Rheydter Kunstsprossen #2016

Projektzeitraum:

  • 2016
  • monatlich wechselndes Ausstellungsformat

Projektbeteiligte:

  • lokale Künstlerinnen und Künstler, (Hoch-)schulprojektgruppen
  • Quartiersmanagement Rheydt

Projektort:

  • Quartiersbüro Rheydt (Friedrich-Ebert-Straße 53-55, 41236 Mönchengladbach-Rheydt)

Infos zum Projekt: 

Die Rheydter Kunstsprossen wurden im September 2016 - mit dem Ziel die junge, lokale kunstschaffende Szene zu fördern - durch das Team des Quartiersmanagements Rheydt ins Leben gerufen. Seither wurde jungen, kreativen Rheydter*innen die Möglichkeit geboten ihre Kunst in Form einer eigenen Ausstellung zu präsentieren. Hier zeigten sich bereits verschiedenste Kunststile. Ob Comic-Art, Portraitzeichnungen, Fotografie, Aquarellmalerei, digital Drawing und noch vieles mehr - jede "Rheydter Kunstsprosse" präsentierte ihre Kunst auf individuelle Art und Weise. Auch Studierende der Hochschule Niederrhein fanden mehrfach den Weg in das Quartiersbüro und präsentierten spannende, eigenständig entwickelte Projekte. Zwischen Performance-Art und experimentellen textilen Designs, welche jeweils mit Live-Performances untermalt wurden, entstand stets eine kreative Neubelebung der Räumlichkeiten.

Projektziele: 

  • Förderung der Kreativszene Rheydt
  • Aufbau eines lokalen Netzwerkes junger Künstlerinnen und Künstler 
  • Verbindung zwischen Rheydt und der Hochschule Niederrhein entwickeln
  • Interessierte Bürgerinnen und Bürger über aktuelles aus Rheydt informieren