Push-Nachrichten von http://moenchengladbach.de mit iOS empfangen

iOS-Endgeräte können aufgrund von Software-Restriktionen keine Push-Nachrichten aus Web-Apps empfangen. Daher stellen wir unsere Nachrichten auch über den Dienst PPush zur Verfügung, für den Sie eine native App aus dem Apple-App-Store laden können. Folgen Sie dort dem Kanal "moenchengladbach.de".

InfoseiteNicht mehr anzeigen

Readspeaker

Vorlesen

Informationen zur Medienausstattung der Schulen in Mönchengladbach

Als Teil der Digitalisierungsstrategie setzt die Stadt Mönchengladbach seit dem Jahr 2020 den Medienentwicklungsplan auf Beschluss des Rates in den kommenden Jahren vollständig um. Die Finanzierung erfolgt durch die Förderpakte

  • Gute Schule 2020 (NRW)
  • DigitalPakt Schule
  • Zusatzvereinbarung "Sofortausstattungsprogramm"
  • Zusatzvereinbarung "Leihgeräte für Lehrkräfte"
  • Zusatzvereinbarung "Verwaltungsvereinbarung DigitalPakt Schule 2019 bis 2024 - Administration"

sowie durch nicht unerhebliche Eigenmittel des Schulträgers über den geforderten Eigenanteil der Förderprogramme hinaus.

Standard für alle Schulen ist bzw. wird die Anbindung an das stadteigene Glasfasernetz "VitusNet", eine strukturierte Verkabelung, flächendeckendes WLAN sowie Präsentationsmedien in allen Klassen- und Fachräumen. Darüber hinaus stehen weitere Mittel für mobile Endgeräte (iPads oder Laptops) sowie u.a. fachspezifische digitale Ausstattung zur Verfügung.

Den Schulen stehen verschiedene Softwarelösungen kostenlos als Standard zur Verfügung:

  • LOGINEO NRW Schulplattform zur internen Kommunikation und Verwaltung
  • LOGINEO NRW LMS als Lernmanagementsystem
  • LOGINEO NRW Messenger zur Kommunikation mit den Schüler*innen
  • EDMOND NRW als umfangreiche Online-Mediendatenbank
  • Jitsi integriert in EDMOND NRW als datenschutzkonforme Videokonferenzlösung
  • umfangreiche App-Grundausstattung für die schulischen iPads
  • Jamf School zur zentralen Verwaltung der die schulischen iPads
  • u.v.m.

Unterstützung bei pädagogischen Fragen erhalten die Schulen durch Mitarbeiter*innen des Landes NRW im Kompetenzteam Stadt Mönchengladbach (Geschäftsstelle des Kompetenzteams) und die Medienberatung der Bezirksregierung Düsseldorf in Mönchengladbach (Lars Reitze und Stephan Sabel).