Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Der Markt der Märkte in Rheydt

Lichterfest, Trödelmarkt und zwei Stadtführungen: Rheydt leuchtet. Am Freitag, 5. November, lädt das Rheydter Quartiersmanagement in Kooperation mit dem Rheydter Citymanagement von 15 bis 20 Uhr zum Lichterfest in die Rheydter Innenstadt ein.

Der „Lichterglanz“ bietet ein buntes Programm für die ganze Familie. Von 15 bis 17 Uhr wird auf dem Harmonieplatz fleißig gebastelt und gespielt. Um 17 Uhr sorgt Stefan Thielen mit seiner Gitarre für musikalische Unterhaltung, um 18 Uhr zeigen Roland Grela und Anatolij Zlobin eine spektakuläre Lichtakrobatik an. Anschließend wird noch bis 20 Uhr gute Musik gespielt. Das Rheydter GastroNetz mit Etepeteete bietet Heißes und Kaltes an. In diesem feierlichen Rahmen wird das Rheydter Citymanagement dann auch die Weihnachtsbeleuchtung einschalten.

Am Samstag, 6. November, geht es dann weiter: Ein Paradies für Trödelliebhaber ist der „Markt der Märkte“, der von 9 bis 15 Uhr auf dem Harmonieplatz und auf der Hauptstraße stattfinden wird. Begleitet wird der beliebte Treffpunkt für Raritätensammler von einem musikalischen Rahmenprogramm auf dem Marktplatz. Neben Jazz-Musik wird auch ein Chor zur besten Marktzeit für gute Unterhaltung sorgen. Die Stiftung "It’s for Kids“ sammelt an der Hauptstraße leere Druckerpatronen und alte Mobiltelefone für den guten Zweck ein.

An beiden Tagen, das heißt sowohl am Freitag 5. November (17 Uhr), als auch am Samstag 6. November (12 Uhr), bietet die städtische Marketinggesellschaft eine kostenlose Stadtführung an. Die neue Führung „Rheydt neu entdecken“ zeigt die Vielfalt und Lebendigkeit von Rheydt in ihren unterschiedlichsten Facetten. Die Tour gibt einen Überblick über die Innenstadt und bietet bewusst neue Blickwinkel an. Treffpunkt ist der Haupteingang des historischen Rathauses auf dem Marktplatz.