer Rheinland 
Zeughausstraße 2-10
50667 Köln 
Deutschland

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung: 26/11/2020

]]>
news-19609 Mon, 30 Nov 2020 12:37:00 +0100 EU-Vorinformation - Bauauftrag: Brandschutzsanierung und Sanierung schadhafter Bausubstanz Rheydter Straße 65 https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobilität Bauauftrag

Rechtsgrundlage: Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1) Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: 
Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt 
- VI/V - Vergabestelle -
Markt 11
41236 Mönchengladbach
NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
Deutschland
E-Mail: zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de 
Internet-Adresse(n): www.moenchengladbach.de

I.3) Kommunikation

I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers

  • Regional- oder Kommunalbehörde

I.5) Haupttätigkeit(en)

  • Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1) Umfang der Beschaffung

II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:

  • Brandschutzsanierung und Sanierung schadhafter Bausubstanz Rheydter Straße 65, 41065 Mönchengladbach
  • Referenznummer der Bekanntmachung: GMMG-2020-185

II.1.2) CPV-Code Hauptteil

  • 45000000 Bauarbeiten

II.1.3) Art des Auftrags

  • Bauauftrag

II.1.4) Kurze Beschreibung:

Der Gebäudekomplex aus den 1970er Jahren besteht aus mehreren Gebäudeteilen, je zwei durch eine Stahltragwerksbrücke verbundene 3-geschossigeTrakte für das naturwissenschaftliche Gymnasium, einem verglasten Foyer -Verbindungsbereich, dem 1-geschossigen naturwissenschaftliche Bereich und einer separat stehenden 3-fach-Sporthalle. 
Es werden Maßnahmen zur Ertüchtigung des Brandschutzes, schadhafter Bausubstanz sowie veralteter technischer Ausrüstung durchgeführt. 
Die Mensaküche wird erneuert. 
Es werden sicherheitstechnische Anlagen wie Brandmeldeanlage und ein Gefahren- und Notrufsystem werden neu eingebaut.

II.1.5) Geschätzter Gesamtwert

Wert ohne MwSt.: 6 499 113.00 EUR

II.1.6) Angaben zu den Losen

  • Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung

II.2.3) Erfüllungsort

  • NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
  • Hauptort der Ausführung: Rheydter Straße 65, 41065 Mönchengladbach

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:

u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 2 und 3:

  • Abbrucharbeiten (u.a. 2.900 m² Wärmedämmung Flachdach, 500 m² Abhangdecken, 100 m² Trockenbauwände)
  • Gerüstbauarbeiten (4.900 m²)
  • Dachdeckerarbeiten (5.900 m²)
  • Fensterbau (1.700 m²)
  • Glasaustausch in (Pfosten-Riegel-Konstruktionen 700 m², Glasoberlichtern/ Schrägverglasungen 500 m²)
  • Austausch Glasoberlichter/Schrägverglasungen incl. Konstruktion (800 m²)
  • Austausch/Einbau Lichtkuppeln (50 Stck.)
  • Trockenbau (2.300 m² Abhangdecken Wilhelmi/Luhnau, Austausch u. Reparatur, 150 m² Trockenbauwand F30 -F90)
  • Estrich
  • Fliesenarbeiten (150 m²)
  • Schreiner, Stahlbau/ Schlosser (u.a. 500 m² T30-T90/RST Türanlagen, Beschlagsarbeiten)
  • Reparatur arbeiten an Systemwänden und Türen
  • Maler (Wand und Decke 6.700 m², Brandschutzanstrich auf Stahltragwerk, Lackierarbeiten)
  • Betonsanierung (50 m²)
  • Austausch textiler Bodenbelag (3.200 m²)
  • Reinigung text. Bodenbelag (3.200 m²)
  • Baufeinreinigung
  • Brandschutz-Abschottungen

u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 4 Technischer Ausbau, Angabe des geschätzten Leistungsumfangs :

KG410:

