Kfz-Zulassungsangelegenheiten

Die Kfz-Zulassungs- und Führerscheinstelle finden Sie auf der Rheinstraße 70 in Mönchengladbach.  

Zur reibungslosen Abwicklung des Kundenverkehrs ist im dortigen Servicebereich eine Aufrufanlage mit einem elektronischen Nummernsystem installiert.  

Ihre persönliche Bearbeitungsnummer erhalten Sie im Eingangsbereich nach Prüfung Ihrer Unterlagen an der dortigen Information.  

Die aktuell in Bearbeitung befindliche Nummer können Sie jederzeit unserer Leuchtanzeige im Wartebereich entnehmen.  

  

Achtung: 

Die Ausgabe der Bearbeitungsnummern endet in der Regel 30 Minuten vor Ende der Öffnungszeiten. In besonderen Ausnahmefällen behalten wir uns allerdings vor, die Ausgabe der Bearbeitungsnummern auch vorher einzustellen. 

 

Für Vorgänge ohne größeren Zeitaufwand halten wir jedoch bis zum Ende der jeweiligen Öffnungszeiten für Sie einen Schnellschalter bereit.  

Für diesen Schnellschalter ist keine Bearbeitungsnummer erforderlich.    

Vorgänge, die am Schnellschalter erledigt werden können:

  • Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen

  • Adressänderungen im Fahrzeugschein innerhalb des Stadtgebietes

  • Neusiegelung von Kennzeichenschildern nach Beschädigung  

  • Ausgabe von Feinstaubplaketten

  • Aushändigung von Führerscheinen nach Antrag auf Umtausch oder Verlust

  • Ausstellung internationaler Führerscheine

  • Ausstellung vorläufiger Fahrerlaubnisse bei Vorlage von Prüfbescheinigungen 

Um Wartezeiten zu überbrücken, halten wir im Besucherraum neben einer Vielzahl von Zeitschriften ein TV Gerät mit interessanten Informationen rund um Auto und Führerschein für Sie bereit.  

Die aktuelle Bearbeitungsnummer können Sie zudem jederzeit z.B. per Smartphone unter  http://m.moenchengladbach.de abfragen.  

Als besonderen Service stellen wir unseren Kundinnen und Kunden im Besucherbereich eine Stunde kostenloses WLAN zur Verfügung.   

Nutzen Sie unseren online Service

Unter "Zulassung online" können Sie ein Wunschkennzeichen reservieren und Zulassungen und Änderungen online übermitteln und somit einen Termin zur Vermeidung von Wartezeiten vereinbaren.

In diesem Bereich können Sie auch von der Möglichkeit der sogenannten medienbruchfreien internetbasierten Fahrzeugzulassung ( i-Kfz ), Stand Stufe 2, Gebrauch machen.

Zulassung online starten

 

Falls Ihre Personendaten mit einer Auskunftsperre belegt sind, kann es bei der Bearbeitung Ihres Vorgangs zu Verzögerungen kommen. Sie müssen dem Zugriff erst schriftlich zustimmen (Download Vordruck) oder eine aktuelle Meldebestätigung (nicht älter als 14 Tage) vorlegen.

Leistungen

  • Straßenverkehrsgesetz (StVG)
  • Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO)
  • Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV)
  • Kraftfahrzeugsteuergesetz (KraftStG)
  • Gebührenordnung Straßenverkehr (GebOSt)
  • Pflichtversicherungsgesetz (PflVG)
  • ab 10,20 EUR bzw. 12,80 EUR Wunschkennzeichen
  • ab 27,60 EUR Neuzulassung
  • ab 19,90 EUR Ummeldung/Umschreibung
  • ab 12,40 EUR Wiederzulassung auf den gleichen Halter
  • ab   7,80 EUR Außerbetriebsetzung
  • ab 11,00 EUR Änderung des Namens oder der technischen Daten

Die oben angegebenen Gebühren fallen grundsätzlich an, können jedoch im Einzelfall (z.B. durch Ausstellung neuer Papiere oder ähnliches) erheblich höher sein.
Für sämtliche anfallenden Gebühren steht ein Kassenautomat zur Verfügung. An diesem kann sowohl mit Bargeld, als auch mit EC-Karte gezahlt werden. 

Ansprechpartner/innen

Frau Henrix
Tel.: (02161) 25 - 6171
Zimmer 14

Herr Haspel

Tel.: (02161) 25 - 6171
Zimmer 14

Frau Jendges
Tel.: (02161) 25 - 6171
Zimmer 13

Frau Klein
Tel.: (02161) 25 - 6171
Zimmer 13 

Sprechzeit / Öffnungszeit

mo - di  08.00 - 15.00 Uhr
mi          07.00 - 13.00 Uhr
do          09.00 - 18.00 Uhr
fr            08.00 - 12.30 Uhr

Die Nummernausgabe endet in der Regel 30 Minuten vorher.

In besonderen Ausnahmefällen behalten wir uns allerdings vor, die Ausgabe der Bearbeitungsnummern auch vorher einzustellen.