Projektträger: Bunker Güdderath

Projekttitel: Die Herbstzeitlose 2019

Sparte: Musik / Theater / Kunst

Zeitraum: 29.09.2019 – 23.11.2019

Veranstaltungsort(e): Bunker Güdderath, Güdderath 29, 41199 Mönchengladbach

Die Herbstzeitlose 2019 ist eine neue Veranstaltungsreihe im Güdderather Bunker, der nach sieben Jahren Bauzeit am 29. September nun zum ersten Mal öffnen wird. Die räumliche Grundlage dafür bietet ein kleiner Konzertsaal im Bunker mit einer besonderen Atmosphäre und Platz für 80 ZuschauerInnen. Dieses Jahr wird Die Herbstzeitlose ihren Schwerpunkt in der Zeit finden, in der der Bunker erbaut wurde.
Zu diesem Thema wird es zwei Konzerte geben: Ein Gedenkkonzert von Komponisten, die im Konzentrationslager ermordet wurden: Gideon Klein, Pavel Haas, Leo Smit und Hans Krasa. Zum Abschluss der Herbstzeitlose inszeniert Katja Bening die Monooper Anne Frank von Frid Grigori mit Panagiota Sofroniadou als Anne Frank.
Der Zeitgedanke der Jahre des sogenannten „III. Reiches“ spiegelt sich auch in der Eröffnungsmatinee wider. Frau Gabriela Kuhn singt Lieder aus Lola Blau von Georg Kreisler und Michael Grosse rezitiert Texte Wolfgang Borcherts.

29.09.2019: Eröffnung
02.10.2019: Requiem an Schuberts Grab
09.10.2019: Gedenkkonzert mit Werken von Gideon Klein, Pavel Haas, Leo Smit, Hans Krasa
13.10. / 20.10. / 26.10.2019: Bunkerführung Spezial „Aleppo“
03.11. / 08.11. / 12.11. / 17.11. / 23.11.2019: Das Tagebuch der Anne Frank – Monooper für Sopran und Kammerorchester

Weiterführende Links: www.die-herbstzeitlose.de

Foto: © Bernhard Petz

Kulturbüro Mönchengladbach


Wird geladen...

Projektseiten des Kulturbüros
Programmhefte