Fachbereich Kinder, Jugend und Familie (51)

Förderung der verbandlichen und offenen Jugendarbeit

  • Verwaltung der städtischen Jugendeinrichtungen
  • Förderung der Jugendverbände u.a. Träger der freien Jugendhilfe
  • Betriebskostenförderung für offene Jugendfreizeitstätten in freier Trägerschaft


Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen für folgende Leistungen zur Verfügung:

  • Anträge der anerkannten Träger der Jugendhilfe auf Förderung. Dieses sind außerschulische Freizeit-, Erholungs-, Begegnungs- und Bildungsmaßnahmen, internationale Begegnungen und Jugendpflegematerial.
  • Anträge auf die Förderung von Freizeit- und Lernhilfen
  • Anträge der in Mönchengladbach anerkannten Jugendverbände auf einen Geschäftskostenzuschuss
  • Anträge der Träger der offenen Jugendarbeit auf einen Betriebskostenzuschuss für ihre Einrichtungen 


Genaue Informationen über Antragsverfahren erhalten Sie in den Richtlinien für die Förderung der Jugendarbeit der Stadt Mönchengladbach oder durch persönliche Beratung.

Notwendige Unterlagen
Förderanträge können von anerkannten Trägern der Jugendhilfe (KJHG §75), die in Mönchengladbach tätig sind, gestellt werden. Einzelheiten sind den "Richtlinien für die Förderung der Jugendarbeit der Stadt Mönchengladbach" und durch telefonische Nachfrage zu erhalten.

Rechtliche Grundlagen

  • Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII)
  • Richtlinien für die Förderung der Jugendarbeit der Stadt Mönchengladbach


Gebühren
Keine 

 

 

Formulare & Broschüren

Aufgabenbereich

Jugendpflege und Prävention

Adresse

Verwaltungsgebäude Oberstadt
Aachener Straße 2
41061 Mönchengladbach

Fax: (02161) 25 - 3419

Fachbereich Kinder, Jugend und Familie