STADTRADELN

STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses.
Im Rahmen des Wettbewerbs treten Teams aus KommunalpolitikerInnen, Schulen oder Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und BürgerInnen für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedale. An 21 aufeinanderfolgenden Tagen sollen möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt werden. In Mönchengladbach findet das STADTRADELN immer im Mai statt. Bei der Aktion geht es um den Spaß am und beim Fahrradfahren, tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Anmelden zum STADTRADELN kann man sich auf der Seite www.stadtradeln.de.
Dort kann man dann auch die Kilometer in den Radkalender eintragen, die man während des 21tägigen Aktionszeitraumes mit dem Fahrrad zurück legt. Es gelten alle Fahrten, unabhängig davon ob man diesntlich oder privat unterwegs ist. Ausgenommen sind lediglich (Rad-)Wettkämpfe und Training auf stationären Fahrrädern (Indoor-, Spinbikes o. Ä.).

Alternativ zur Nutzung des Internets kann auch die STADTRADELN-App genutzt werden.

Die aktivsten Radlerinnen und Radler bekommen für ihren Einsatz Pokale und Urkunden verliehen. Auch die besten Gruppen werden in verschiedenen Kategorien geehrt. Auszeichnungen bekommen die Teams mit den meisten Kilometern, die Teams mit den meisten Kilometern je Teilnehmer und die Teams mit den meisten Teilnehmern.

Zusätzlich gibt es Sonderkategorien, in die die Teams eingeteilt werden können. In diesen Kategorien bekommt jeweils das Team mit den meisten Kilometern einen Pokal überreicht. Die Sonderkategorien sind z. B. Ämter/Verwaltung, Bürgerengagement/Ortsteile, Parteien, Schulen, Schulklassen, Unternehmen/Betriebe oder Vereine/Verbände.

Außerdem werden unter allen Teilnehmern des STADTRADELNs Mönchengladbach Sachpreise von verschiedenen Sponsoren verlost.

2018 gab es als Hauptpreis einen 500 Euro Gutschein für das Fahrrad Center Zilles von der NEW, Fahrradjeans von Alberto-Hosen und das Buch "Felgenkiller", einem niederrheinischen Fahrradkrimi des Mönchengladbacher Autors Thomas Maria Claaßen.