Fachbereich Verbraucherschutz und Tiergesundheit (39)

Tiergesundheit 

Verhaltensprüfungen (LHundG NRW)

Der Fachbereich Verbraucherschutz und Tiergesundheit bietet ab sofort wieder Verhaltensprüfungen für gefährliche Hunde zur Befreiung von der Maulkorb- und Anleinpflicht nach dem Landeshundegesetz NRW (LHundG NRW) an.

Anmeldungen sind von nun an telefonisch über Hr. Lingen (Tel. 02161 / 25 28 45) oder per E-Mail (veterinaeramt@moenchengladbach.de) möglich.

Im Zuge der Verhaltensprüfungen werden verschiedene praktische Übungen für das Gespann aus Halter und Hund zur Überprüfung des Charakters und Gehorsams des Hundes durchgeführt. Die Prüfung wird in Kooperation mit einer anerkannten Sachverständigen nach dem LHundG NRW abgenommen und dauert circa drei Stunden. Pro Prüfungstermin können maximal fünf Hund-Halter-Gespanne teilnehmen. Die Teilnahme ist auch für Personen außerhalb von Mönchengladbach möglich. 

Für die Durchführung der Verhaltensprüfung nach dem LHundG NRW wird auf Grundlage der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung NRW eine Gebühr in Höhe von insgesamt 140,00 € pro Hund-Halter-Gespann fällig. Maximal kann pro Termin eine weitere eingetragene Aufsichtsperson gegen eine zusätzliche Gebühr von 50,00 € teilnehmen.

Herr Lingen
Zimmer 001
Tel.: (02161) 25 - 2845
Mo - Fr: 08.30 - 12.30 Uhr 
Mo - Do: 14.00 - 16.00 Uhr 

 

Frau Henders
Zimmer 003
Tel.: (02161) 25 - 2839
Mo - Fr: 08.30 - 12.30 Uhr (außer mittwochs)
Mo - Do: 14.00 - 16.00 Uhr (außer mittwochs)

Kontakt

Anschrift:
Stadtverwaltung Mönchengladbach
Fachbereich 39 - 
Verbraucherschutz und Tiergesundheit
Am Mevissenhof 42
41068 Mönchengladbach

Sprechzeiten (allgemein):
Mo bis Fr: 8.30 - 12.00 Uhr
Sonstige Termine nach Vereinbarung

Telefon (allgemein): 
(02161) - 25 2831

E-Mail (allgemein):
veterinaeramt@moenchengladbach.de

 

Anfahrt:

Der Fachbereich Verbraucherschutz und Tiergesundheit ist gut an den öffentlichen Personennahverkehr angebunden. Die Haltestellen Waldhausen Kirche und Nicodemstraße befinden sich in fußläufiger Entfernung. Sie erreichen diese mit den Buslinien 003, 013, 023, 033, 035 und SB83.

In unmittelbarer Nähe des Verwaltungsgebäudes steht zudem eine begrenzte Anzahl kostenfreier Parkmöglichkeiten zur Verfügung.