Personenstandsurkunden

Zum Nachweis bestimmter Lebenssachverhalte stellt das Standesamt aus den Personenstandsbüchern verschiedene Urkunden aus.

Nähere Informationen:

Welche Urkunden können ausgestellt werden?

  • Geburtsurkunden (Grundlage: Geburtenregister),
  • Eheurkunden (Grundlage: Eheregister),
  • Sterbeurkunden (Grundlage: Sterberegister),
  • aus allen Personenstandsbüchern: beglaubigte Abschriften,
  • mehrsprachige Geburts-, Ehe- und Sterbeurkunden.

Bei welchem Standesamt erhalten Sie die Urkunden?

Grundsätzlich können Urkunden ausschließlich von dem Standesamt ausgestellt werden, welches den jeweiligen Personenstandsfall beurkundet hat. Von Bedeutung ist hierbei, dass nicht der Wohnort für die Beurkundung maßgeblich ist, sondern der Heiratsort bzw. der häufig durch den Sitz des jeweiligen Krankenhauses zwingend vorgegebene Geburts- oder Sterbeort. Beim Standesamt Mönchengladbach werden alle Urkunden aus den Personenstandsbüchern der bisherigen Standesämter Mitte, Hardt, Neuwerk, Rheindahlen, Rheydt, Giesenkirchen, Odenkirchen und Wickrath ausgestellt.

Welche Personenstandsurkunden können Sie beantragen?

  • Ihre eigenen Urkunden,
  • Urkunden von Verwandten in auf- und absteigender Linie (z.B. der Eltern, Großeltern, Kinder),
  • Urkunden des Ehemannes bzw. der Ehefrau,
  • sonstige Urkunden, wenn Sie ein rechtliches Ineresse nachweisen können.

Wie erhalten Sie die Urkunde?

  • Sie können die Urkunden persönlich beim Standesamt beantragen.
  • Legen Sie hierzu bitte Ihren Personalausweis oder Reisepass vor.
  • Sie können Urkunden formlos schriftlich bestellen. Geben Sie hierbei bitte in jedem Fall den Namen, das genaue Ereignisdatum und den Ereignisort sowie den Verwendungszweck der Urkunde an.
  • Fügen Sie einer schriftlichen Anforderung bitte die Gebühr per Verrechnungsscheck oder Bargeld bei.

Rechtliche Grundlagen
Personenstandsgesetz

Gebühren
Die nachfolgenden Gebühren beziehen sich auf das 1. Exemplar einer Urkunde. Weitere gleichzeitig angeforderte Ausfertigungen derselben Urkunde kosten jeweils die Hälfte. 

14,00 EUR jeweils für eine

  • Geburtsurkunde
  • Sterbeurkunde
  • Eheurkunde
  • Lebenspartnerschaftsurkunde

Sie können die Gebühr auch per EC-Karte (EC-cash) begleichen. 

Formulare & Broschüren:

Verwandte Leistungen / Angebote