Schlossherr Otto von Bylandt – Auf den Spuren der Vergangenheit

Projektträger: Städtisches Museum Schloss Rheydt

Projekttitel: Schlossherr Otto von Bylandt – Auf den Spuren der Vergangenheit

Sparte: spartenübergreifend

Zeitraum: wird noch festgelegt

Veranstaltungsort(e): Städtisches Museum Schloss Rheydt, Schlossstraße 508, 41238 Mönchengladbach

Otto von Bylandt, der ursprüngliche Schlossherr von Schloss Rheydt, erwacht aus einem jahrhundertelangen Tiefschlaf und wird mit den Lebensformen der Neuzeit konfrontiert. Im Museum entdeckt er eine Zeitmaschine, mit der er in unterschiedliche Epochen reisen kann. So trifft er Goethe und lernt Romeo und Julia kennen. In diesem Projekt entwickeln SchülerInnen einer 7. Klasse der Gesamtschule Stadtmitte zu den unterschiedlichen Epochen kleine Theaterszenen. Dafür besichtigen sie das Schloss Rheydt und erhalten Einblicke in die Entstehung des Gebäudes und die Lebensformen unterschiedlicher Zeiten. Durch den Besuch im TextilTechnikum  setzen sie sich auch mit der Textilgeschichte Mönchengladbachs auseinander und erleben, wie früher Kleidung und andere Textilien hergestellt wurden. Mit welchen Mitteln lässt sich die Kleidung von damals nachempfinden? Die historischen Kostüme werden von den Jugendlichen selbst angefertigt. So entsteht ein epochenumgreifendes Theaterstück, das sich vor allem um Mode und verschiedene Umgangsformen dreht.

Kulturbüro Mönchengladbach


Wird geladen...

Projektseiten des Kulturbüros