Zentrale Rechnungsanschrift der Stadt Mönchengladbach

Rechnungsstellung

Ab sofort gilt für alle Rechnungsdokumente folgende Rechnungsanschrift:

 

Stadt Mönchengladbach
Zentraler Rechnungseingang
<Bezeichnung der Organisationseinheit>*
41050 Mönchengladbach

* Bitte ergänzen Sie die Rechnungsanschrift mit der Organisationseinheit (Amt, Abteilung, ggf. Ansprechpartner), damit wir die Rechnung direkt der richtigen Stelle zuordnen können.

 

Sofern Ihnen bei der Auftragsvergabe eine Auftragsnummer (Diese ist 14-stellig und beginnt immer mit „MB5“ (Bsp. MB512345678001) mitgeteilt wurde, geben Sie diese bitte in der Rechnung an.     

Als Service für Sie und um eine schnelle und medienbruchfreie Abwicklung zu ermöglichen, reichen Sie Ihre Rechnung bitte über unsere zentrale E-Mail ein:

rechnungen@moenchengladbach.de

 

Berücksichtigen Sie bitte folgende Vorgaben:

  • Senden Sie pro E-Mail nur eine Rechnung
  •  Bitte versenden Sie keine Duplikate/Kopien der per E-Mail versandten Rechnung auf dem Postweg.
  • Diese E-Mail-Adresse ist ausschließlich für den Rechnungsempfang reserviert. Andere E-Mails (Auftragsbestätigungen, Lieferscheine, allgemeiner Schriftverkehr, …) senden Sie bitte direkt an Ihre Ansprechpartner. 

Außerdem können Sie E-Rechnungen im Standard XRechnung über das Weberfassungsmodul des Landes NRW (www.erechnung.nrw) erstellen, hochladen und mit der Leitweg-ID 05116-31001-78 an die Stadt Mönchengladbach senden. Bitte beachten Sie, dass in einer XRechnung bis zu 200 rechnungsbegleitende Anlagen eingebettet werden dürfen, nicht aber ein Rechnungsbild selbst.

 

Rechnungen, die elektronisch eingehen (E-Mail und Weberfassungsmodul des Landes NRW), sollen bevorzugt bearbeitet und schneller beglichen werden.