Bürgerzentrum BÜZ Römerbrunnen

Begegnungsstätte für die Stadtteile Mülfort und Dohr

BÜZ ist die Kurzform für Bürgerzentrum.

Das BÜZ (Träger ist die Stadt Mönchengladbach, Jugendamt) soll helfen, Kultur-, Freizeit-, Bildungs- und Kommunikationsangebote im Stadtteil Mülfort/Dohr zu verbessern.

Für die unterschiedlichen Aktivitäten stehen ein Saal, Cafébereich, eine Teeküche, ein Werkraum mit Brennofen, eine Küche sowie 4 Gruppenräume zur Verfügung. Diese Räumlichkeiten können abends auch für Vereins- oder Gruppenaktivitäten genutzt werden.

Für die inhaltlichen Angebote sind folgende Institutionen verantwortlich: Arbeiterwohlfahrt, Ortsverein Odenkirchen; Evangelische Beratungsstelle Römerbrunnen; Offene & Mobile Kinder- und Jugendarbeit der kath. Pfarre St. Paul; Abenteuerspielplatz Römerbrunnen, Jugendamt

Dabei kooperieren die Institutionen eng miteinander. Die Angebote dieser Träger sind sehr vielfältig und sprechen alle Altersgruppen an:

  •     Freizeit- und Lernhilfe
  •     Bastelangebote
  •     Frauentreffs
  •     Disco
  •     Jugendtreffs
  •     Feste
  •     Ausflüge
  •     Sprachkurse
  •     Dia-Vorträge für Senioren
  •     Konzerte, Theateraufführungen

Daneben werden unterschiedliche Beratungen angeboten:

  •     Jugendgerichtshilfe (Sozialdienst Katholischer Frauen)
  •     Sprechstunde der Polizei
  •     Aussiedlerberatung (Ev. Kirchenkreis, Jugendgemeinschaftswerk)
  •     Sozialberatung (Sozial-Holding)
  •     Drogenberatung

Termine bitte im BÜZ erfragen.

Darüber hinaus engagiert sich die Arbeitsgemeinschaft Römerbrunnen, eine Vereinigung von Bewohnerinnen und Bewohnern aus dem Wohngebiet Römerbrunnen. Die Mitglieder unterhalten ehrenamtlich den offenen Cafébereich. Der Erlös kommt den sozialen Einrichtungen im Stadtteil Mülfort/Dohr zugute. Das Café ist von Montags bis Donnerstags in der Zeit von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr geöffnet.

Vermietung für Feste und Feiern

Die Begegnungsstätte BÜZ Römerbrunnen steht auch den Bürgerinnen und Bürgern des Stadtbezirks an den Wochenenden für private Feste und Feiern zur Verfügung. Die Kosten können im BÜZ erfragt werden. Von der Zahlungspflicht befreit sind Vereine, Verbände und sonstige Organisationen aus den Stadtteilen Mülfort/Dohr, die vorwiegend Freizeit-, Kultur- und Bildungsangebote für alle Altersgruppen und Nationalitäten fördern. Nicht veranstaltet werden dürfen gewerbliche Verkaufsveranstaltungen, Polterabende, Ausstellungen von lebenden Tieren.



Gebühren

Für die Anmietung von Räumen gilt die Benutzungsordnung des Bürgerzentrums.

Nähere Informationen erhalten sie telefonisch.
 

Ansprechpartner

Herr Klopotek
Tel.: (0 21 66) 186171