  • Demontage und Montage von Rohrleitungen und Dämmung in geänderten Raumnutzungen/ oder schadhafter Leitungen (ca. 380 m)
  • Demontage Hydrantenleitung einschl. Hydranten (ca. 300 m)
  • Einbau von Spüleinrichtungen (5 Stck)
  • Montage SML Rohr (120 m)
  • Montage Brandschutzdurchführungen (200 Stck)
  • Wärmedämmung (ca.95 m)
  • Erneuerung Trinkwarmwasserbereitung Sporthalle
  • Umbau Küchenanschlüsse (15 Stck)
  • Austausch Fettabscheider, erdverbaut
  • Umbau Waschtischanlagen (8 Stck)

KG420:

  • Brandschutzertüchtigung von Heizungsleitungen
  • Demontage Rohre und Formstücke (ca. 30 m)
  • Wand-, Schacht- und Deckendurchführungen (ca. 40 Stck)
  • Montage Verteiler (2 Stck)
  • Montage Heizkörper ( 15 Stck)
  • Montage Wärmedämmung (110 m)

KG430: 
Demontage von:

  • alten RLT-Anlagen und einer Kältemaschine
  • Dachventilatoren
  • Brandschutzklappen (ca. 50 Stck)
  • Leitungen bis Kantenlänge > 1000 mm (ca. 210 m²)

Montage:

  • Lüftungskanäle (ca. 320 m²)
  • Außenkanäle (ca. 450 m²)
  • Lüftungskanäle L90 (ca. 120 m²)
  • Brandschutzklappen (68 Stck)
  • Regulier-/Volumenstromregler und Schalldämpfer (ca. 150 Stck)
  • Abluftanlagen (4 Stck)
  • Ergänzung und Anpassung an GLT/MSR.

KG470: 
Küchentechnische Anlage für Mensaküche KG 440 u. 450:

  • Austausch/Ertüchtigung von 12 Elektroverteilungen und einer NSHV
  • Demontage einer NEA (Dieselgenerator)
  • Ca. 20 Km Leitungsverlegungsarbeiten div. Typs. Instandsetzung der Blitzschutzanlage nach Dacharbeiten 5.900 m2
  • Einbau einer Brandmeldeanlage mit ca. 400 Meldern
  • Ertüchtigung/ Austausch der Sicherheitsbeleuchtung mit ca. 300 Leuchten/Piktogrammen
  • Demontage / Erneuerung der Beleuchtungsanlage ca. 350 Stück
  • Strukturierte EDV Verkabelung ca. 12km Leitung mit 8 EDV Verteilern und 6 Netzwerkanschlüssen pro Klassenraum
  • Einbau eines NGRS Systems voraussichtlich 2. Grades mit 90 Sprechstellen

u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 5:

  • Geländeflächen bearbeiten (400 m²)
  • Pflasterarbeiten Reparatur
  • Innenhöfe

II.2.5) Zuschlagskriterien

II.2.6) Geschätzter Wert

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

  • Laufzeit in Monaten: 12

II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote

II.2.11) Angaben zu Optionen

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

  • Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben

II.3) Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:

  • 26/11/2020

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1) Teilnahmebedingungen

III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

  • Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

  • Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1) Beschreibung

IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem

IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

  • Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2) Verwaltungsangaben

IV.2.5) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:

  • 02/01/2021

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2) Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen

  • Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert

VI.3) Zusätzliche Angaben:

  • Bekanntmachungs-ID: CXPTYD0Y12T

VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: 
Vergabekammer Rheinland
Zeughausstraße 2-10
50667 Köln
Deutschland

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung: 26/11/2020

]]>
news-19608 Mon, 30 Nov 2020 12:35:00 +0100 EU-Vorinformation - Bauauftrag: Brandschutz und Sanierung schadhafter Bausubstanz an der Gesamtschule Espenstraße https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Dezernat Planen, Bauen, Mobiliät, Umwelt Bauauftrag

