Verkehrsuntersuchungen

Sogenannte verkehrstechnische Untersuchungen sind bei den verschiedensten Zusammenhängen erforderlich. Bei jeder größeren Baumaßnahme, die auch entsprechende Verkehrsmengen erzeugt, muss eine Aussage zum Thema Verkehr getroffen werden. Dabei geht es darum, wieviel neuer Verkehr erzeugt wird und wie dieser möglichst problemlos abgewickelt werden kann. Dabei sind verschiedene Fragestellungen zu berücksichtigen. Das sind beispielsweise

  • Wieviel Verkehr wird insgesamt erzeugt?
  • Welche Aufteilung auf die verschiedenen Verkehrsmittel ist zu erwarten und kann diese mit Hilfe eines Mobilitätskonzeptes positiv unterstützt werden?
  • Welche Verkehrsmengen sind bei lärmtechnischen und Luftschadstoffberechnungen zu berücksichtigen?

Verkehrstechnische Untersuchungen sind im Rahmen von Bebauungsplänen zu erstellen, können aber auch bei einzelnen Bauvorhaben, die nicht im Rahmen eines bestehenden, rechtskräftigen Bebauungsplan bereits untersucht sind, erforderlich werden.

Die erste Beteiligung der Verkehrsplanung und die Erstellung einer verkehrstechnischen Untersuchung empfiehlt sich zu einem möglichst frühen Planungsstadium, damit die verkehrlichen und umwelttechnischen Belange von Beginn  an einkalkuliert werden können.