Zweckverband Landfolge Garzweiler

Der Tagebau Garzweiler, als einer der 3 Großtagebaue in der Region, erstreckt sich über mehrere Gebietskörperschaften. Um den Auswirkungen durch den Tagebau zu begegnen, für Verbesserungen am Tagebaurand zu sorgen und um eine gemeinsame Perspektive der Tagebauregion für die nächsten Jahrzehnte zu entwickeln, haben sich die vier Tagebaurandgemeinden Erkelenz, Jüchen, Mönchengladbach und Titz im Jahr 2014 zu einem informellen Planungsverband zusammengeschlossen.  Im Jahr 2017 gründeten die Stadt Mönchengladbach, die Stadt Erkelenz, die Stadt Jüchen und die Gemeinde Titz den Zweckverband zur gemeinsamen Entwicklung der Tagebaufolgelandschaft Garzweiler und ihrer Umgebung.

Das Verbandsgebiet in den vier Kommunen umfasst rund 430 Quadratkilometer.  In diesem Raum nehmen Abbau und Rekultivierung des Tagebaus Garzweiler einen Zeitraum von mehreren Generationen in Anspruch. Zentrale Aufgabe des Zweckverbandes ist die gemeinsame Entwicklung dieses Raumes unter Berücksichtigung des regionalen Strukturwandels. Dazu haben die Gründungsmitglieder im Jahr 2016 eine visionäre Entwicklungsperspektive für den Raum entwickeln lassen, das sogenannte „Drehbuch Tagebaufolgelandschaft Garzweiler“. Der Zweckverband dient der Konkretisierung, Umsetzung und Fortschreibung dieses Konzepts. 

Der Zweckverband bearbeitet die Themenfelder Landschaft, Gesellschaft, Wirtschaft, Städtebau und Infrastruktur. Er führt die Abstimmung der gemeinsamen Planungen, die gemeinsame Weiterentwicklung der Perspektiven, die Qualitätssicherung, die Wahrnehmung der Aufgaben als weiterer Träger öffentlicher Belange in den gesetzlichen Planungsverfahren und die gemeinsame Flächenentwicklung und -bewirtschaftung durch.

Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite des Zweckverbandes unter: www.landfolge.de

Das Drehbuch finden Sie unter:

https://www.moenchengladbach.de/fileadmin/user_upload/Umwelt/Braunkohle/Drehbuch-Tagebaufolge_n_landschaft.pdf

Pressemeldung Satzungsbeschluss:

https://www.moenchengladbach.de/de/aktuell-aktiv/newsroom/news/rat-beschliesst-satzung-fuer-neuen-zweckverband/

 

 

Ansprechpartner/innen

 Herr Rusman
Tel.: (02161) 25 - 8272
Zimmer 204
Termine nach Vereinbarung

Adresse

Rathaus Rheydt, Eingang B
Limitenstraße 40
41236 Mönchengladbach

umwelt@moenchengladbach.de

Fax: (02161) 25 - 8279

Zugang nicht behindertengerecht

Termine nach Vereinbarung