Rechtsgrundlage: Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1) Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: 
Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobiliät, Umwelt 
- VI/V - Vergabestelle -
Markt 11
41236 Mönchengladbach
NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
Deutschland
E-Mail: zentrale-vergabestelle-dezernatVI@moenchengladbach.de
Internet-Adresse(n): www.moenchengladbach.de

I.3) Kommunikation

I.4) Art des öffentlichen Auftraggebers

  • Regional- oder Kommunalbehörde

I.5) Haupttätigkeit(en)

  • Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1) Umfang der Beschaffung

II.1.1) Bezeichnung des Auftrags:

  • Brandschutz und Sanierung schadhafter Bausubstanz an der Gesamtschule Espenstraße in Mönchengladbach
  • Referenznummer der Bekanntmachung: GMMG-2020-184

II.1.2) CPV-Code Hauptteil

  • 45000000 Bauarbeiten

II.1.3) Art des Auftrags

  • Bauauftrag

II.1.4) Kurze Beschreibung:

  • Brandschutz und Sanierung schadhafter Bausubstanz an der Gesamtschule Espenstraße in Mönchengladbach

II.1.5) Geschätzter Gesamtwert

  • Wert ohne MwSt.: 7 900 000.00 EUR

II.1.6) Angaben zu den Losen

  • Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung

II.2.3) Erfüllungsort

  • NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt
  • Hauptort der Ausführung: Espenstraße 21, 41239 Mönchengladbach

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:

u.a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 2 und 3:

  • Estrich
  • Fliesenarbeiten (350 m²)
  • Stahlbau/Schlosser (u.a. Erneuerung Pausenhallenüberdachung)

u. a. folgende Arbeiten in Kostengruppe 5

  • Geländeflächen bearbeiten (680 m²)
  • Pflasterarbeiten (7.500 m²)
  • wassergebundene Wegedecken (7.500 m²)

II.2.5) Zuschlagskriterien

II.2.6) Geschätzter Wert

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

  • Laufzeit in Monaten: 12

II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote

II.2.11) Angaben zu Optionen

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

  • Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben

II.3) Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:

  • 26/11/2020

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1) Teilnahmebedingungen

III.1.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

  • Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

III.1.3) Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

  • Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1) Beschreibung

IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem

IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

  • Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

IV.2) Verwaltungsangaben

IV.2.5) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:

  • 01/03/2021

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2) Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen

  • Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert

VI.3) Zusätzliche Angaben:

  • Bekanntmachungs-ID: CXPTYD0Y12S

VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: 
Vergabekammer Rheinland
Zeughausstraße 2-10
50667 Köln
Deutschland

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung: 26/11/2020

]]>
news-18778 Thu, 06 Aug 2020 10:58:37 +0200 EU Vorinformation, Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen (Höhenstr. 15) https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen - Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt - VI/V - Vergabestelle - Referenznummer der Bekanntmachung: 
GMMG-2020-092

Bezeichnung des Auftrags: 
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen (Höhenstr. 15)

Art des Auftrags 
Dienstleistungen

Kurze Beschreibung: 
Es sind Planungsleistungen der Leistungsphasen 1-9 erforderlich. Die erforderlichen Planer sind Objektplaner (Gebäude und Innenräume), Tragwerksplaner und Planer der technischen Ausrüstung. Es sind mehrere Planer oder ein Planer für die technische Ausrüstung in allen Anlagengruppen erforderlich.

Aufteilung des Auftrags in Lose: 
nein

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung: 
Höhenstr. 15
41199 Mönchengladbach

Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 
01/09/2020

]]>
news-18777 Thu, 06 Aug 2020 10:44:37 +0200 EU Vorinformation, Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen (Konradstr. 72-74) https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen - Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt - VI/V - Referenznummer der Bekanntmachung: 
GMMG-2020-091

Bezeichnung des Auftrags:
Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen (Konradstr. 72-74)

Art des Auftrags:
Dienstleistungen

Kurze Beschreibung:
Es sind Planungsleistungen der Leistungsphasen 1-9 erforderlich. Die erforderlichen Planer sind Objektplaner (Gebäude und Innenräume), Tragwerksplaner und Planer der technischen Ausrüstung. Es sind mehrere Planer oder ein Planer für die technische Ausrüstung in allen Anlagengruppen erforderlich.

