Wiederzulassung

Wiederzulassung auf den bisherigen Halter

  •     Fahrzeugbrief/Zulassungsbescheinigung Teil II
  •     Entwerteter Fahrzeugschein/Zulassungsbescheinigung Teil I
  •     ggfls. Kennzeichenschilder
  •     EVB-Referenznummer als Versicherungsbestätigung
  •     gültiger Personalausweis oder Reisepass
  •     Nachweis der gültigen Hauptuntersuchung
  •     Bankverbindung (siehe hierzu die Erläuterung zum SEPA-Lastschriftmandat)
  •     evtl. Vollmacht und Ausweis des Bevollmächtigten


Wiederzulassung eines Fahrzeuges, das länger als 7 Jahre außer Betrieb gesetzt war:

  •     alter Fahrzeugbrief/Zulassungsbescheinigung Teil II
  •     Entwerteter Fahrzeugschein/Zulassungsbescheinigung Teil I
  •     EVB-Referenznummer als Versicherungsbestätigung
  •     gültiger Personalausweis oder Reisepass
  •     Nachweis der gültigen Hauptuntersuchung
  •     Bankverbindung (siehe hierzu die Erläuterung zum SEPA-Lastschriftmandat)
  •     evtl. Vollmacht und Ausweis des Bevollmächtigten

Sprechzeit / Öffnungszeit

mo - di  08.00 - 15.00 Uhr
mi          07.00 - 13.00 Uhr
do          09.00 - 18.00 Uhr
fr            08.00 - 12.30 Uhr

Die Nummernausgabe endet in der Regel 30 Minuten vorher.

In besonderen Ausnahmefällen behalten wir uns allerdings vor, die Ausgabe der Bearbeitungsnummern auch vorher einzustellen.