Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Eigene Projekte

Das Kulturbüro kümmert sich vor allem darum, dass Initiativen und Akteure der freien Kulturszene Projekte realisieren können. Daneben verantwortet es als Koordinator größere Projekte, an denen dann viele Partner beteiligt sind, und zu speziellen Anlässen tritt es auch selbst als Veranstalter in Aktion. Die c/o-Künstlerförderung ist ein weiteres besonderes Projekt des Kulturbüros.


c/o- Künstlerförderung

In Mönchengladbach leben und arbeiten weit über 100 professionelle Künstlerinnen und Künstler. 1998 wurde „Kunst c/o Mönchengladbach“ gegründet. „c/o“, die Abkürzung für das englische „to take care of“, also „sorgen für“, benennt die zentrale Aufgabe dieser Künstlerförderung. Seit 2010 ist die c/o-Künstlerförderung beim Städtischen Kulturbüro angesiedelt. Die Webseite www.co-mg.de informiert über alle c/o-Künstlerinnen und Künstler, eigene Projekte, das offene Atelierwochenende „parc/ours“ sowie das internationale Atelierstipendium der Stadt Mönchengladbach.

nachtaktiv - Kulturnacht Mönchengladbach

Alle zwei Jahre begeistert nachtaktiv, die Mönchengladbacher Kulturnacht, das Publikum mit einem vielfältigen Programm an über 40 Orten und mit mehreren hundert KünstlerInnen, die fast ausschließlich aus Mönchengladbach und umliegenden Städten kommen. Kein Chichi-gesehen-und-gesehen-werden, kein falscher Glamour! Die Highlights finden sich in der überraschenden Kombination unterschiedlichster Programmpunkte an unerwarteten Orten, in der Freude am Experiment und der Lust, gemeinsam ein künstlerisches Ereignis zu schaffen.


Weitere eigene Projekte 2019




Projektarchiv