Aufteilung des Auftrags in Lose:
nein

Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA15 Mönchengladbach, Kreisfreie Stadt

Hauptort der Ausführung:
Konradstr. 72-74 
41069 Mönchengladbach

Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
01/09/2020

]]>
news-12684 Fri, 02 Mar 2018 12:43:12 +0100 Ex-Ante-Transparenzbekanntmachung: Dienst- und Planungsleistungen für Neubau-, Umbau-, Erweiterungs-, Sanierungs-, Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen an städtischen Gebäuden im Stadtgebiet von Mönchengladbach https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Gebäudemanagement GMMG Die Stadt Mönchengladbach, vertreten durch das Gebäudemanagement GMMG, beabsichtigt, bis Ende des Jahres Planungsleistungen für Neubau-, Umbau-, Erweiterungs-, Sanierungs-, Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen an städtischen Gebäuden in den Bereichen Jugend, Bildung, Sport, Kultur und Verwaltung im Stadtgebiet von Mönchengladbach zu vergeben.

Im Rahmen dieser Maßnahmen werden Planungsleistungen folgender Leistungsbilder nach HOAI erforderlich:

  • Objektplanung Gebäude
  • Tragwerksplanung 
  • Fachplanung Technische Ausrüstung mit Schwerpunkt in den Anlagengruppen 1 – 5,

im Allgemeinen in den Leistungsphasen 1 bis 9 bzw. 1 bis 6 für die Tragwerksplanung. Der jeweilige Leistungsumfang ergibt sich aus den Projekterfordernissen. Der Schwierigkeitsgrad der Aufgabenstellungen ist im Wesentlichen den Honorarzonen II und III zuzuordnen, einzelne Maßnahmen in der Objektplanung auch der Honorarzone IV.

Weiterhin werden folgende Dienst- und Planungsleistungen benötigt:

  • Projektsteuerungsleistungen nach AHO Heft 9
  • Brandschutzleistungen nach AHO Heft 17
  • Leistungen der Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination / SiGeKo
  • Fachplanungs- und Sachverständigenleistungen in den Bereichen Bauphysik, Gebäudeschäden, Denkmalpflege, Schadstoffsanierung

Es sind Planungsleistungen für Projekte zu erbringen, die aus Haushaltsmitteln der Stadt Mönchengladbach finanziert werden. Der voraussichtliche Honorarumfang für die einzelnen Leistungen beträgt maximal 221.000 € netto. Die Stadt Mönchengladbach behält sich vor, ggf. mehrere kleinere Maßnahmen in einem Projekt zusammenzufassen.

Folgende Maßnahmen sollen umgesetzt werden:

  • An- und Erweiterungsbauten für die Übermittagsbetreuung an Schulen
  • Um- und Anbauten in Kindergärten/Kindertagesstätten
  • Generalsanierung eines Schulstandortes
  • Planung und Realisierung von Funktionsgebäuden
  • Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an städtischen Gebäuden, z.B. Sanierungsarbeiten an Dach- und Fassadenflächen, Sanierungsarbeiten in Schulsporthallen, Sanierung von Anlagen(teilen) der Technischen Ausrüstung: Lüftungs-, Starkstrom-, Trafo-, Alarmierungs-, Sicherheitsbeleuchtungsanlagen, Aufzugsanlagen

Interessierte Büros werden gebeten, ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
- VI/V – Vergabestelle –
Rathaus Rheydt, Eingang G, 2. OG Zimmer 2017
Markt 11
41236 Mönchengladbach

zu übersenden.

