Das letzte Hemd - Pfarre St. Vitus, Grabeskirche St. Elisabeth

Projektträger: Pfarre St. Vitus, Grabeskirche St. Elisabeth

Projekttitel: Das letzte Hemd

Sparte: Kunst

Zeitraum: 01.10.2019 - 30.11.2019

Veranstaltungsort(e): Grabeskirche St. Elisabeth, Bergstraße 65, 41063 Mönchengladbach 

Zum 10-jährigen Jubiläum der Grabeskirche St. Elisabeth wird es eine Reihe von Veranstaltungen und Begegnungen in der Grabeskirche geben, die sich mit dem Wandel der Bestattungskultur beschäftigen und damit, wie sich das gesellschaftliche Sprechen über Tod und Trauer in den letzten Jahren verändert hat.
Das Projekt „Das letzte Hemd“ lädt KünstlerInnen der Stadt Mönchengladbach ein, sich kreativ mit der Endlichkeit des Lebens auseinander zu setzen und einen Beitrag zum 10-jährigen Bestehen der Grabeskirche St. Elisabeth zu gestalten.
Hierfür haben diese die Möglichkeit eine Ideenskizze unter der Überschrift „Das letzte Hemd“ einzureichen. Aus den eingereichten Skizzen werden sieben ausgewählt, die dann von den jeweiligen KünstlerInnen bis Ende September ausgearbeitet werden. Für die Ausarbeitung wird den KünstlerInnen ein Totenhemd zur Verfügung gestellt.

Die sieben fertigen Kunstwerke werden schließlich von Oktober-November 2019 in der Grabeskirche ausgestellt. 

Weiterführende Links: https://www.grabeskirche-moenchengladbach.de/

Foto: © Grabeskirche St. Elisabeth

Kulturbüro Mönchengladbach


Wird geladen...

Projektseiten des Kulturbüros
Programmhefte