Aufgabenbereich

Der Flächennutzungsplan ist ein Leitplan für die städtebauliche Entwicklung der Gesamtstadt.

Der Flächennutzungsplan stellt flächenhaft Nutzungen für das Stadtgebiet dar (z. B. Wohnbauflächen, Mischgebiete, gewerbliche Bauflächen, Flächen für die Landwirtschaft, Grünflächen und Wald). Er orientiert sich in seinen Darstellungen an den vorhersehbaren Bedürfnissen der Stadt und den Vorgaben der Landes- bzw. Regionalplanung. Für den Bürger entfaltet der Flächennutzungsplan im Allgemeinen keine direkte Rechtswirkung. Er ist jedoch behördenverbindlich. Als vorbereitender Bauleitplan ist er die Grundlage für die verbindliche Bauleitplanung (Bebauungspläne).

Den aktuellen Flächennutzungsplan finden Sie zur Ansicht hier (Bitte nach Seitenaufruf Haken bei "Flächennutzungsplan" setzen).

Notwendige Unterlagen
keine

Rechtliche Grundlagen

Baugesetzbuch (BauGB)

Gebühren
Der Verkauf von Bauleitplänen erfolgt beim Geodatenzentrum des Fachbereichs Vermessung und Kataster. Nähere Informationen finden Sie bei der Dienstleistung "Bauleitpläne, Auskunft und Verkauf".  

Ansprechpartner/innen

Frau Schürmans
Tel.: (02161) 259214
Fax: (02161) 258619

Zimmer 234

 

 

Sprechzeiten
Mo. - Fr. 08.30 - 12.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Verwandte Leistungen / Angebote