Einblicke

Auch im Herbst und Winter nutzen wir unser schönes Außengelände ausgiebig.

Gemeinsam matschen bedarf Absprachen, schult die Sinne und macht einfach nur Spaß!!!

An der Werkbank können wir unsere Fingerfertigkeiten durch Sägen, Hämmern, Nageln...... gut weiterenwickeln.

Bei der Konstruktion der Murmelbahn entwickeln unsere Kinder Fingerfertigkeiten, Geduld sowie dreidimensionale Vorstellungskraft. Es werden Absprachen miteinander getroffen und gemeinsame Ideen entwickeln.

Erfolge führen dazu, dass Kinder Selbstwertgefühl und Selbstbewußtsein aufbauen. Sie ermuntern zu neuen Schritten und geben Mut Neues auszuprobieren.

Auch im Kreativbereich stehen den Kindern zahlreiche Materialien zur Verfügung, die sie zum ideenreichen Gestalten animieren.

Der Umgang mit Pinsel, Farben, Klebstoff, Scheren etc. ist für unsere Kinder eine Selbstverständlichkeit.

Eigene Zielsetzungen ermöglichen unseren Kindern das Ausbauen von Konzentration und Ausdauer. Hilfestellungen und Ermutigungen von Seiten der Erzieherinnen sind dabei unerlässlich.

Körperwahrnehmung ist ein wichtiger Bestandteil in der Entwicklung unserer Kinder. Sie findet im Hängenest, auf der Wackelbrücke, am Fußtastweg aber auch bei der Nutzung unserer vielfältigen Fahrzeuge statt.

Freunde teilen miteinander. Auch Erfahrungen, Fähigkeiten und Gelerntes teilen unsere Kinder miteinander. Eigene Stärken dienen dazu andere daran teilhaben zu lassen, Schwächen können ausgeglichen oder abgeschwächt werden.

"Schatzkisten" mit Lupen, Kaleidoskopen, Massagebällen, Prismen....... regen unsere Kinder zur sinnlichen Wahrnehmung an.

Rückzugsmöglichkeiten in Form von Kuschelecken, Bilderbuchbereichen, Sofas..... werden unseren Kindern in allen Gruppen geboten.

Unsere Kinder lernen ihre Gefühle miteinander zu teilen und darüber zu sprechen. So bauen sich Verständnis und Mitgefühl füreinander auf.

Nicht nur zu Ostern und Weihnachten backen unsere Kinder leckere Kuchen, Waffeln oder Hefezöpfe.

Unser Frühjahrsputz findet jedes Jahr im April/Mai statt. Hierbei arbeiten Kinder, Eltern und Erzieherinnen gemeinsam,um unser Außengelände wieder auf Vordermann zu bringen.

Rollenspiele geben Kindern die Möglichkeit Erlebtes zu verarbeiten, darüber zu sprechen und anderen ihre Gefühle mitzuteilen.

Regeln gehören zu unserem Leben. Im Kindergarten erfahren unsere Kinder dies auf spielerische Weise. Sie lernen,dass es schön ist zu gewinnen, aber das es auch keine persönliche Schwäche darstellt, zu verlieren.