Rheydter Gespräche

Die Funktion der Rheydter Gespräche ist die Zusammenführung aller mitwirkenden und interessierten Akteure und Bewohner in Rheydt. Sie sind ein wichtiger Bestandteil, um sich über die Aktivitäten, Themen und Ereignisse zu informieren, auszutauschen und gemeinsam Stadt  zu gestalten. In den Rheydter Gesprächen vernetzen sich die Bürgerinnen und Bürger und die verschiedenen Gruppen des Quartiers. Hier wird über wichtige Themen des Stadtteils gesprochen und es neue Impulse gesetzt. In verschiedenen Aktivitätengruppen wird zu einzelnen Themen gemeinsam gearbeitet und die Stadt entwickelt.

Dem Quartiersmanagement liegt die Geschäftsführung der Rheydter Gespräche inne. Gemeinsam mit der Steuerungsgruppe werden die Rheydter Gespräche in der Innenstadt von Rheydt organisiert, die Aufgaben koordiniert und wo dies notwendig ist, werden Themen mit der Verwaltung besprochen.

Die Steuerungsgruppe der Rheydter Gespräche setzt sich zusammen aus den Repräsentanten der Aktivitätengruppen, dem Quartiersmanagement, einem Vertreter des Citymanagements und Bürgern.

Nächster Termin und Anmeldung

Aus der Stadtteilkonferenz wurden nun die "Rheydter Gespräche". Das erste Gespräch, bei dem es unter anderem auch um den Um- bzw. Neubau des Rathauses geht, findet in der Rheydter Stadtbibliothek statt.
Das Quartiersmanagement wünscht sich auch weiterhin eine rege Bürgerbeteiligung und verspricht interessante "Rheydter Gespräche". Alle interessierten Rheydter Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen!

Hier können Sie sich gerne anmelden.

 

Wann? Do, der 21.03.19 von 18-20 Uhr 
Wo? Stadtbibliothek Rheydt, Am Neumarkt 8, 41236 Mönchengladbach-Rheydt 
Wer? Sie sind herzlich eingeladen an den Gesprächen teilzunehmen

Allgemeine Ansprechpartner

Quartiersmanagement
Friedrich-Ebert-Str. 53-55,
41236 Mönchengladbach-Rheydt.

Rufnummer: 02166/26 26 281
E-Mail: quartiersmanagement@skm-ry.de