Theater Magica - Experimente und Geschichten mit Licht und Schatten - Waldhaus 12 e. V.

Projektträger: Waldhaus 12 e. V., Max Meyer

Projekttitel: Theater Magica – Experimente und Geschichten mit Licht und Schatten

Sparte: Theater

Zeitraum: 26.03.2018 – 30.03.2018 (1. Osterferienwoche)

Veranstaltungsort(e):  Waldhaus 12 e. V., Eickener Straße 12, 41061 Mönchengladbach

In der Welt des Schattentheaters können unglaubliche, magisch wirkende Dinge geschehen!

Kämpft man beispielsweise im einen Moment noch mit einer monströsen Büroklammer, kann man sich im nächsten schon mit einer Rakete ins Weltall retten und dort einem zauberhaften sechsköpfigen Alien begegnen. Diese ganz besondere Art des Theaters bietet dabei viel Gestaltungsmöglichkeit und Raum für Ideen.
Die TeilnehmerInnen arbeiten in diesem Workshop mit dem Schattenbild des eigenen Körpers, kombinieren dieses mit dem Schatten anderer Körper oder Gegenstände, nutzen Körperteile, Objekte und selbst gebaute Figuren. Das Einsetzen des eigenen Körpers erfordert von den SpielerInnen das Agieren mit langsamen und klaren Gesten. Die TeilnehmerInnen werden durch verschiedene Übungen an diese besondere Art des Spielens herangeführt.

Gemeinsam wird mit verschiedenen Techniken, Lichtquellen und Materialien experimentiert, um am Ende eine eigene Geschichte, begleitet von Geräuschen und Musik auf die Theaterbühne zu bringen.

Weiterführende Links: http://waldhaus12ev.de/, https://www.facebook.com/waldhaus12ev/

Foto: © Theater Magica

Kulturbüro Mönchengladbach


Wird geladen...

Projektseiten des Kulturbüros
Programmhefte