Aufgabenbereich

Landesplanung und Regionalplanung

  • Landesentwicklungsplan (LEP)
  • Regionalplan (GEP 99)

Regionalplanung ist die Planungsebene zwischen der Landesplanung und der kommunalen Bauleitplanung.

Der Landesentwicklungsplan (LEP NRW) ist die fachübergreifende, integrierte Konzeption für die räumliche Entwicklung Nordrhein-Westfalens über die nächsten zehn Jahre hinaus. Seine Ziele lassen den nachgeordneten Planungsebenen den nötigen Entscheidungsspielraum, um sie unter Berücksichtigung regionaler und örtlicher Gegebenheiten und Erfordernisse situationsbezogen umzusetzen. Die regionalen Planungsträger bzw. Fachplanungen sollen die landesplanerische Rahmensetzung in eigener Verantwortung mit eigenen Zielen oder Planungen ausfüllen.

Die Regionalpläne legen auf der Grundlage des Landesentwicklungsprogramms und von Landesentwicklungsplänen die regionalen Ziele der Raumordnung für die Entwicklung der Regierungsbezirke und für alle raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen im Plangebiet fest. Die Regionalpläne erfüllen die Funktion eines Landschaftsrahmenplanes und eines forstwirtschaftlichen Rahmenplanes.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Bezirksregierung Düsseldorf
Regionalplanung für den Regierungsbezirk Düsseldorf
Landesplanung NRW

Notwendige Unterlagen
Keine

Rechtliche Grundlagen

  • Raumordnungsgesetz
  • Landesentwicklungsprogramm
  • Landesplanungsgesetz

Gebühren
Keine  

Ansprechpartner/innen

Herr Figgener
Tel.: (02161) 259213
Fax: (02161) 258619


Zimmer 236 

Sprechzeiten
Termine nach Vereinbarung   

 

 

Verwandte Leistungen / Angebote