Bildungspate werden

Bildungspaten begleiten Schülerinnen und Schüler, die dies wünschen, bei der Planung ihres beruflichen Lebensweges. Der Austausch mit dem Mentee, aber auch zwischen den Paten, sensibilisiert für unterschiedliche (interkulturelle) Lebenssituationen.
Die Bildungspaten werden zu Beginn des Projektes geschult. Während des Projektes finden regelmäßig Austauschtreffen statt und es werden weitere bedarfsorientierte Schulungen angeboten.
Fragen zum Projekt beantworten Regina Roick und Angela Mirbach vom Freiwilligenzentrum des Caritasverbandes Mönchengladbach unter Tel: 02166 40207.
Informieren Sie sich auch auf der Webseite des Freiwilligenzentrums.