Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Rheydter Kunstsprossen


Entstehung

Die Rheydter Kunstsprossen wurden im September 2016 - mit dem Ziel die junge, lokale kunstschaffende Szene zu fördern - durch das Team des Quartiersmanagements Rheydt ins Leben gerufen. Seither wurde jungen, kreativen Rheydter*innen die Möglichkeit geboten ihre Kunst in Form einer eigenen Ausstellung zu präsentieren. Hier zeigten sich bereits verschiedenste Kunststile. Ob Comic-Art, Portraitzeichnungen, Fotografie, Aquarellmalerei, digital Drawing und noch vieles mehr - jede "Rheydter Kunstsprosse" präsentierte ihre Kunst auf individuelle Art und Weise. Auch Studierende der Hochschule Niederrhein fanden mehrfach den Weg in das Quartiersbüro und präsentierten spannende, eigenständig entwickelte Projekte. Zwischen Performance-Art und experimentellen textilen Designs, welche jeweils mit Live-Performances untermalt wurden, entstand stets eine kreative Neubelebung der Räumlichkeiten.

Aktuell

Seit Beginn des Jahres 2019 finden die Rheydter Kunstsprossen nun einmal im Quartal, jeweils am ersten Samstag eines Monats statt, um den Künstler*innen mehr Raum für ihre Ausstellung zu bieten. Zeitgleich zur Vernissage der “Rheydter Kunstsprossen” wird zum Quartierscafé in die Räumlichkeiten des Quartiersbüros eingeladen. Dabei verbindet sich der rege Austausch über die Kunst mit dem des aktuellen Geschehens im Quartier.

Das Format findet nun also je am ersten Samstag im März, Juni, September und Dezember zwischen 11-13 Uhr im Quartiersbüro statt. Mit der Vernissage wird jeweils eine dreimonatige Ausstellung eröffnet. Ausstellende bei den “Rheydter Kunstsprossen” sind junge Künstler*innen aus dem Stadtteil zwischen 16-25 Jahren.

Du möchtest mitmachen?

Über das Projekt "Rheydter Kunstsprossen" wurde schon vielen jungen Kunstschaffenden dazu verholfen Erfahrung mit ersten Ausstellungen zu sammeln und diese zu inszenieren, um in die Welt der Kunst einzusteigen.

Du bist selbst Künstler*in und würdest gerne deine Werke in den Räumen des Quartiersbüros ausstellen? Dann wende Dich gerne unter der E-Mailladresse quartiersmanagement@skm-ry.de an uns.

Weitere Informationen zu vergangenen Veranstaltungen findet Ihr HIER.