One Billion Rising – Tanzflashmob gegen Gewalt an Frauen

Projektträger: Freeflow e. V.

Projekttitel: One Billion Rising – Tanzflashmob gegen Gewalt an Frauen

Sparte: spartenübergreifend

Zeitraum: Oktober 2016 – Februar 2017

Veranstaltungsort(e): öffentlicher Raum

Die weltweite Aktion „One Billion Rising“ wurde von der US-amerikanischen Künstlerin Eve Ensler 2013 initiiert  und findet mittlerweile in über 200 Ländern statt. Mit einem Tanzflashmob demonstrieren jeweils am 14. Februar weltweit Menschen gegen (sexualisierte) Gewalt an Frauen. Diesem schweren, nach wie vor oft tabuisierten Thema wird mittels des Tanzes kraftvoll, bunt und selbstbewusst begegnet. In Vorbereitung auf den Flashmob findet ein Rahmenprogramm mit Info-Abend, Filmvorführung, künstlerischen Workshops und öffentlichen Tanztreffen statt. Dieses wird in Kooperation mit verschiedenen Vereinen und Initiativen realisiert. Gerade im Hinblick auf die Geschehnisse am Kölner Hauptbahnhof an Silvester 2015 und die darum entbrannte Debatte liegt ein besonderer Schwerpunkt der Netzwerkarbeit auf der Kooperation mit Menschen mit Fluchterfahrung bzw. Migrationshintergrund.

Weiterführende Links:
www.facebook.com/One-Billion-Rising-OBR-Mönchengladbach-511400608975264/?fref=ts