Sollten Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt in einem vergleichbaren Vergabeverfahren für Planungsleistungen beworben haben, genügt ein Anschreiben mit Hinweis auf die Aufrechterhaltung der Bewerbung und ggfs. eine Aktualisierung der Referenzen und Mitarbeiterdaten.

Der Bewerbung ist beizufügen:

  • Die Angabe der Dienst- bzw. Planungsleistung(en), für die die Bewerbung erfolgt.
  • Eine aussagekräftige Vorstellung des Büros. Anzugeben sind die Tätigkeitsschwerpunkte sowie die Anzahl und Qualifikation der Mitarbeiter/-innen und deren Einsatzbereiche.

Weiterhin sind aussagekräftige Referenzen in ausreichendem Umfang beizufügen. Für jede Referenz sind

  • der Projektzeitraum, die jeweils erbrachte Leistung und die anrechenbaren Kosten,
  • die Projektbeteiligten/Leistungserbringenden und
  • ein Ansprechpartner des Bauherrn zu benennen.

Im Rahmen der Vergabe werden für jedes Projekt grundsätzlich 3 Büros, nach vorheriger Auswahl anhand ihrer Tätigkeitsschwerpunkte und der vorgelegten Referenzen, zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert.

Es wird darauf hingewiesen, dass spätestens im Falle einer konkreten Angebotsabgabe die Bedingungen des TVgG NRW zu erfüllen sind und von Seiten der Stadt Mönchengladbach abgefragt werden.

Fachliche Auskunft erteilen:

Frau Reichert, Tel. 02161 – 25-8946, birgit.reichert@moenchengladbach.de
Herr Janke, Tel. 02161 – 25-8912, holger.janke@moenchengladbach.de

]]>
news-12240 Wed, 10 Jan 2018 10:56:24 +0100 Ex-Ante-Transparenzbekanntmachung: Ingenieurleistungen für Teilerneuerungs-, Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an Brücken- und sonstigen Ingenieurbauwerken im Stadtgebiet von Mönchengladbach https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Fachbereich Straßenbau und Verkehrstechnik Die Stadt Mönchengladbach, Fachbereich Straßenbau und Verkehrstechnik, Abt. Straßen- und Ingenieurbau, beabsichtigt fortlaufend Ingenieurleistungen für Teilerneuerungs-, Sanierungs- Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen an Brücken- und sonstigen Ingenieurbauwerken im Stadtgebiet von Mönchengladbach zu vergeben. Im Rahmen dieser Maßnahmen werden Planungsleistungen der Leistungsbilder Ingenieurbauwerke und Tragwerksplanung vornehmlich in den Leistungsphasen 1 bis 6 erforderlich. Der Schwierigkeitsgrad der Planungsaufgaben kann entsprechend den Regelungen der HOAI im Allgemeinen der Honorarzone II-III zugeordnet werden. Die einzelnen Projekte werden dabei voraussichtlich einen Honorarumfang von 25.000 € (netto) nicht überschreiten. In einem Projekt können auch mehrere kleinere Maßnahmen zusammengefasst werden.

Bei den Planungsleistungen handelt es sich beispielhaft um folgende Maßnahmen:

  • Erneuerung von Kappen oder Gesimsen einschließlich Geländer auf Brücken
  • Erneuerung von Geländerkonstruktionen auf Flügelwänden von Brücken oder Stützwänden aus Natursteinmauerwerk
  • Planung von Geländererhöhungen aus Stahl oder Aluminium mit Nachweis der Bestandskonstruktion und den Verankerungen
  • Sanierung und Instandsetzung von Überbauten aus Stahl oder Holz bei kleineren Brückenbauwerken
  • Betonsanierungen an Brücken, Durchlässen, Stützwänden oder Treppen

