Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Quartiersspaziergang am Tag der Nachbarn

Der Tag der Nachbarn ist eine jährliche Initiative zur Stärkung des nachbarschaftlichen Miteinanders. Getragen wird die Aktion von der gemeinnützigen nebenan.de Stiftung.

Die Idee zum Tag der Nachbarn ist bestechend einfach: Am letzten Freitag im Mai treffen sich Menschen in ihrer Nachbarschaft, unabhängig von Herkunft, Einkommen, Alter, sozialer Schicht oder religiöser Zugehörigkeit, zu einem Nachbarschaftsfest. So wird ein gemeinsames Zeichen für eine gute, lebendige und tolerante Nachbarschaft gesetzt und das Zusammengehörigkeitsgefühl im Viertel gestärkt.

Angesichts der Corona-Krise ist in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge alles anders und Nachbarschaftsfeste voraussichtlich nicht möglich, doch der Tag der Nachbarn wird nicht weniger schön: So zeigen am 28. Mai deutschlandweit Nachbar*innen mit vielen kleinen und großen Aktionen, die sich Corona-konform umsetzen lassen, wie wichtig nachbarschaftliches Miteinander ist.

Auch das Quartiersmanagement Rheydt will ein kleines Zeichen setzen für ein tolerantes Miteinander im Quartier und lädt ein zu einem kleinen Spaziergang durchs Viertel. Dabei werden Quartiersnüsschen von Nüsse & Kaffee Ayash verschenkt. Am Freitag um 14 Uhr geht es los, Treffpunkt vor dem Rollmarkt, Hauptstraße 1/Ecke Friedrich-Ebert-Straße.