Angebote zur beruflichen Orientierung

Finden Sie auf dieser Seite die Angebote zur Beruflichen Orientierung in Mönchengladbach.

 

Berufliche Orientierung ab Klasse 8

Berufliche Orientierung beginnt flächendeckend in Klasse 8 - an allen allgemeinbildenden Schulen in Mönchengladbach - im Zuge des Landesvorhabens "KAoA - Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule - Beruf in NRW".

Im Bildungskompass MG können Sie über eine Datenbank alle Bildungsangebote zum Thema "Übergang Schule - Beruf" entdecken und sich über die Bildungsgänge der Berufskollegs/Weiterbildungskollegs sowie die gymnasiale Oberstufe der Gesamtschulen und Gymnasien informieren.

Das Regionale Bildungsnetzwerk verleiht unter anderem das Berufswahl-Siegel: Eine Auszeichnung für Schulen, die besondere Konzepte in der Berufsorientierung umsetzen. Erfahren Sie auf den Seiten des Regionalen Bildungsnetzwerkes mehr darüber.

 

MGconnect und zdi 

Ziel des MGconnect-Teams ist es, Jugendliche für das Berufsleben und eine entsprechende Vorbereitung zu begeistern. Um das zu erreichen, bietet MGconnect zahlreiche Projekte und Berufsorientierungsveranstaltungen an, an denen Schulen mit ihren Schülerinnen und Schülern teilnehmen können.

Das zdi-Zentrum Mönchengladbach ("Zukunft durch Innovation") verfolgt das Ziel, Jugendliche für die MINT-Berufe zu begeistern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik). Durch verschiedene Projekte werden Schülerinnen und Schüler an technische und naturwissenschaftliche Berufe herangeführt.

 

Beratungsstellen 

Schülerinnen und Schüler können vielfältige Beratungsangebote in Anspruch nehmen.

Darunter fallen unter anderem die Berufsberatung der Agentur für Arbeit, die Beratung durch das Jugendjobcenter sowie die der Jugendberufshilfe. Zusammen bilden diese drei Einrichtungen die Jugendberufsagentur, deren Beratungsfachkräfte auf der Lürriper Straße in Mönchengladbach unter einem Dach zu finden sind.

Beim Fachbereich Schule und Sport der Stadt Mönchengladbach kann man zudem die Schullaufbahnberatung in Anspruch nehmen. Schülerinnen und Schüler, die neu nach Deutschland gekommen sind und die Deutsche Sprache noch nicht so gut beherrschen bzw. die einen Schulplatz suchen, können sich Hilfe bei der Arbeitsstelle für interkulturelle Bildung und Integration holen.

Bei der Hochschule Niederrhein erhalten Jugendliche bei der Zentralen Studienberatung (ZSB) Tipps zur Studienwahl.

 

 

Bildungsträger

In Mönchengladbach setzen verschiedene Bildungsträger unter anderem die Bausteine der beruflichen Orientierung mit den Schülerinnen und Schülern im Zuge des Landesvorhabens "Kein Abschluss ohne Anschluss - Übergang Schule - Beruf in NRW" um. Darüber hinaus haben auch andere Bildungsträger Berufsorientierungsangebote in ihrem Portfolio.

Liste Bildungsträger

 

Ausbildungsplatzbörsen im Internet

Auf verschiedenen Seiten im Internet können Jugendliche und junge Erwachsene nach Ausbildungsstellen suchen. Die Links der Agentur für Arbeit, der IHK und der Handwerkskammer haben wir hier gesammelt:

 

Jobbörse (der Agentur für Arbeit):

https://jobboerse.arbeitsagentur.de/vamJB/startseite.html

IHK:

https://www.ihk-lehrstellenboerse.de/

Handwerkskammer:

https://www.hwk-duesseldorf.de/31,0,jobboardoffersearch.html

https://www.lehrstellen-radar.de/