Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Pop-Up-Store: Rheydter Souvenirs


Projektzeitraum:

  • 05.04.2019 bis 06.12.2019

Projektbeteiligte:

  • Freimeister (Stadtteilstempel Rheydt und Blumenkorso Postkarten)
  • Anja Schurtzmann (Schlüsselanhänger, Bilderedition onjeschwedde, Postkarten)
  • Treu-Taschen (Rheydter Baumwollbeutel, Postkarten & Buttons)
  • Jürgen Essers (Alufanten)
  • Rollbrett Union e.V. (Skateboards ride here, ride now)
  • Violetta Zerni (Kulturbeutelz in Kooperation mit dem Theater Krefeld Mönchengladbach)
  • Quartiersmanagement Rheydt / SKM Rheydt e.V. (Rheydt NOW T-Shirts)

Projektort:

  • „50 Kubik“, Hauptstraße 14 in Rheydt; Quartiersbüro, Friedrich-Ebert-Straße 53-55 in Rheydt 
  • Quartiersbüro Rheydt (Passage am Ring, Friedrich-Ebert-Straße 53-55 in Rheydt)
  • SCHAUZEIT-Zentrale (An Neumarkt 11, Ecke Stresemannstraße in Rheydt)


Infos zum Projekt:

In Berlin, Hamburg oder München gibt es sie wie Sand am Meer: Souvenir-Shops. Aber was diese Städte können, das kann Mönchengladbach schon lange. Die von dem Raumdesign-Team von „Edith curated rooms“ umgestaltete Glasvitrine „50 Kubik“ auf der Hauptstraße 14 in Rheydt wurde im April und Mai 2019 zum „Rheydter Souvenirs“ Pop-up Store, initiiert durch das Quartiersmanagement Rheydt des SKM Rheydt e.V. in Kooperation mit den Freimeistern. Der Shop bot eine Vielzahl an Rheydt- und Gladbach-Souvenirs an. Neben typischen Rheydter Souvenirs wie etwa Miniatur-Alufanten, den „Rheydt Now“-Shirts, Rheydt-Stoffbeuteln oder Rheydt-Autoaufklebern konnten in dem Store auch Gladbach-Souvenirs wie “Gladbach”-Frühstücksbrettchen oder „Gladbach“-Schlüsselanhänger erworben werden.

Von Ende Mai bis Anfang Dezember 2019 befand sich der Shop dann in den Räumen des Quartiersbüros auf der Friedrich-Ebert-Straße 53-55 in Rheydt mit der Ausnahme zur SCHAUZEIT 2019, denn zwischen August und Oktober war der Souvenir Shop in der SCHAUZEIT Zentrale zu finden und bot eine Anlaufstelle für alle Abenteurer. 

Quartiersliebhaber und Quartiersliebhaberinnen finden die kleinen Schätze noch online bei den Freimeistern.

 

Projektziele: 

Mit dem Pop-up-Store gab das Quartiersmanagement Rheydt zahlreichen, bereits vorhandenn, lokalen Rheydt- und Gladbach-Souvenirs eine Präsetationsfläche gebündelt an einem Ort. Die Idee dahinter lautete vorhandenes Potenzial und auch das lokale Bewusstsein für den Stadtteil zu stärken, sodass Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit erhalten, ihre Zugehörigkeit zu ihrem Stadtteil auszudrücken zu können.