Kommunales Bildungsmanagement der Stadt Mönchengladbach

Beim Fachbereich Schule und Sport der Stadtverwaltung Mönchengladbach sind im Team "Kommunales Bildungsmanagement/ Bildungsplanung" die folgenden Projekte angesiedelt:

  • Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)
  • Perspektive Bildung.Mönchengladbach im Rahmen des Bundesprogramm "Bildung integriert"
  • Bildungskoordination für Neuzugewanderte

Die drei Projekte arbeiten übergreifend am Thema Bildung und einer bedarfsgerechten Gestaltung der kommunalen Bildungslandschaft in Mönchengladbach. Einen wesentlichen Schwerpunkt bildet die Gestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf.

Im Projekt "Perspektive Bildung.Mönchengladbach" wird die gesamte Bildungskette von der frühkindlichen Bildung bis zur Erwachsenenbildung betrachtet. Durch ein systematisches Aufbereiten von steuerungsrelevanten Informationen soll ein datengestütztes Bildungsmanagement etabliert werden.

Die Bildungskoordinatorinnen für Neuzugewanderte bündeln die Angebote der kommunalen Bildungslandschaft für die Zielgruppe der Neuzugewanderten und machen diese transparent.

Unter der Landesinitiative "Kein Abschluss ohne Anschluss" finden sich alle Themen im Zusammenhang "Übergang Schule - Beruf in NRW" wieder.

Aufgrund der Vielzahl an thematischen Überschneidungen arbeiten die Mitarbeiter/innen der drei Projekte als Team eng zusammen und sind in regelmäßigem Fachaustausch.

Teamfoto