Sozialplanung (V/S)

Die Aufgabe der Sozialplanung ist es, den Lebensraum und die Lebensverhältnisse von benachteiligten Bevölkerungsgruppen systematisch zu analysieren, aus dieser Analyse heraus qualifizierte und nachhaltige sozialpolitische Handlungskonzepte zu entwickeln. Zur Umsetzung dieser Handlungskonzepte werden entsprechende Projekte initiiert und begleitet sowie bereits umgesetzte Konzepte hinsichtlich ihrer Wirkung kontrolliert.

Das bedeutet, dass die Sozialplanung regelmäßig prüfen muss, ob die Bürgerinnen und Bürger Beratung und Unterstützung in allen sozialpolitisch relevanten Fragestellungen erhalten, ob soziale Beratungs- und Unterstützungseinrichtungen in ausreichendem Maße vorhanden sind und ob Veränderungen in der Gesellschaft stattfinden, auf die die Kommune reagieren muss.  



Gerhard Kalter - Sozialplaner
Britta Sieben
Diana Röhricht
Christian Finke
Karin Bremer-Moneke

Kontakt

Tel.: 02161 / 25 - 3010
Fax: 02161 / 25 - 3019 

sozialplanung@moenchengladbach.de


Sozialplanung

Verwaltungsgebäude Oberstadt

Vorzimmer: Raum 13 / Erdgeschoss

Aachener Straße 2
41061 Mönchengladbach

 Zugang barrierefrei

Öffnungszeiten

Termine nach Vereinbarung 

Projekt Bildungspaten

Unterstützung und Begleitung von Rheydter Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 - 12 im Übergang zwischen Schule und Beruf