Für diese Maßnahmen sind durch den Bewerber aussagekräftige Referenzen beizufügen, welche die jeweiligen Ansprechpartner einschließlich Telefonnummer der Auftraggeber beinhalten sollten. Außerdem sollte der Bewerbung eine aussagekräftige Vorstellung des Büros beigefügt werden. Neben den Tätigkeitsschwerpunkten sind vor allem die Anzahl sowie die Qualifikation der Mitarbeiter sowie deren Einsatzbereiche anzugeben. Hierbei ist zu beachten, dass für die Bearbeitung von Betoninstandsetzungsmaßnahmen nur qualifizierte Sachkundige Planer für Betoninstandsetzung eingesetzt werden dürfen. Ein entsprechender Eignungsnachweis ist mit der Bewerbung vorzulegen.

Im Rahmen der Vergabe werden für jedes Projekt maximal 3 Büros, nach vorheriger Auswahl anhand ihrer Tätigkeitsschwerpunkte, der Eignungsnachweise und den vorgelegten Referenzen, zur Abgabe eines Angebotes aufgefordert.

Es wird darauf hingewiesen, dass spätestens im Falle einer konkreten Angebotsabgabe die Bedingungen des TVgG NRW zu erfüllen sind und von Seiten der Stadt Mönchengladbach abgefragt werden.

Interessierte Ingenieurbüros werden gebeten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planen, Bauen, Mobilität, Umwelt
– VI/V – Vergabestelle
Rathaus Rheydt, Eingang G, 2. OG, Zi. 2017
Markt 9
Poststelle/Briefkasten: Markt 11, Eingang E
41236 Mönchengladbach

zu übersenden.

Die vorliegende Bekanntmachung erfolgt ohne zeitliche Begrenzung, sodass Bewerbungen von neuen Büros dauerhaft möglich sind. Sollten Sie Ihr Interesse bereits in einem der vorangegangenen Verfahren bekundet haben, genügt ein Anschreiben mit Hinweis auf die Aufrechterhaltung der Bewerbung und ggfs. eine Aktualisierung der Referenzen und Mitarbeiter-Daten.

Fachliche Auskunft erteilt: Herr Mombaur, Telefon: 0 21 61 / 25 – 9083

]]>
news-5546 Tue, 28 Apr 2015 17:06:00 +0200 Ex-Ante-Transparenzbekanntmachung für verkehrs- und lärmschutzplanerische Leistungen der Stadt Mönchengladbach ab 2015 https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Die Stadt Mönchengladbach beabsichtigt ab 2015 lfd. verschiedene Planungsleistungen für Verkehrs- und Lärmschutzvorhaben zu vergeben.
Das sind im Folgenden:

1. Verkehrsuntersuchungen:

Entwicklung von Verkehrskonzepten

  • Gesamtstädtische Konzepte, z.B. zum Thema Radverkehr, Tempo 30 usw.
  • stadtteilbezogene Verkehrskonzepte
  • Parkraumkonzepten

Verkehrstechnische Untersuchungen

  • verkehrstechnische Untersuchungen im Rahmen der Erstellung von Bebauungsplänen, i.d.R. Verkehrserzeugung, Verkehrsverteilung, Modal Split sowie Umlegungsberechnungen
  •  Leistungsfähigkeitsnachweise für Knotenpunkte
  •  Verkehrsimulationen

2. ÖPNV:

  • Verkehrsuntersuchungen im ÖPNV
  • Machbarkeitsstudien für Bus- und Bahnhaltepunkte, P+R, B+R etc. • Linienkonzepte
  • Nahverkehrsplan (Ausschreibung und Vergabe in 2016 geplant)
  • Planung für die Errichtung neuer Bahnhaltepunkte einschließlich der dafür erforderlichen Umplanung von Bahnanlagen
  • Fahrplananalysen im Bus- und Bahnliniennetz
  • Fahrgastbefragungen und -zählungen in den Fahrzeugen und an den Haltestellen des ÖPNV

