So fotografierte man früher – Analoge Fotografie

Projektträger: Museum Abteiberg

Projekttitel: So fotografierte man früher – Analoge Fotografie

Sparte: Film, Foto, Medien

Zeitraum: 27.02.2016 – 20.03.2016

Veranstaltungsort(e):
BIS-Zentrum für offene Kulturarbeit, Bismarckstraße 97–99, 41061 Mönchengladbach

Anmeldung: Uwe Riedel: riedel@museum-abteiberg.de

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 10.0px 0.0px; font: 11.0px 'Trebuchet MS'; color: #000000; -webkit-text-stroke: #000000} span.s1 {font-kerning: none}

Wie fotografierte man früher, als es noch keine Digitalkameras gab? Ausgehend von den Arbeiten des Fotopioniers Man Ray tauchen die Teilnehmenden in die Geschichte der Fotografie ein und machen eigene Erfahrungen mit analoger Fotografie. Sie experimentieren mit dem Einsatz von Licht und schärfen ihren Blick für die Motivsuche und Bildkomposition. In der Dunkelkammer des Museums können die Filme belichtet und entwickelt werden. Unterstützt werden sie dabei durch den Museumspädagogen Uwe Riedel und die Kulturpädagogik-Studentinnen Madlen Böhm, Anika Möltgen und Roxana Stermann. Zum Abschluss können die entstandenen Werke in einer kleinen Ausstellung präsentiert werden.

Kulturbüro Mönchengladbach


Wird geladen...

Projektseiten des Kulturbüros
Programmhefte