Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Einsichtnahme in Gebäudeakten

Im Fachbereich Bauordnung und Denkmalschutz werden objektbezogen baurechtliche Unterlagen archiviert. Hierzu gehören Bauvorlagen wie Grundrisse und Schnitte, vielfach aber auch statische Berechnungen.

Das Bauaktenarchiv dient in erster Linie öffentlich-rechtlichen Zwecken. Den Eigentümern der Grundstücke können diese Akten helfen, ihre eigenen Unterlagen zu vervollständigen.

Die Bauherrin oder der Bauherr und die späteren Eigentümerinnen und Eigentümer haben die Baugenehmigung einschließlich der Bauvorlagen sowie bautechnische Nachweise und Bescheinigungen von Sachverständigen aufzubewahren. Diese Unterlagen sind an etwaige Rechtsnachfolger weiterzugeben. (§ 74 Bauordnung NRW).

Baurechtliche Erläuterungen zu den Akteninhalten können im Rahmen der Akteneinsicht nicht gegeben werden.

Die Eigentümer und Eigentümerinnen können einen Scan der im Fachbereich geführten Gebäudeakte erhalten.

Hierfür senden Sie bitte eine Mail an  fb63.Aktenkammer@moenchengladbach.de

Teilen Sie in Ihrer Anfrage folgendes mit:

  • Grundstück: Anschrift und soweit bekannt Gemarkung, Flur, Flurstück
  • Anschrift mit Telefonnummer des Anfragenden 

Bitte als Anhang zur Mail mitschicken:

  • Eine Kopie/Scan Ihres Ausweises (Vor- und Rückseite)
  • Wenn Ihnen das Gebäude nicht selbst gehört: eine Vollmacht oder Kopie des Kaufvertrages

Die Gebäudeakten werden gänzlich gescannt und Ihnen zur Verfügung gestellt. 

Es ist nicht möglich, Ihnen einzelne Seite zur Verfügung zu stellen oder Fragen zu Ihrem Gebäude (z.B. wie alt ist das Gebäude, welcher Teil ist genehmigt) zu beantworten.

Nach dem Eingang Ihrer Mail wird die Gebäudeakte gescannt.

Im Anschluss erhalten Sie die Mitteilung über die Höhe der Gebühren. 

Diese betragen je Aktenband für die ersten 50 Seiten 30  € - für jeweils weitere angefangene 50 Seiten zusätzlich 10 €.

Nach der Bestätigung, dass diese Gebühren von Ihnen übernommen werden, erhalten Sie den Scan mit dem Gebührenbescheid.

Sollten die Unterlagen nach der Mitteilung über die Höhe der Gebühren nicht mehr gewünscht werden, ist für die Rücknahme des Antrages eine Gebühr in Höhe von 22,50 € je Aktenband zu erheben.

Aktuell findet die Umstellung auf diese Digitalisierung statt. Hierdurch kommt es zu längeren Bearbeitungszeiten.

Die Gebühren betragen für die ersten 50 Seiten 30  € - für jeweils weitere angefangene 50 Seiten zusätzlich 10 €.

Die Gebühr wird auf der Grundlage der Satzung der Stadt Mönchengladbach über die Erhebung von Verwaltungsgebühren (Verwaltungsgebührensatzung) festgesetzt und per Gebührenbescheid festgesetzt.

Ansprechpersonen

Service, Tel. 02161-25 8777 oder 8778

Herr Gerstenberger

Frau Haller

Frau Kels-Bohne

Frau Kreutzer

Herr Schagen

Herr Schneider

Frau Wilms

E-Mail Kontakt

 

Hier finden Sie uns

Fahrplanauskunft 

Kontakt

Dienstgebäude:
Rathaus Rheydt
Eingang G, 2. Etage
Markt 9
41236 Mönchengladbach
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Zugang barrierefrei