3. Lärm:

  • Lärmgutachten für Bebauungspläne, Straßenbauvorhaben etc. • Lärmtechnische Berechnungen
  • Planungs- und Beratungsleistungen zur Lärmminderung
  • Lärmsanierungsplanung, z. B. Ermittlung von passiven Schallschutzmaßnahmen

Die Bewerbungen können sich auf einzelne Leistungsbereiche der o. g. verkehrsplanerischen Leistungen beziehen. Für jeden Leistungsbereich sind mindestens je 3 aussagekräftige Referenzen beizufügen.
Die Bewerbungen müssen die Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter nach beruflicher Qualifikation und Einsatzbereich, sowie die EDV- und Softwareausstattung des Büros beinhalten.

In der Verwaltung werden die folgenden Software-Programme eingesetzt:

  • Visum und Vissim der PTV AG für Verkehrsuntersuchungen und Modellierungen 
  • CadnaA für Lärmberechnungen
  • AutoCAD für Objektplanungen
  • MapInfo für GISbasierte Arbeiten
  • MS Office (derzeit 2010)

Für Bewerbungen in den beschriebenen Leistungsbereichen wird die Verwendung der jeweiligen o.g. Software oder eine programmkompatible Software durch den Auftragnehmer vo-rausgesetzt.

Wir weisen darauf hin, dass spätestens im Falle einer konkreten Angebotsabgabe die Bedingungen des TVgG NRW zu erfüllen sind und von Seiten der Stadt Mönchengladbach abgefragt werden.

Interessierte Ingenieurbüros werden gebeten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die

Stadt Mönchengladbach
Dezernat Planung, Bauen
- Vergabestelle VI/V -
41050 Mönchengladbach

zu übersenden.

Die vorliegende Bekanntmachung erfolgt ohne zeitliche Begrenzung, sodass Bewerbungen von neuen Büros dauerhaft möglich sind. Sollten Sie Ihr Interesse bereits in einem der vorangegangenen Verfahren in den Jahren 2011 oder 2013 bekundet haben, genügt ein Anschreiben mit Hinweis auf die Aufrechterhaltung der Bewerbung und ggfs. eine Aktualisierung der Referenzen und Mitarbeiter-Daten.

Sollte sich Ihre Bewerbung nun jedoch auch auf andere Aufgabenbereiche beziehen, so bitten wir um eine entsprechende Ergänzung der geforderten Unterlagen. Eine Aktualisierung der Unterlagen wäre ebenfalls erforderlich, wenn Sie sich für bestimmte Projekte als Arbeitsgemeinschaft bewerben.

Fachliche Auskünfte erteilen:

Herr Clages, Tel. +49 2161 25-8580 (Verkehrsplanung)
Frau Bleser, Tel. +49 2161 25-8582 (Verkehrsuntersuchungen/-zählungen)
Herr Postelmann, Tel. +49 2161 25-8583 (ÖPNV)
Herr Hilgers/ Frau Pahl, Tel. +49 2161 25-8584 (Lärmschutzplanung)

Stadt Mönchengladbach
Der Oberbürgermeister
Dezernat Planung, Bauen
- Vergabestelle VI/V -

]]>
news-882 Fri, 23 Nov 2012 09:00:00 +0100 Gemeindezentrum https://www.moenchengladbach.de/de/rathaus/veroeffentlichungen/oeffentliche-ausschreibungen Alt und jung verbringen Zeit miteinander... - Dauerhaftes Angebot  

Bereits seit einigen Jahren besuchen die Kinder des Familienzentrums Am Hockstein das Gemeindezentrum Lenßenstraße. An diesem Nachmittag ist es wieder soweit und gerne unterstützen wir das Fest des Gemeindezentrums mit einem kleinen „Auftritt“ der Kinder. Meist sind es Lieder unterstützt mit selbst gebastelten Kostümen, die wir einüben und vorführen. Allen macht es Spass, wir kommen gerne und werden jedes Jahr herzlich von den Senioren empfangen. 

]]>