Corinna e.V. – Mönchengladbacher gründen Solidaritätsgemeinschaft für Kultur- und Veranstaltungsszene

Kulturschaffende, Künstler*innen und die Veranstaltungsbranche waren als erstes durch die Corona-Pandemie in ihrer Berufsausübung eingeschränkt und werden voraussichtlich zu den letzten gehören, die diese wieder ohne zusätzliche Hürden aufnehmen können. 

Viele Vertreter*innen der Mönchengladbacher Kulturszene haben diese Lage zum Anlass genommen, einen solidarischen Verein zu gründen, um sich gegenseitig besser unterstützen zu können. 

Mit verschiedenen digitalen Formaten wird Corinna e.V. die veranstaltungsfreie Zeit während der Corona-Krise überbrücken und Kultur online verfügbar machen. Mit dem Streaming-Partner gladbach.live wird es diverse kulturelle Angebote geben, die die Zuschauer Zuhause erleben können.  

Das Ziel des Vereins ist die – auch finanzielle - Unterstützung der angeschlagenen Akteure, um zumindest die größte Not in der Kultur- und Eventszene ein wenig auffangen zu können und diese auch bis „nach Corona“ am Leben zu halten. Alle erwirtschafteten Gelder des Vereins kommen daher Akteur*innen aus Mönchengladbach zugute. Eine Mitgliedschaft bei Corinna e.V. unterstützt somit die hiesige Szene direkt. 

 

Weitere Informationen rund um den Verein und die Mitgliedschaft finden Sie hier.

 

 

Kulturbüro Mönchengladbach


Wird geladen...